Frage von mickymaus104, 73

Wurde an 2 Schulen angenommen, was jetzt?

Ich bin momentan in der 10 klasse und habe mich einmal für das normals Abitur und das Fachabitur an einer Berufschule beworben und wurde auch bei beiden Schulen angenommen. Doch da ich viel lieber Abitur machen möchte, weiß ich nicht genau ob ich mich fürs Fachabi abmelden soll, da ich mir nicht sicher bin, ob ich mein q vermerk kriegen werde oder nicht?! Darum ist meine Frage jetzt: Kann ich bis zum Abschlusszeugnis (Ende Juni) warten und mich dannach fürs Fachabi abmelden, wenn ich es doch geschafft habe oder geht das nicht?

Antwort
von MoveBoy, 37

Irgendwann möchten die Schulen bestimmt mal eine Antwort habe. Bis wann das ist, kannst du bestimmt deinen Zusagen entnehmen oder?

Im Endeffekt entscheid dich für das, was du lieber machen willst. Mit Abitur stehen dir auf jeden Fall mehr Möglichkeiten offen als mit einem Fachabitur.

Antwort
von Ninnah207, 24

hi.. Also wenn du schon schreibst, dass du eigentlich lieber normales Abitur machen möchtest, dann hör einfach auf dein Bauchgefühl. Ich mach auch normales Abitur, weil dir dadurch viel mehr Türen offen stehen. Wenn du dir natürlich schon absolut sicher bist, was du werden möchtest, kannst du auch Fachabitur machen, aber es kann natürlich immer sein, dass du dich in den Jahren noch umentscheidest. Beim normalen Abitur ist das kein Problem, weil du dich erst später sicher sein musst, wenn es ums Bewerben geht. Also hör am Besten auf dein Bauchgefühl, wäge Vor und Nachteile der beiden Abiturarten ab. Und warte am Besten nicht bis zum Schluss mit dem Abmelden (überstürze es aber auch nicht).

Ich hoffe, du findest den richtigen Weg für dich :) schöne Ostertage

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten