Frage von anonymgirl98, 26

Wunschkind mit 17 jahren. Is das schlimm?

Hallo Leute, Ich bin mit meinem Freund schon eine Weile zusammen und wir möchten beide, trotz unser alter (17&18) ein kind machen. Wir haben vor, es noch diese jahr zu machen. Aber weiß jemand wie es dann ist wegen der Ausbildung? Ich Arbeite momentan nicht, aber hatte vor, meine Ausbildung nächstes Jahr im September anzufangen. Würde es gehen oder müsste ich dann 2 - 3 Jahren warten ? Und ich weiß auch nicht wie ich's meinen Eltern dann sagen soll..

Es wäre nett, wenn jemand antworten würde :)

LG Dimi

Antwort
von Rike1243, 12

Ich finde das du noch zu jung bist du solltest dir dein Leben erst mal noch sozusagen richtig aufbauen... Wartet lieber noch mit dem Kind ein paar jahre, dann hast du nämlich bestimmt eine gute Arbeit und kannst dich dann auch gut um dass Kind kümmern :)

Antwort
von sahov, 13

Wenn du vor dem Kind keine Ausbildung hast, wird es nach dem Kind nicht unbedingt leichter!

Ich wurde auch jung Vater. Ich war 24, hatte aber Ausbildung+Job, Wohnung und war schuldenfrei. Der Zeitpunkt war für mich dennoch gerade recht.

Kinder kosten Geld. Und ohne solide Basis wirst du dem Kind nichts bieten können. Ewig von Hartz 4 leben wird ja nicht dein Zukunftstraum sein?

Antwort
von Weisefrau, 16

Hallo, es gibt Puppen mit denen kannst du das Muttersein üben. Diese Puppen kann man sich ausleihen. Ich glaube bei Pro Familia. Mach das zuerst mal, dann werden Eure Träume der Realität weichen. Alles andere ist einfach nur Dumm und Verantwortungslos und so würde Eure Umwelt auch reagieren.

Antwort
von xVoLtaRuS, 22

Warte mindestens noch vier Jahre und überlege es dir gut

Antwort
von Rambazamba4711, 10

Es ist schön, dass Ihr beide Kinder haben wollt, aber wartet bitte bis Ihr Eure Ausbildung abgeschlossen habt und Ihr Eure künftige Familie ohne fremde Hilfe selbst ernähren könnt. Ihr seit beide noch jung und habt keinen Grund zur Eile.

Antwort
von atiraro, 23

Kommt mal auf den Boden der Tatsachen. Ihr habt praktisch noch keine Existenz. Baut erst einmal euer Leben auf, bevor ihr ein Kind bekommt. Ihr würdet es garantiert bereuen.

Antwort
von EmperorWilhelm, 24

Sowohl dein, als auch das Leben deiner Partnerin und euren Kindes werden kein schönes sein. Euch werden sich viele Möglichkeiten verschliessen und das Kind wird keinen finanziellen Wohlstand genießen.

Antwort
von tryanswer, 25

Mal eine einfache Frage: Wie wollt ihr das Kind versorgen, also von welchem Einkommen? Bevor ihr über Kinder nachdenkt, solltet ihr zumindest diese Frage geklärt haben.

Antwort
von SneakerJustin, 22

Dumme Idee. Abi, Studium, fester Job. Dann Kind ausser ihr wollt, dass es scheie aufwächst. Ich spreche aus Erfahrung.

Antwort
von iceCristallx, 26

Lass es du zerstörst dir das Leben damit

Kommentar von CrEdo85 ,

Das Kind - vor allem wenn es ein Wunschkind ist - zerstört einem NIE das Leben. Es ist eher umgekehrt.

Kommentar von iceCristallx ,

Ja sicher... mit 17 weil man danach ja Auch noch so ein freies unbeschwertes leben hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten