Frage von bienemayax3, 31

Wurde der Punkt und das Komma richtig in dem Text eingesetzt, wenn nein, kann mir das jemand richtig aufschreiben?

"Zu oft gelogen um aus Kriesen rauszukommen, zu oft versprochen und mich trotzdem nicht benommen. Zu oft gutherzig und zu oft Menschen vertraut und jedes mal enttäuscht, doch ich hab weggeschaut. Aus Lügen Hass in mir vermehrt, ich habe draus gelernt. Gestern war sie hier, doch heute ist sie weit entfernt. Habe sie kennengelernt und dachte alles wird gut. Plötzlich wurde alles hell, schluss mit kriesen und wut. Ich hatte sie, brauchte nichts und niemanden mehr & ihr lächeln mehr als geld, ich war millioner. Und manchmal war es schwer mit ihr auszukommen, sie hat mir alles gegeben und alles wieder genommen. Ich will nicht plagen, nein, überlasse Gott mein Glück, durch träume die platzen, werden Menschen verrückt. Hoffnungslose fälle und die nerven die blank liegen, ich will weg von hier, ich wünschte ich könnt fliegen. Ich will wegfliegen, weg, reiche keinem die hand, was mit treu geblieben ist? Nur mein Verstand. Krieg im land, das leben zieht mich runter, ich will wegfliegen, warte auf ein wunder"

Antwort
von Dovahkiin11, 6

Zu oft gelogen, um aus Kriesen rauszukommen, zu oft versprochen und mich trotzdem nicht benommen. Zu oft gutherzig und zu oft Menschen vertraut und jedes Mal enttäuscht, doch ich hab weggeschaut.

Aus Lügen Hass in mir vermehrt, ich habe 'draus gelernt. Gestern war sie hier, doch heute ist sie weit entfernt. Habe sie kennengelernt und dachte alles wird gut. Plötzlich wurde alles hell, Schluss mit Krisen und Wut. 

Ich hatte sie, brauchte nichts und niemanden mehr und ihr Lächeln war mehr als Geld, ich war Millionär. Und manchmal war es schwer, mit ihr auszukommen. Sie hat mir alles gegeben und alles wieder genommen. Ich will nicht klagen, nein, überlasse Gott mein Glück, durch Träume, die platzen, werden Menschen verrückt. 

Hoffnungslose Fälle und die Nerven, die blank liegen. Ich will weg von hier, ich wünschte, ich könnt' fliegen. Ich will weg fliegen, weg, reiche keinem die Hand, was mir treu geblieben ist? Nur mein Verstand. Krieg im Land, das Leben zieht mich runter, ich will weg fliegen, warte auf ein Wunder.

Du übertreibst m.E. etwas mit den Ellipsen. Das kann sich negativ auf das Verständnis auswirken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten