Frage von Kleptomanee, 42

Wurde letztens als was bedeutet cani espanoles bezeichnet hab es versuch zu google aber da kommt nix gescheites dabei raus weiß einer was das ist.?

Wenn ich mir die bilder dazu angucke wird mir schlecht ist das eine Beleidigung ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mambero, 29

Ja, wie Laerata es schon andetet, allerdings ist Assi doch etwas zu weit gegriffen. Canis, Chonis, Yesis usw. sind eigentlich die typischen KFZ-Mechaniker und Friseuse-Pärchen. Nicht assi, sehr auf's oberflächliche Aussehen bedacht, er mit Muskeln bepackt, sie eigentlich hübsch anzusehen, wenn da nicht diese Choni/Cani-Art wäre, mit der sich diese bewusst von anderen Schönlingen unterscheiden. Also mit leichter Unterklassenbetonung, aber dennoch sehr gepflegt.

Es gibt eine Sendung, die sie am besten abbildet, Realsatire sozsagen: Mujeres y hombres y viceversa (Frauen und Männer und umgekehrt), eine Kuppelshow voller Canis, Chonis und Yesis oder Ghandía Shore:


Früher nannte man sowas in Spanien "Chulos de piscina" (sinngemäß für Schwimmbeckenrand-Angeber).

Kommentar von mambero ,

Gut, Gandía Shore geht schon mehr Richtung Assis, ist mehr Cani, MYHYV dagegen ist voll Choni.

Kommentar von Kleptomanee ,

Also wurde ich beleidigt =( hahahah teilweiße XD

Kommentar von mambero ,

Das kann man so oder so sehen. Wenn das jetzt von einem Cani oder einer Choni kommt, ist das ein Kompliment ;-) Gerade Chonis bilden sich sehr viel ein.

Gut, jetzt hast du aber einfach einen Begriff rausgeschnappt, den Zusammenhang zu dem, was sie zu dir gesagt haben aber nicht mitbekommen. Es ist ja nicht immer alles bierernst gemeint in Spanien.

Kommentar von Kleptomanee ,

aso

Antwort
von laserata, 24

"cani" ist Slang und entspricht in etwa den deutschen Begriffen "Assi" und "Proll". Wenn du dir eine Gruppe Assis mit ihren Tussis, tiefergelegten Autos usw. vorstellst, dann entspricht das in Spanien den "canis". 

Ach so ja, die "Tussi" vom cani heißt auf Spanisch (und zwar in Spanien) "choni". Also "el cani" und "la choni".

Wenn du Bilder und Videos suchst, wird dir schnell alles klar.

Kommentar von mambero ,

Hallo, denke, dass Cani doch noch eine Stufe drunter ist. Chonis sind feiner, aber doch mit starkemUnterschichten-Touch. Aber Chonis sind so eine eigene Mode, die es wohl sonst nirgends gibt, inkl. Aussprache usw. Lässiger. Canis sind dagegen stressiger.

Kommentar von laserata ,

Hallo, du meinst mit "eine Stufe drunter" wahrscheinlich das Verhältnis von "cani" zu "choni", oder? Stimmt natürlich, aber da kann man ja dann immer noch eine Parallele zu "Tussi" ziehen, zumal auch "Tussi" nicht so krass klingt bzw. ist wie ein "Assi", "voll/total assi" u.ä.

Aber na ja, wie dem auch sei, eine "choni" ist eben eine "choni". Wirklich haargenaue Entsprechungen wird's da ja nicht geben.

Kommentar von mambero ,

Doch, die findet man schon. War mal eine Choni bei Hermano Mayor, also der Serie, wo Eltern verzweifelt einen kompromisslosen Sozialarbeiter anrufen, der dann ihre verzogenen jugendlichen Kinder auf die Spur bringen soll, welche die ganze Familie tyrannisieren.

Da war eine richtige Choni darunter, die sich sehr viel drauf einbildete und viel einblicken ließ. Z.B. beim Zurechtmachen oder Klamotten aussuchen achtete sie streng drauf, dass sie immer in der Kategorie Choni blieb, nie zu vorteilhalft gekleidet oder geschminkt war, sondern immer einen Niveauschritt vom vermeintlichen Ideal zurück machte, um ein bischen dumdreister zu wirken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten