Frage von Christophhus, 24

Wurde ich von der Telefonabzocke getroffen?

Moin Leute , Zur Vorgeschichte ich surfe viel im Internet ich bin mir aber sicher das ich nie ein Abo für ein Lottospiel abgeschlossen habe . Seit Tagen ruft mich eine Dame von SKL an .Sie behauptet ich hätte 4 Probemonate Lotto gespielt und ich habe nicht gekündigt und müsse nun 12 monate 62 euro bezahlen oder ich könnte nach kündigungsschutz schon nach 4 Monaten aussteigen und das sie schon einen Brief rausgeschickt habe und das sie von der Post eingangsbestätigung bekommen habe aber ich habe nirmals einen brief von den bekommen ( Sie hat dann noch ein paar gesetzt runtergeratert) auf meine Frage wann und wo ich denn das Abbo gemacht habe meinte sie nur sehr unfreundlich ich kann ihnrn das nicht sage ich bin von der kündigungsstelle dann meinte ich ich zahle nichts was ich nicht getan habe dann fragte ich ob sie den Brief noch einmal schicken könnte da meinte Sie das geht nicht zum schluss habe ich ein weiteres mal mit ihr diskutiert und dann meinte sie ich gebe das jetzt weiter sie kündigen dann nach 12 monaten schüss. Aus Angst habe ich dann gesagt ich will aber ab 4 monaten kündigen sir mrinte sie schickt die rechnung dann zu . Ist das Abzocke und muss ich das jetzt Bezahlen .... Grüße Bexxter

Antwort
von dresanne, 10

Warum lässt Du Dich überhaupt auf so ein Gespräch ein? Jetzt hat sie es auf Band, dass du kündigen willst. Eine Kündigung schließt aber ein vorhergehendes Abo ein. Da legt man sofort auf. Natürlich ist das Abzocke, hat aber bei Dir prima geklappt.

Kommentar von Christophhus ,
Antwort
von Marko212, 15

Klingt nach abzocken bin aber kein Jurist.

Das einzige was ich bei sowas sage ist "auf nimmer wiederhören":D musste bisher noch nichts zahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten