Frage von Celina5299, 159

Wurde begrabscht, was tun?

Mir lief vor ca. 2 Wochen ein Junge hinter her der sich vorher auf einem Parkplatz versteckt hat. Er kam mir in dem Moment wie ein 14 / 15 jährigem junge rüber doch dann fing er an meinen Hintern zu begreabschen und einen Versuch meine Brüste, als ich meinte ich rufe die Polizei lief er ganz schnell weg doch vor 3 Tagen habe ich ihn wieder hier in der Gegend gesehen wie er Frauen hinter her geguckt hat doch nun sah er etwas älter aus, in dem Moment wusste ich nicht was ich machen soll denn er scheint hier in der Gegend zu wohnen. Da ich sein alter nicht mehr richtig einschätzen kann habe ich Angst hier rum zu gehen, doch genau diesen Weg muss ich jeden Tag gehen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von uknown, 72

Würde an deiner Stelle aufjedenfall zur Polizei gehen. Mach dir keine sorgen dass sie das nicht ernst nehmen , denn das müssen sie. Dafür gibt es seit kurzem auch neue gesetzte, so ein plötzlicher Übergriff ist definitiv strafbar. Sag ruhig auch , dass du dich bedroht fühlst und angst hast auf die Straße zu gehen. Wenn du Glück hast finden Sie den schuldigen und er scheint ja ziemlich angst vor der Polizei zu haben. Du musst dir auch überlegen, dass du andere dadurch schützen könntest denen er auch auf der Straße an die Wäsche will! Viel Glück und LG Aurora

Antwort
von MamaKnopf, 62

Würde es auf jeden Fall der Polizei melden.

Hintern begrabschen? Was soll das? Das darf er alles nicht.

Da muss man ja Angst haben, dass er das wieder macht und vielleicht gar nicht nur beim "Grabschen" bleibt.

Melde es der Polizei!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten