Wunsch ein junge zu sein aber probleme?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde nicht voreilig sein. Bei soetwas muss man vorsichtig sein, weil es kann ärgerliche folgen haben. Im allgemeinen würde ich vielleicht mal mit einem Therapeuten darüber reden.
Ich hoffe dies war hilfreich.
Mit freundlichen Grüßen
~YodaSoda~

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Evtl bist du in einer Findungsphase oder wirklich Transgender. Versuche deine Mutter in einem ruhigen Moment darauf anzusprechen. Wenn du es nicbt persönlich möchtest, kannst du deinen Eltern einen Brief schreibst indem du alles erläuterst. Ich weiß es ist schwer, aber ich hab es auch geschafft. Man fühlt sich danach deutlich besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonymxa3
30.10.2016, 15:22

mal eine frage wie alt bist du? :)

0
Kommentar von Ludoreev
30.10.2016, 15:53

Ich bin 14

0

Mein Tipp?

Lasse dich treiben, du bist in der Pubertät und die ist angefüllt mit Irrungen und Wirrungen. Wenn sich dein Wunsch und Streben eine Junge zu sein mehr und mehr verfestigt solltest du mit deinen Eltern und dann mit deinem Psychologen über dein inneres Dräöngen sprechen.

Aber heute würde ich (an deiner Stelle) einfach abwarten wohin der Wind des Lebens dich treibt und dort wo du dich wohlfühlst verbleibe oder ziehe weiter.

Viel Glück, bald kommen deine "wunderbaren Jahre"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. du bist ein Mädchen egal was du willst oder nicht
2. du bist mit 2 Brüdern aufgewachsen und vll deshalb etwas "männlicher" erzogen aber es ändert nix an der Tatsache.. Vergiss den Blödsinn und bleib sowie du bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung