Frage von Akihisa123, 115

Wunsch: High-End Gaming PC selber zusammenstellen Wissen/Erfahrung: 10 Stunden geballtes Forschen Frage: Führt mich mein Einkaufswagen zum meinem Ziel?

Hallo,

schon mal danke an alle die mir Helfen wollen. ;)

Ich habe seit langem den Wunsch mir einen High - End Gaming PC zusammen zu stellen. Mit dem ich für die nächsten 2-5 Jahre erst mal alle coolen Sachen machen kann. Also neuste Games auf bester Grafik (ok in 2-3 Jahren dann nicht mehr Beste), ruckel frei... VR, Blue ray,.... all sowas halt.

Da ich 0 Wissen oder Erfahrung mit sowas hatte, habe ich vorgestern meinen Freien Tag damit verbracht 10 Stunden in die Materie ein zu tauchen. Am Ende habe ich mich dann entschieden ca. 3000 Euro zu investieren und einfach mal mit dem Wissen einen Online Shop raus zu suchen und da Teile verglichen und letztendliche zusammen gestellt.

Der Online Händler ist "Alternate.de" und hier ist ein Link zu meiner Einkaufsliste: https://www.alternate.de/html/cart/loadSharedCart.html?id=4d22f50be8ad4d70eb4507...

Alternativ hier noch mal die Liste reinkopiert: (Falls der Link nicht geht.) Intel® Core™ i7-5820K, Prozessor € 399,-* Lian Li PC-O8WX, Tower-Gehäuse € 414,-* Sharkoon SATA II Kabel gewinkelt € 2,99* MSI GeForce GTX 1080 Gaming X 8G, Grafikkarte € 799,-* Crucial DIMM 64 GB ECC Registered DDR4-2133 Quad-Kit, Arbeitsspeicher € 329,-* Arctic Silver Silver 5 Wärmeleitpaste, Wärmeleitpasten und -Pads € 5,99* ASUS BW-12D1S-U, externer Blu-ray-Brenner € 124,90* Scythe Mugen 4 SCMG-4000, CPU-Kühler € 43,49* Sharkoon Kabel HDMI Stecker > HDMI Stecker € 12,99* Microsoft Windows 10, Betriebssystem-Software € 99,90* be quiet! Dark Power Pro P11 850W, PC-Netzteil € 209,90* Seagate ST1000DM003 1 TB, Festplatte € 46,49* Sharkoon HDD Vibe-Fixer PRO € 10,99* MSI X99A GAMING 9 ACK, Mainboard € 429,-*

So nun zu meiner Frage: Läuft der PC so überhaupt? Habe ich etwas vergessen, übersehen...? Habt ihr vielleicht Verbesserungsvorschläge? Ich würde mich auch über Feedback oder weiteres Wissen freuen.

MfG. Raphael

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sgt119, 44

- Das Gehäuse ist bekanntlich Geschmackssache, und das Lian Li auch nicht schlecht, aber doch ein wenig teuer. Schau dir mal das Phanteks Enthoo Primo an, vielleicht gefällt es dir

- Zotac AMP! Extreme statt der MSI, die Zotac ist zZ die beste GTX 1080

- 64Gb RAM braucht man zum zocken definitiv nicht, 16 reichen völlig. Wenns sein muss, kann man auch 32 nehmen

- Der Mugen 4 ist zu schwach, solltest du übertakten wollen. Da sollte es dann schon was Richtung Alphacool Cool Answer 480 D5/XT sein

- Das Dark Power P11 mit 550 Watt reicht aus

- Das Mainboard ist unnötig, kauf das Gigabyte X99 UD4P, das kostet mit Cashback Aktion über 270€ weniger

- Ne SSD solltest du auch kaufen

Kommentar von Akihisa123 ,

Moin,

vielen Dank für deine vielen Vorschläge und deine Mühe.

Ich hätte noch ein paar Fragen, da ich wie gesagt total neu in der Thematik bin und nur eine Art Crashkurs gemacht habe und die auch auf eigene Gefahr. ^^'

Also:

Die Graphikkarte ist ein guter Tipp danke. Bei weiteren Kommentaren wird von SLI gesprochen. Meinst du ich sollte lieber ein SLI System nutzen anstatt eine einzelne Karte?

Ist es nicht sinnvoll schon mal für die Zukunft mehr Ram zu haben? Ich weiß das 16-32 GB zum Zocken ausreichen, aber wie sieht das in der Zukunft von VR etc. aus oder werde ich nicht mehr erleben, dass man zum Zocken 64 GB braucht?

Wasserkühlung? Da habe ich etwas Bange vor, weil so viel schief gehen kann und es auch mein erster Einbau wird. Aber einfach nur aus Interesse; was bräuchte ich alles dafür?

Beim Dark Power habe ich die gleiche Frage wie beim RAM. Wird das auch in der Zukunft reichen oder müsste ich dann aufrüsten?

Wieso empfindest du das Mainboard als unnötig? Was ist der genaue Unterschied? (Hier habe ich mein Wissen noch nicht sehr viel erweitert.)

SSD? Soll ich also die "Seagate ST1000DM003 1TB Festplatte" rauslassen?

Noch mal vielen Dank für die Hilfe. :)))

Kommentar von sgt119 ,

Die Graphikkarte ist ein guter Tipp danke. Bei weiteren Kommentaren wird von SLI gesprochen. Meinst du ich sollte lieber ein SLI System nutzen anstatt eine einzelne Karte?

Also sofern du nicht geplant hast, 4K @ Ultra Details zu spielen, reicht eine GTX 1080

Ist es nicht sinnvoll schon mal für die Zukunft mehr Ram zu haben? Ich weiß das 16-32 GB zum Zocken ausreichen, aber wie sieht das in der Zukunft von VR etc. aus oder werde ich nicht mehr erleben, dass man zum Zocken 64 GB braucht?

Ich denke kaum, dass man in den nächsten 5-7 Jahren mehr als 32GB braucht

Beim Dark Power habe ich die gleiche Frage wie beim RAM. Wird das auch in der Zukunft reichen oder müsste ich dann aufrüsten?

550 Watt reichen, neue Hardware neigt dazu, sparsamer zu werden

Wieso empfindest du das Mainboard als unnötig? Was ist der genaue Unterschied? (Hier habe ich mein Wissen noch nicht sehr viel erweitert.)

Für 270€ Aufpreis gibts beim MSI kaum Mehrwert. WLAN/BT & USB3.1, das wars dann aber auch schon

SSD? Soll ich also die "Seagate ST1000DM003 1TB Festplatte" rauslassen?

Die Seagate kannst du drinlassen, als Datengrab. auf die SSD kommen dann Windows & wichtige Programme/Spiele

http://geizhals.de/crucial-mx200-500gb-ct500mx200ssd1-a1215110.html

Mit ner 1TB SSD kann man die Seagate auch weglassen

http://geizhals.de/sandisk-ultra-ii-960gb-sdssdhii-960g-g25-a1154833.html?hloc=a...

Kommentar von Akihisa123 ,

Danke erneut für die schnelle und ausführliche Antwort.

Also sofern du nicht geplant hast, 4K @ Ultra Details zu spielen, reicht eine GTX 1080

4K auf Ultra? Was sollte ich da am besten nehmen? Also ich möchte es nur mit dem jetzigen Preis vergleichen. Habe mich da jetzt wieder an den High - End PCs Orientiert und was hältst du von der GIGABYTE GeForce GTX 1080 Xtreme Gaming Premium Pack ist die verglichen mit der ZOTAC GeForce GTX 1080 AMP! Extreme besser bzw. ihre ca. 100Euro mehr wehrt oder ist die ZOTAC immer noch die Beste?

Habe die 1T SSD eingeplant und die anderen Optionen entfernt. Nur zur Sicherheit: Ich brauche dafür so ein Verbindungskabel: Sharkoon SATA II richtig?

Der Mugen 4 ist zu schwach, solltest du übertakten wollen. Da sollte es dann schon was Richtung Alphacool Cool Answer 480 D5/XT sein.

Gibt es einen besseren Lüfter oder würdest du mir wirklich empfehlen Wasserkühlung zu nutzen?

Kommentar von sgt119 ,

4K auf Ultra? Was sollte ich da am besten nehmen?

Für 4K mit Ultra Details kann man 2 GTX 1080 nehmen

Habe mich da jetzt wieder an den High - End PCs Orientiert und was hältst du von der GIGABYTE GeForce GTX 1080 Xtreme Gaming Premium Pack ist die verglichen mit der ZOTAC GeForce GTX 1080 AMP! Extreme besser bzw. ihre ca. 100Euro mehr wehrt oder ist die ZOTAC immer noch die Beste?

Zotac. >100€ Aufpreis lohnen sich einfach nicht, selbst wenn der Kühler etwas besser wäre

Habe die 1T SSD eingeplant und die anderen Optionen entfernt. Nur zur Sicherheit: Ich brauche dafür so ein Verbindungskabel: Sharkoon SATA II richtig?

Eigentlich liegen dem Mainboard genügend SATA Kabel bei, sodass du keine zusätzlichen brauchst

Gibt es einen besseren Lüfter oder würdest du mir wirklich empfehlen Wasserkühlung zu nutzen?

Wenn du nur leicht übertakten willst, muss es keine Wasserkühlung sein, da tuts dann auch ein EKL Olymp. Willst du stärker übertakten ohne Hörschäden davonzutragen, dann empfehle ich ne Wakü

Kommentar von Akihisa123 ,

hm könnte ich nicht auch später einfach eine zweite ZOTAC einbauen? Oder ist die nicht dafür gemacht? ^^ Auch nach etwas informieren blicke ich noch nicht ganz was SLI fähig ist und was nicht... leider.

Beim Mainboard sind Kabel bei? Oh... ok cool. Mir ist gerade aufgefallen da steht... "Features: Windows 7 ready, Windows 8 ready, CrossFireX, Quad-CrossFireX, 3-Wege-CrossFireX, 4-Wege-CrossFireX, SLI, Quad-SLI, 3-Wege-SLI, 4-Wege-SLI" ...heißt das Windows 10 läuft nicht?

Also übertakten würde ich dann schon gerne so gut es geht, wenn es nötig ist, bzw. mir die Möglichkeit offen lassen. Kannst mir sagen was ich alles für ein Wakü System brauche?

Kommentar von sgt119 ,

hm könnte ich nicht auch später einfach eine zweite ZOTAC einbauen? Oder ist die nicht dafür gemacht? ^^ Auch nach etwas informieren blicke ich noch nicht ganz was SLI fähig ist und was nicht... leider.

Könntest du machen, allerdings müsste das Netzteil dann entsprechend ausfallen. Die üblich MGPU Probleme hättest du dann auch; Höherer Verbrauch -> obere Karte wird sehr warm, keine 100% Skalierung, langes warten auf passende MGPU Treiber, Mikroruckler

Beim Mainboard sind Kabel bei? Oh... ok cool. Mir ist gerade aufgefallen da steht... "Features: Windows 7 ready, Windows 8 ready, CrossFireX, Quad-CrossFireX, 3-Wege-CrossFireX, 4-Wege-CrossFireX, SLI, Quad-SLI, 3-Wege-SLI, 4-Wege-SLI" ...heißt das Windows 10 läuft nicht?

Win 10 läuft

Also übertakten würde ich dann schon gerne so gut es geht, wenn es nötig ist, bzw. mir die Möglichkeit offen lassen. Kannst mir sagen was ich alles für ein Wakü System brauche?

Alphacool Cool Answer 480 D5/XT, da ist alles dabei (Enthoo Primo vorrausgesetzt)

Entscheidest du dich fürs Lian Li, geht nur ne Cool Answer 360 DDC/XT

Kommentar von Akihisa123 ,

@_@ boah... so viel zu beachten. Ok ich glaube ich geh den einfach Weg und nehme einfach nur ne ZOTAC und später wenn ich mehr Wissen etc. in 2-3 Jahren habe und was besseres brauche, kann man das dann noch immer machen.

Also das Lian Li soll es auf jeden Fall werden. Also brauche ich das Cool Answer 360 DDC/XT system und das Enthoo Primo? (Hier habe ich wieder mal 0 Wissen... sry)

Kommentar von sgt119 ,

Also das Lian Li soll es auf jeden Fall werden. Also brauche ich das Cool Answer 360 DDC/XT system und das Enthoo Primo? (Hier habe ich wieder mal 0 Wissen... sry)

Habe mich vertan, das Lian Li hat leider keine 5,25" Schächte, die Cool Answer passt nicht. Das EKWB EK-Kit L360 R2.0 passt hingegen

Das Enthoo Primo ist nur ein Gehäuse

Kommentar von Akihisa123 ,

Ok cool guck ich mir gleich mal an. Danke! :D



Kommentar von Akihisa123 ,

Ok habe es mir angeguckt. Denke dass sollte ich installiert bekommen. Das mit den Schächten war mir auch aufgefallen, hatte auch schon ein Kommentar fertig, aber habe es dann noch mal in das letzte umgewandelt, als ich dein letztes gelesen hatten. ^^

Wow du hast mir echt super viel geholfen. Ich bin dir super dankbar. Ich hätte noch 2 fragen und hoffe, dass du nicht langsam die Nase voll hast. :P

1. Sollte ich mir überlegen die Lüfter aus zu Tauschen? Ich habe noch ca. 150 Euro Luft (höhö) nach oben.

2. Gibt es die Möglichkeit die Schläuche durch transparente Schläuche aus zu Tauschen oder sollte ich lieber die mitgelieferten nehmen?

Kommentar von Akihisa123 ,

Oh ich habe noch eine 3. Frage.

Kannst du einen Shop empfehlen? Alternate hat leider nicht alles auf Lager und das Kühlsystem z.B. gar nicht im Angebot. Vielleicht hast ja einen Link und wenn ich darüber kaufe, bekommst Rabat oder so. ;)

Kommentar von sgt119 ,

1. Sollte ich mir überlegen die Lüfter aus zu Tauschen? Ich habe noch ca. 150 Euro Luft (höhö) nach oben.

Lian Li baut eigentlich vernünftige Lüfter ein (Sollten sie auch, bei nem 400€ Gehäuse ;)), aber je nach persönlichem Geschmack können die einem auch zu laut sein/unangenehm klingen

2. Gibt es die Möglichkeit die Schläuche durch transparente Schläuche aus zu Tauschen oder sollte ich lieber die mitgelieferten nehmen?

Lässt sich machen

https://www.caseking.de/xspc-schlauch-16-10-mm-transparent-2m-wazu-333.html

Oh ich habe noch eine 3. Frage.

Kannst du einen Shop empfehlen? Alternate hat leider nicht alles auf Lager und das Kühlsystem z.B. gar nicht im Angebot. Vielleicht hast ja einen Link und wenn ich darüber kaufe, bekommst Rabat oder so. ;)

Mindfactory hat gute Preise, dort gibts auch das EKWB Kit

EDIT: Das EKWB Kit wird leider ebenfalls nicht passen, da der Radiator im Lian Li maximal 120mm breit sein darf, der EKWB Coolstream PE aber 130mm breit ist. Somit fallen praktisch alle Wasserkühlungen raus :(

Kommentar von Akihisa123 ,

Der EKWB? Welches Teil ist das?

Guck mal hier: https://www.youtube.com/watch?v=QC0QAIflBZY der hat das gemacht. Kann man also nicht vielleicht Einzelteile kaufen und selber basteln?

Kommentar von sgt119 ,

Ok, Entwarnung, das Review das ich gefunden hatte hat mit dem Radiator wohl unrecht, der Coolstream PE (Radiator des EKWB EK-Kit L360 R2.0) passt rein

https://www.youtube.com/watch?v=N96Xa-jUxlM

Hier wurde sogar der dickere Coolstream XTX verbaut

Kommentar von Akihisa123 ,

Der hat das Gehäuse mit einem Borrer bearbeitet. Ist nur die Frage wo genau und vor allem, sollte ich als Erstversuch gleich sowas machen? 

Kommentar von sgt119 ,

Oh, das war mir nicht aufgefallen. 

Als Erstversuch sollte man sowas nicht machen, da kann viel zu viel schief gehen. 

Gibts denn noch andere Gehäuse, die dir gefallen? Das Lian Li stellt sich ja leider als relativ unpraktisch herraus

Kommentar von Akihisa123 ,

Ne ich wollte halt etwas Würfeliges mit viel Glas, was ich auf meinen kleinen Kühlschrank neben meinen Fernseher stellen kann (ich habe kein Bildschirm ist alles am Fernseher dran). Da würde der Perfekt drauf passen und halt mega geil aussehen.

Also 4 löcher Boren ist glaube nicht mein Problem. Habe recht viel handwerkliches Geschick. Ich weiß nur halt nicht wo welches Teil hin muss. Wenn ich mich aber an dem Bau des Videos orientiere, denke ich werde ich das schon packen und wenn nicht... ist es auch eine Erfahrung. :P

Rein theoretisch kann ich ja den im VIdeo fragen ob er mir ne Anleitung machen kann. :D

Kommentar von sgt119 ,

Ja das Ding sieht schon verdammt nice aus ;)

Kommentar von Akihisa123 ,

Guck dir bitte mal dieses Video an und sag mir was du davon hällst. Die 3 Lüfter die normalerweise in die Hintere Kammer Luft befördern, sind dann vom Kühl-block des Wakü geblockt. Ist das schlimm oder ist der Build legit und sollte ich dann die Standart Lüfter durch bessere ersetzen?

https://www.youtube.com/watch?v=1IB3oW8eZkw

Kommentar von sgt119 ,

Nein, das macht nix wenn der Radiator da sitzt

Die Lüfter kannst du ersetzen, wenn sie dir unangenehm sind. Das kann ich leider nicht beurteilen

Kommentar von Akihisa123 ,

Cool. Das mit den Lüftern war auf die benötigten Leistung bezogen. Ich denke dann habe ich alles oder brauche ich noch irgendwelche Halterungen für z.B. die SSD oder ist das alles dabei?

Kommentar von sgt119 ,

Cool. Das mit den Lüftern war auf die benötigten Leistung bezogen

Die vorhandenen reichen. Bei der Wasserkühlung sind ja auch noch 3 EKWB Vardar F3 dabei, die die 3 vorderen ersetzen. 2 von diesen vorderen Lüftern kannst du in der linken Kammer oben einblasend anbringen

Ich denke dann habe ich alles oder brauche ich noch irgendwelche Halterungen für z.B. die SSD oder ist das alles dabei?

Alles dabei 

Kommentar von Akihisa123 ,

So ich habe jetzt alles hier im Korp: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Und sogar noch ca. 340 Euro bis zu meiner 3000 grenze übrig. Sollte ich vielleicht noch z.B. den CPU ein bisschen verbessern?

Ach ja ich würde dir gerne ein "Dankeschön" für deine Mühen schenken, gibt es dir Möglichkeit, dir einen Code zukommen zu lassen?

Kommentar von sgt119 ,

- Corsair Vengeance LPX statt den Kingston, sind schneller und kosten 2€ weniger

2x http://www.mindfactory.de/product_info.php/16GB-Corsair-Vengeance-LPX-schwarz-DDR4-3000-DIMM-CL15-Dual-Kit_1012401.html

- Die Raijintek Triton neigt gern mal dazu auszulaufen, die würde ich nicht nehmen. Eher die Alphacool Eisbär 360

http://geizhals.de/alphacool-eisbaer-360-11286-a1465648.html?hloc=at&hloc=de


Kommentar von sgt119 ,

Und sogar noch ca. 340 Euro bis zu meiner 3000 grenze übrig. Sollte ich vielleicht noch z.B. den CPU ein bisschen verbessern?

Du könntest den I7 6800K nehmen, der ist ~8% schneller. Kostet aber 60€ mehr und die 70€ Cashback fallen auch weg

Ach ja ich würde dir gerne ein "Dankeschön" für deine Mühen schenken, gibt es dir Möglichkeit, dir einen Code zukommen zu lassen?

Musst du nicht ;)

Kommentar von Akihisa123 ,

Ok RAM ausgetauscht.

hm 8%... ist es das wert? Denke mal nicht oder? Cashback? Habe ich was überlesen? Heißt ich kann 60€ mehr zahlen und kaum mehr Leistung haben oder 70 Euro Cashback mit fast der gleichen Leistung haben? =D lol...

Schade dass der Kühler nicht auf der Seite verfügbar ist. Aber macht nichts. Danke, dass du mir das sagst. Habe keine Review zu dem Ding gelesen.

Wie?! Du hast mir aber so viel geholfen. Ich bin der Meinung ein Dankeschön wäre angebracht. ^^

Kommentar von Akihisa123 ,

Bei der Alphacool Eisbaer 360 CPU sind folgende Sockel kompatibel: AMD 604/771/G34, AMD 939/AM2/AM2 /AM3/AM3 /FM1/FM2, Intel 1150/1151/1155/1156, Intel 1366, Intel 2011, Intel 775
aber der CPU hat 2011-3 hat die -3 was zu bedeuten? :S

Kommentar von sgt119 ,

hm 8%... ist es das wert? Denke mal nicht oder? Cashback? Habe ich was überlesen? Heißt ich kann 60€ mehr zahlen und kaum mehr Leistung haben oder 70 Euro Cashback mit fast der gleichen Leistung haben? =D lol...

Wenn man nach P/L geht sinds die paar % natürlich nicht wert :)

Das mit dem Cashback hast du falsch verstanden, die Aktion gilt für den I7 5820K zusammen mit dem X99 UD4P. Heißt, der I7 6800K wäre im Endeffekt 130€ teurer

Wie?! Du hast mir aber so viel geholfen. Ich bin der Meinung ein Dankeschön wäre angebracht. ^^

Ein "Hilfreichste Antwort" genügt ;)

Bei der Alphacool Eisbaer 360 CPU sind folgende Sockel kompatibel: AMD 604/771/G34, AMD 939/AM2/AM2 /AM3/AM3 /FM1/FM2, Intel 1150/1151/1155/1156, Intel 1366,Intel 2011, Intel 775
aber der CPU hat 2011-3 hat die -3 was zu bedeuten? :S

LGA 2011 & LGA 2011-3 haben die selben Lochabstände. Probleme würde es nur geben, wenn du ein 2011-3 Mainboard mit Narrow-ILM kaufen würdest

Kommentar von Akihisa123 ,

Alles klar, dann würde ich sagen ist das Ding im Sack... nach 3 Tagen. Aber denke das ist es auch wert. :D

Ich bin dir super dankbar und natürlich bekommst du auch den "Hilfreichste Antwort". Würde dir wie gesagt auch was schenken aber wenn dir das reicht, würde ich noch mal sagen: "Vielen, vielen dank! Du bist der/die Beste! ;D" 

Antwort
von Unsinkable2, 41

Wenn du den nur zum Zocken nutzen willst, dann ist der RAM völlig überdimensioniert. 32 GB reichen aus.

Investiere das freigesetzte Geld in mindestens gute SSD- oder notfalls in sehr gute HDD-Platten. Mindestens 2 sollten es sein. Und nichts unter 256 GB; eher größer.

Außerdem entkoppelst du die Festplatte, legst dir aber ein Gehäuse zu, das mit seinen Lüftern so viel Krach macht, dass du die Platte(n) nie hören würdest? (Guck gleich, ob du einen Satz bessere Lüfter mitkaufen willst. Im Regelfall sparen die Hersteller an den Gehäuselüftern.)

BTW: Dir ist klar, was für einen fetten Klotz als Büchse du dir da hinstellst, ja? (34 cm breit, 42 cm hoch und 40 cm tief) Nicht, dass das schlecht ist; ganz im Gegenteil; denn du kannst so hervorragend Luft in die Dose bekommen, was sich in 2, 3 Jahren auszahlen wird: Es braucht nur wahnsinnig viel Platz. Und den muss man erst mal haben.

Und bei der Investition und dem Gehäuse würde ich unbedingt auch eine Wasserkühlung in Betracht ziehen. 

--------------------

Ansonsten sind dein Zeitrahmen und dein Anforderungsprofil sehr realistisch. Das dürfte gut passen... 

Antwort
von Bluepurple, 46

Naja dieselbe Leistung gibts auch für weniger...

Hol dir SSD Für das System etc. Das Netzteil ist komplett überdimensioniert. Warum einen externen Blue Ray Brenner?

Für mich sieht das sehr nach "ich nehme das teuerste ohne ne Ahnung zu haben, wieso es so teuer ist und ob ich das brauche"

Kommentar von Akihisa123 ,

Moin,

^^' SSD ist in Arbeit. Eigne mir gerade mehr Wissen dazu an. Das Gehäuse lässt meines Wissens nach kein Integriertes Laufwerk zu, bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

Das Teuerste nicht ganz. Ich habe mir einen "high End" Fertigbau PC gesucht und die Teile übernommen die ich als gut fand übernommen und andere ausgetauscht... dabei habe ich mich an Bewertungen, Tests, Vergleichen und auch Preisen orientiert. Allerdings mit meinen 10 Stunden Crashkurs bin ich wahrscheinlich immer noch im "Ich habe kein Plan was ich mache" Bereich. Deswegen bin ich froh und dankbar, dass ich euch fragen kann. :D 

Antwort
von Smexah, 35


Festplatte € 46,49 ist doch bestimmt ne SSD? Dann ist die zu klein.

Edit: Ach sorry nur eine HDD? Da rate ich zu einer 265GB SSD für das System und eine 1TB SSD für die Games. Ne HDD is immer lahm :)

Und wofür 64GB ram? 16 reichen mehr als dicke aus!

Antwort
von kunibertwahllos, 26

solang du kein Sli machen willst alles gut und google mal das gehäuse in win 805 find ich mega geil

Kommentar von Akihisa123 ,

Mein raus gesuchtes Gehäuse ist das High light für mich. Trotzdem danke für den Tipp.

SLI? Ich habe mich etwas informiert. Scheint effizienter zu sein, als eine einzelne Grafikkarte. Die frage ist nur, was ist effizienter als die ZOTAC GeForce GTX 1080 AMP Exrteme und was würde es kosten diese zu übertreffen?

MfG. Raphael

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community