Frage von Occupay, 55

Wurde gestochen, was zum Teufel war das?

Moin,

ich wurde heute morgen von irgend einem Vieh gestochen. Ist "sehr" stark angeschwollen, und schmerzt immer mal wieder ein bisschen ( nicht schlimm ). Als ich das Vieh weg geschlagen habe ( Hab nicht gesehen was es war ), habe ich gesehen das in meinem Arm noch der Stachel steckt, mit einem kleinen weissen "Körper?" der "pulsiert" hat, also vermutlich das Gift weiter in mich reingepumpt hat.

Es war ein sehr sehr kleiner Stachel, höchstens 5mm.

Die Einstichstelle ist noch leicht zu sehen, aussenrum is alles rot, und doch ziemlich angeschwollen, siehe Bild. Ich wüsste nicht, dass ich auf irgendetwas allergisch wäre, und zum Arzt rennen wegen so einer Kleinigkeit habe ich ehrlich gesagt auch keine Lust.

Weiss einer, was das sein könnte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Goodnight, 21

Das war sicher eine Biene, die haben Widerhaken am Stachel, deshalb bleibt er in der Haut stecken.

Wahrscheinlich hast du unbeabsichtigt die Biene bedrängt. die Stechen nur, wenn sie bedroht sind. Eine Biene stirbt, wenn sie ihren Stachel verliert.

Nimm eine Tablette Zyrtec, Fenistil oder sonst etwas was gegen Allergien hilft.

Kühlen, Wickel mit Alkohol oder Essigwasser helfen die Schwellung und die Schmerzen abklingen zu lassen.

Solltest du Fieber oder starke Schmerzen bekommen geh trotzdem in eine Ambulanz.

Kommentar von Occupay ,

Bedroht habe ich das gute Tierchen bestimmt nicht, sass schliesslich wirklich nur da.

Fenistil ist schon drauf, und gekühlt wurde mit einem dieser "Hot-Cold-Packs".

Danke für die Antwort

Kommentar von Goodnight ,

Gerne! :-)

Hab Tabletten gemeint. Das Tierchen kannst du aus versehen geklemmt haben. Ist ja nun auch egal, schon passiert..

Lass das Cold Pack nicht lange drauf  dafür aber immer wieder.

Antwort
von Mikromenzer, 32

Das war eine Biene, oder Wespe. Wahrscheinlich aber eher eine Biene.

Schneide eine Zwiebel an und leg die Hälfte drauf.

Kommentar von Occupay ,

Hmm... Komisch finde ich, dass ich das Mistvieh nicht gehört habe. Normalerweise hört man die doch.

Kommentar von Mikromenzer ,

Ja, normalerweise schon, aber wenn sie nur rumgekrabbelt ist, kann man sie schnell überhören.

Kommentar von Occupay ,

Stechen Bienen normalerweise nicht erst dann, wenn sie sich bedroht fühlen? Ich sass seelenruhig auf dem Balkon und hab dem drecks Vieh nichts gemacht.

Kommentar von Mikromenzer ,

Bienen können auch so stechen.

Kommentar von Occupay ,

Naja, dann wirds wohl eine Biene gewesen sein, danke...

Dachte schon ich muss sterben :P ;)

Antwort
von Wippich, 28

Ich Tippe auf Biene deren Stachel wird ja mit Teile vom Hinterteil der Biene abgerissen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community