Frage von XxXxLucyxXxX, 37

Wunsch doch woher das Geld nehmen?

Hi! Ich habe einen Wunsch: und zwar das eigene Zimmer. Ein Platz wäre vorhanden aber ich möchte es natürlich auch einrichten. Leider hat man eben nicht mal einfach so das Geld. Deswegen möchte ich mir meinen Traum vom eigenen Zimmer selbst erfüllen. Also mit Jobs, Taschengeld etc . Wisst ihr Jobs oder Tätigkeiten die man mir. 13 Jahren machen kann? Ich bekomme auch kein Taschengeld deswegen auch noch eine Frage: Wir viel ist angemessen und wie soll ich darauf anspielen? Danke im Voraus. ❤

Antwort
von MaggieundSue, 23

Du kannst sicher, mit Hilfe deiner Eltern, was selber hübsches basteln. da braucht man gar nicht so viel Geld. Und mit Rasenmähen oder sonstige Hilfeleistungen kannst du sicherlich ein bisschen dein Sachgeld aufbessern.

 http://freshideen.com/diy-do-it-yourself/mobel-aus-paletten-wohnideen.html

Antwort
von Bitterkraut, 18

Du kannst kleine jobs in der Nachbarschaft machen, wie Rasenmähen, Einkaufen gehen, Baby sitten oder dich für Prospekte/Zeitung austragen etc. bewerben. Häng Zettel auf. Deine Eltern müssen aber einverstanden sein.

Ich finde es super, daß du selbst was tun willst, um an Geld für dein Zimmer zu kommen.

Und natürlich solltest du Taschengeld bekommen. Hier gibts ne Tabelle, die natrülich nur eine Empfehlung ist und nicht bindend. vielleicht slltes tdu die Seite mal deinen Eltern zeigen, und sie bitten,sie zu lesen: http://www.taschengeldtabelle.org/ Da findest du auch alles zum Thema Taschengeld aufbessern.

Antwort
von PuNk4M3, 18

1. Hast du ein Recht auf Taschengeld!

2. Du kannst in ca. einem Jahr Nachhilfe für Schüler geben, die ein zwei Klassen unter dir sind (hab ich mit Englisch mal gemacht, 9€ die Stunde drei mal die Woche)

3. Deine Eltern sollten normalerweise ein Zimmer für dich finanzieren. Sprich sie einfach darauf an dass du jeden Monat ein bisschen Geld beiseite legen möchtest um dir diesen Traum zu erfüllen. Vielleicht legen sie ein bisschen was auf die hohe Kante und dann ist es irgendwann möglich.

Hoffe ich konnte ansatzweise helfen, ist ein schwieriges Thema finde ich.

Greetz, PuNk

Kommentar von Bitterkraut ,

In welchem Paragrafen steht das Recht auf Taschengeld?

Kommentar von PuNk4M3 ,

Huch, war wohl falsch informiert. Hab nochmal recherchiert und es gibt wirklich keinen Paragraphen zu dem Recht auf Taschengeld. Sorry!

Kommentar von Demelebaejer ,

Unbekannte  Fragesteller hier mit Empfehlung "Nachhilfe" auf lernschwache Kinder loszuschicken, ist sehr problematisch und abzulehnen.

Kommentar von PuNk4M3 ,

Lernschwach? Auf mich macht sie eher einen anderen Eindruck wenn sie ihre Träume ohne die Hilfe der Eltern verwirklichen will. Wieso sollte man nicht Schülern aus unteren Klassen für ein bisschen Geld helfen dürfen?

Antwort
von DerHans, 13

Eine Schlafmöglichkeit wirst du ja jetzt auch haben. Möbel kann man auch umräumen.

Antwort
von denis1124, 28

Du könntest Zeitungen austragen oder für deine Nachbarn rasen mähen oder ähnliches.

Kommentar von PuNk4M3 ,

Niemals Zeitungen austragen! Man wird total unterbezahlt und muss viel zu viel Zeit investieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten