Frage von Lisapolly, 35

Wundschorf auf Tattoo?

Ich habe mir vor fünf Tagen ein ziemlich großes tattoo am rücken stechen lassen und nun bildet sich langsam der wundschorf mein tätowierer hat gesagt nicht runter kratzen und nicht zu feucht werden lassen damit er nicht zu schnell abgeht. Nur wenn ich das tattoo abtrockne oder die alte creme runter wasche um die neue danach aufzutragen löst sich der schorf ja automatisch?!

Hilfe danke schon mal für eventuelle Antworten

Antwort
von MaggieundSue, 27

Du darfst Duschen und leicht abtupfen. Das was abfällt ist gut, den Rest einfach nicht grob abrubbeln.(Sein lassen) Neue creme drauf und gut ist. 

Antwort
von Laberina, 11

Beim Duschen vorsichtig abwaschen und danach nur abtupfen und nicht normal abtrocknen. Dann die neue Creme drauf.

Sollte trotzdem Schorf abfallen ist das ok, denn das bedeutet, dass an dieser Stelle sich die Haut neu gebildet hat.

Also vorsichtig sein beim Waschen, damit dein Tattoo schön bleibt.

Antwort
von MiriamDen, 6

Huhu! Nicht kratzen auch wenn es verlockend ist! Damit kratzt du Farbe runter! Was die anderen schrieben passt! Sanft abwaschen mit ner milden Seife! Habe anfangs auch nicht den Duschstuhl drauf gehalten! Im Anschluss mit etwas kuchenrolle abtupfen, denn ein Handtuch könnte Fusseln und wieder dünn eincremen!

Wenn dabei leicht der schorf abgeht bist du auf einem guten Weg! Dann dauert es nicht mehr sehr lang 😉

Antwort
von maddie93, 27

Wenn es automatisch geht ist es nicht schlimm. Du darfst den Nutzer nicht selber ab machen

Kommentar von maddie93 ,

nur* t9 xd

Kommentar von Lisapolly ,

alles klar super danke an alle haha

Antwort
von Knopperz, 12

Dort wo es verheilt ist, fällt der Schorf ab... ja.

Du solltest nur nach Möglichkeit nicht selber dran rumkratzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten