Frage von mirsela, 37

Wurden ich und meine Freundin verfolgt oder haben wir uns das eingebildet?

Ich war mit meiner Freundin unterwegs. 

Wir haben zusammen abgehängt. Heute um 17:10 Uhr haben wir uns dann auf den Weg nach Hause gemacht, da es schon dunkel wurde. Achja, ich bin 13 und meine Freundin 12. 

Dann war hinter uns ein Mann, wir liefen erstmal weiter. Dann ging er zu einem Block und blieb kurz stehen und war dann wieder hinter uns, wodurch wir Panik bekamen. 

Meine Freundin meinte, sie hätte ein schwarzes Tuch in seiner Hand gesehen. Wir liefen immer schneller und schauten immer wieder mal nach hinten bis endlich 2 Leute vor uns waren. 

Wir rannten dann weg und bekamen Panik. Dann schauten wir nach hinten und er war weg, da wir ja weggerannt sind. 

Wir haben den Mann gesehen, das wissen wir. Er war etwa 2 - 3 Meter von uns entfernt. 

Hat er uns verfolgt? 

Der Typ kam mir schon komisch vor. Wieso ist er dann am Block stehen geblieben und ist dann wieder hinter uns gewesen?? 

Lg Alessia und Mirsela

Antwort
von MarAm276, 37

Woher sollen andere nun wissen, was der vor hatte? Es war keiner von uns dabei. 

Kann sein, dass er euch was wollte, kann aber auch sein, dass ihr euch das nur eingebildet habt. Trotzdem lieber weiter die Augen offen halten und immer vorsichtig sein. Man weiß ja nie...

Antwort
von CherryRyhan, 26

Ja könnte schon sein aber das ist unwihtig ihr lebt noch

Antwort
von schwarzwaldkarl, 23

Deine Mutter hatte gesagt, dass Du spätestens um 17.00 Uhr zu Hause  sein solltest und der nette Mann sollte lediglich schauen, dass Du endlich heim gehst... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten