Frage von theWMx99, 143

Wurde ich von meinen Lehrerinnen belästig?

Als ich noch in der 4. Hauptschule war, war da so eine alte Lehrerin und immer wenn ich Ärger gemacht habe, hat sie mich immer an Hüfte angefasst und mich zu sich gezogen. Also hat sie mich immer so zu sagen be.grapscht Und ich könnt schwören sie hat das nur bei mir gemacht.

Und als ich mit der Hauptschule fertig geworden bin, ging ich in die Polytechnische schule wo da auch so eine alte Lehrerin gab wo sie immer mich angesehen hat und mir Komplimente gemacht hat(z.B.: Ein hübscher junger Mann usw.). Sie hat mal sogar mir an den Hinterteil ge.klatscht. Das fand ich nicht so schlimm, ich dachte mir nichts dabei, aber wenn ich so nachdenke hat sie mich mal mitgenommen zum Kopieren und meinte ich wäre schlimm und sie könnte mich nicht in der Klasse lassen. Obwohl ich nicht der schlimmste war.

Wie sieht ihr das?? Wurde ich belästigt. Ist das schlimm? Sollte ich mich geehrt fühlen? Ist euch schon mal passiert? Ist überhaupt sex.uelle Belästigung?

Ps. In der 4. Hauptschule war 15 Und in der Poly 16 Jahre. Und die Lehrerrinen waren sich alle beide über 50.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rosepetals, 80

Das mit dem Hintern ist sexuelle Belästigung. Man kann sich nur einmal vorstellen, was für ein Drama es geben würde, wärst du ein Mädchen und die Lehrerinnen Männer über 50.

Schlimm ist es, wie schlimm du es einschätzt. Du musst nur wissen, dass du das nicht mit dir machen lassen musst. Und dass das kein normales Verhalten der Lehrkräfte ist.

"Geehrt" fühlt man sich deswegen nicht. Außer es gefällt dir, wenn alte Frauen auf einen Pubertierenden stehen.

Antwort
von AchmedKlaus, 76

Das in der 4. Klasse würde ich aufjedenfall als belästigen bezeichnen. Die Kompliment zwar nicht unbedingt aber man könnte es schon so sehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten