Frage von ladyblueeyes, 61

Wundheilung Herpesbläschen?

Ich hab bisher immer Zovirax Créme auf die geplatzten Bläschen getan aber wenn die Créme verkrustet, fällt sie leicht ab und drunter ist immernoch die schmerzhafte Blase welche kein bischen unter der Créme geheilt ist..Was für eine Créme soll ich benutzen um sie schnell zu heilen? Bepanthen?

Danke im Voraus

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von nutzernaemchen, 30

gut sind auch spezielle Pflaster, wenn die Blächen nicht so groß sind:  https://www.docmorris.de/compeed-herpesblaeschen-patch/01744889?erid=14639892531...  alles heilt darunter wunderbar ab, und mit etwas Glück kommen auch keine Verkrustungen.ansonsten ganzganz wenig Teebaumöl drauftupfen.

Antwort
von Wonnepoppen, 40

Wie lange u. wie oft hast du "Zovirax" schon verwendet?

Kommentar von ladyblueeyes ,

Seit etwa 4 Tagen mach ichs drauf. Auf der Packung steht ich soll es 5x am Tag drauf tun aber wenn die Kruste gebildet ist, nützt es ja nichts mehr noch mehr zu nehmen. Die Créme zieht ja nicht ein :\

Kommentar von Wonnepoppen ,

doch, machs ruhig auch dann!

Antwort
von IchbineineWand, 40

Teebaumöl, gibt es in der Drogerie und Apotheke.

Kommentar von Wonnepoppen ,

würde ich am Mund nicht empfehlen!

Kommentar von IchbineineWand ,

Klappt bei mir super, benutze ich ebenfalls zum Gurgeln bei einer Halsentzündung.

Kommentar von Wonnepoppen ,

OK, mußt du wissen!

Kommentar von nutzernaemchen ,

aber verdünnt :-)  Teebaumöl auf ein Wattestäbchen geben und punktgenau auf das Bläschen tupfen. brennt vielleicht etwas, aber es desinfiziert und es trocknet sehr schnell aus.

Kommentar von ladyblueeyes ,

Das Bläschen ist bereits aufgeplatzt und ziemlich rot und gross..das reiz doch die Haut noch viel mehr mit Teebaumöl

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community