Frage von Maxl1997, 89

Wurde belästigt in der U-Bahn?

Ich frage mal hier weil ich mich extra wegen diesem Vorfall angemeldet habe:
Letztes Wochenende als ich vom Training nachhause gefahren bin war es leider schon später weil ich früher keine zeit hatte also bin ich dann so um ungefähr 0:15 in der ubahn gewesen weil mein Studio bis 12 nur offen hat! Als ich drin bin geh ich so normal durch den Gang als ich einfach an 2 sehr betrunkenen Damen über 40 sicher  vorbei ging ! Die eine von deine Strecke schnell ihre Hand aus und griff mir in die Hosentasche und und in den Schritt und meinte nur so irgendwie "ulala" ( oder so Schwachsinn) hat sie von sich gegeben und sie und ihre freundinn lachten einfach los ! Die waren einfach voll besoffen !! Ich riss mich dann los von ihrem festen Griff ( weil sie echt Mega zupackte weil sie sich in dem Vollsuff denke ich nicht unter Kontrolle hatte) und ging einfach weiter weil ich so geschockt war weil sowas nicht alltäglich passiert !! Fühl mich jetzt komisch aber gestohlen hat sie zum Glück nichts weil nichts in meinen Taschen war...

Ich frage mich jetzt wie hätte ich regieren sollen ? Soll ich sie anzeigen ? Oder was soll/kann ich bestenfalls tun? Mir tut es heute noch etwas weh an der Stelle...

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von kami1a, 13

Hallo! Du kannst Anzeige erstatten aber ich würde es eher lassen.Alles Gute.

Antwort
von Francescolg, 30

Mir selbst ist das ein einziges Mal in der Disco passiert, da setze sich eine hübsche Blondine neben mich und... Doch nach wenigen Sekunden fragte sie dann: "Sag mal, weißt du, wo ich hier drin Pillen kaufen kann.." Das gute Gefühl war auf ein mal blitzartig weg.

Wie gesagt, sicherlich ist das äußerst unangenehm. Wenn du aber ein Bisschen Ahnung von den "Geschlechterrollen" hättest, wüsstest du, dass das so gut wie nie vorkommt und viele Männer darüber lachen können, weil es eben schon fast unmöglich ist. Viele würde es auch nicht stören, weil es so verdammt unwahrscheinlich ist, dass man es kaum fassen kann, wenn es einem mal passiert! 

Als Frau genau anders rum! Du kannst natürlich Strafanzeige stellen, bei solchen Dingen kommen die Täter aber leider viel zu oft ohne Strafe davon..! Versuch heraus zu finden, wer die Frau war und ob es Zeugen gab. Beeile dich bitte, da die "Überwachungsvideos" (in der Bahn, oder an der Station) nach wenigen Tagen gelöscht werden. Bei solchen Dingen ist es am wichtigsten sofort zu handeln und Anzeige zu erstatten!!

Antwort
von amdphenomiix6, 45

Geh zur Polizei. Das ist eine Straftat, Punkt. Wenn du einen Strafantrag stellst, muss sie ermitteln, egal ob männlich oder weiblich.

Kommentar von Maxl1997 ,

Ja aber ich meine ist das notwendig vor allem sie war betrunken! Hat das überhaupt einen Sinn?

Kommentar von amdphenomiix6 ,

Warum sollte das keinen Sinn haben? Die Polizei wird schon Ermittlungen aufnehmen, die auch Erfolg versprechend sein können (zum Beispiel durch Videoaufnahmen). Ob sie schuldfähig ist, entscheidet dann das Gericht.

Wenn du willst, dass sich da was tut, musst du das anzeigen.

Kommentar von Maxl1997 ,

Hast eigentlich recht ! Werde mir es gründlich überlegen ! Danke :)

Kommentar von Verjigorm ,

Obwohl zu befürchten ist, dass das zu nix führt...

Antwort
von shnclrng, 34

Mag wohl übertrieben klingen, aber wenn es dir heute noch weh tut ist das Körperverletzung.

Kommentar von Maxl1997 ,

Ja aber halt nur noch leicht ist noch etwas empfindlich aber ist anzeige nicht übertrieben ?

Kommentar von shnclrng ,

Ja außerdem ist es ja nicht mehr aktuell.

Kommentar von Maxl1997 ,

Naja es war vor 3 tagen...und unangenehm war es auch weist ja garnicht wie sowas schmerzen kann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community