Frage von amani25, 76

Wunschäußerung illegal?

Ist es rechtlich gesehen legal jemandem ein elendes Leben zu wünschen und dass er alles zurückbekommt was er verdient?

Danke im Voraus!

Im Klartext:

"Dass sie wohlwissend Ihre Mitarbeiter ausbeuten und ihnen ihre Rechte entziehen, ist meiner Meinung nach ein Verbrechen! 

Ich wünsche Ihnen noch ein elendes Leben und das sie alles zurückbekommen was sie verdienen!"

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Bitterkraut, 34

Was sollte daran illegal sein? Denkst du etwa, das Gesetz regelt Wünsche? Soweit käms noch...

Antwort
von chanfan, 51

So nach dem Motto: Ich wünsch dir alles, nur nichts gutes.:)

Wäre echt doof wenn Wünsche jetzt auch schon verboten wären. Ich wüsste nicht was es dann sein sollte: Eine Beleidigung ist es ja nicht. Eher eine Feststellung oder?

ich sag´jetzt mal Nein, das kann nicht irgendwie strafbar sein.

Antwort
von Centario, 34

Ist ja nur ein Wunsch, du tust ja nichts das es wahr wird? Wünsche haben kein Strafmaß, jedenfalls habe ich das noch nicht gehört.


Antwort
von rallytour2008, 27

Hallo amani25

Wünscht dir jemand etwas wünsche ihm das gleiche.

Das wird Gleichstellung genannt.

Gruß Ralf

Kommentar von amani25 ,

Der Chef meiner Mutter hat ihr wohlwissend ihre Rechte entzogen und sie gekündigt, deswegen frage ich...

Kommentar von rallytour2008 ,

Dann ist das ein Fall für das Arbeitsgericht.

Kommentar von amani25 ,

Da sie Schwarzgeld angenommen hat, vertritt der Arbeitsgericht sie nicht. 

Kommentar von rallytour2008 ,

Dann war es wohl der Wunsch deiner Mutter Schwarzgeld anzunehmen.Das gibt Steuernachzahlungen und Sozialstunden für deine Mutter.Dem Arbeitgeber darf mann dann viel Glück wünschen.

Antwort
von Artus01, 37

Nein, "fromme Wünsche" erfüllen keinen Straftatbestand. Sie jedoch als legal zu bezeicnen ist nicht richtig.

Wie sagten die Eltern noch immer in solchen Fällen ... "das tut man nicht".

Kommentar von amani25 ,

Nicht korrekt aber dennoch keine Straftat, nicht wahr? 

Kommentar von Artus01 ,

Richtig. Sowas kann man als moralisch verwerflich bezeichnen, verboten ist es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community