Frage von Elschalom, 99

Sind das Anzeichen für eine Schwangerschaft?

Hallo Freunde, hab folgende Frage weil ich langsam glaube verrückt zu werden. Und zwar meine Periode war am Freitag ( 08.01) fertig am Sonntag ( 10.01) hatten mein Mann und ich ungeschützten Verkehr seit gestern ( 13.01) bilde ich mir ein schon schwangerschaftsanzeichen zu haben. Bin gestern aufgestanden und hatte den ganzen Tag kreislaufprobleme so wie ziehen im unterleib. Dachte mir noch nicht viel dabei aber heute ist es noch genau so. Suche rat denn mein 1. Kind war in der Schwangerschaft so pflegeleicht sprich ich hatte gar keine anzeichen weder morgenübelkeit noch heißhunger. Hat irgendjemand ähnliche Erfahrungen gemacht??? Danke im voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Darkabyss, 62

Schwangerschaftssymptome brauche ein paar Wochen. Also mach dir nicht so viele Gedanken.

Antwort
von Allyluna, 69

Wir kurz ist denn Dein Zyklus, dass Du kurz nach der Periode schon den Eisprung hast? Zudem wäre das befruchtete Ei jetzt noch nichtmal in der Gebärmutter angekommen... ein wenig früh für Schwangerschaftsanzeichen, oder?

Kommentar von Elschalom ,

Ja ich weiß, dass es noch viel zu früh wäre deswegen mache ich mir ja gedanken. 

Kommentar von Allyluna ,

Ich schätze, Du brütest eher etwas aus - vielleicht in Richtung Grippe, Magen-Darm oder so..

Kommentar von Elschalom ,

Ja aber ansonsten geht's mir ja gut. Keine Probleme beim stuhlgang oder irgendwas das auf Grippe hinweisen würde. 

Kommentar von Allyluna ,

Naja, falls Du schwanger werden WILLST, lassen sich solche Symptome ja "notfalls" auch ganz leicht einreden. Nicht falsch verstehen, aber da hört man doch dann mehr in sich hinein und bemerkt Sachen, wie das Ziehen im Unterleib eben eher, als im normalen Alltag, wo man es vermutlich gar nicht weiter beachten würde...

Antwort
von Otilie1, 14

so schnell macht sich eine schwangerschaft nicht bemerkbar

Kommentar von Elschalom ,

Ja ich weiß aber hab einfach so ein komisches Gefühl und der druck beziehungsweise das ziehen im unterleib ist jetzt schon ständig. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten