Frage von ninsara, 128

Wundermitel gegen Pickel?

Hey ihr, ich brauche mal euren Rat. Ich stecke noch mitten in der Pubertät (werde bald 15) und meine Haut ist einfach zum heulen. Mal davon abgesehen dass meine T-Zone relativ schnell fettig wird habe ich auch leider noch mit Pickeln zu kämpfen. Hauptsächlich habe ich sie auf der Stirn (manche davon auch unter der Haut, sie sind nicht rot, aber nerven trotzdem), hier und da auch mal auf der Nase oder am Kinn, aber nicht so häufig. Nun ich habe schon wirklich so viel ausprobiert, aber nichts hat mir langfristig geholfen:( Könnt ihr mir vielleicht irgendwelche 'Wundermittel' empfehlen? Ich weiß nämlich echt nicht mehr weiter, danke schonmal für eure Antworten❤

Antwort
von Tufra, 83

Steht nirgends aber Alkohol, ist zwar auf Dauer schädlich und ist, wie wahrscheinlich nichts, ein "Wundermittel" aber es hat bei mir über Nacht Wirkung gezeigt und das ist schon was bei Pickelbekämpfung. Ich mach das aber nur einmal in der Woche weil es eben die Haut reizt und die Haut auch Alkohol in den Blutkreislauf aufnimmt. Und wenn du nicht an alkoholische Getränke kommst, nimm Parfum oder lieber Nagellackentferner.

Antwort
von ReRohr, 21

Ich benutze sehr gerne zwei Produkte von Payot. Wenn es sich um einen verknoteten Pickel handelt, der einfach nur entzündet ist und nicht richtig gelb wird dann trage ich die Pate Grise auf. Oft kann ich den Pickel am nächsten Tag schon ausdrücken und um den Heilvorgang zu beschleunigen trage ich dann Special 5 auf. Wirkt super schnell abheilend.

Antwort
von SabiSafj, 68

Du darfst nicht zu viel Produkte auf einmal anwenden dass schädigt der haut und macht sie so noch anfälliger. Und du musst die richtigen Produkte benutzen. Also finde heraus welcher haut Type du bist.

Wundermittel bei mir War tatsächlich die Pille. Bei mir haben aber mehrere Faktoren gewirkt um dazu zu greifen.

Ansonsten geh mal zum Hautarzt der kann dir am besten helfen

Antwort
von Silke2, 47

Nunja ein Wundermittel wird es nicht geben, aber mit Geduld und konsequentes durchhalten wirst du es wohl eher schaffen.
Kauf dir in der Apotheke "Benzaknen Gel 2,5%iges ". Der Wirkstoff Benzoylperoxid zerfällt auf der Haut zu freien Sauerstoffradikalen, die eine schälende und antibakterielle Wirkung haben.
"Benzaknen Gel" ist zur Zeit das beste nicht verschreibungspflichtige Mittel zur Behandlung der Akne vulgaris.
Und täglich ein Glas verdünnten Apfelessig trinken. Du kannst natürlich auch ein Apfelessig-Bad nehmen. Apfelessig hat eine entzündungshemmende, adstringierende, antibiotische Wirkung.

Antwort
von SahnePudding16, 66

Klingt vielleicht unglaubwürdig aber einfach mit Wasser waschen.. es hilft wirklich.. bin jetzt bald 16 und ich habe fast gar keine Pickel.. nur durch Gesicht mit Wasser waschen

Antwort
von scorpion2011, 25

Ich habe gerade das Anti-Pickel-Gel von Sulfoderm ausprobiert. Hat super funktioniert. Abends drauf gemacht, morgens war fast nichts mehr zu sehen. Habe schon viele Sachen ausprobiert. Mich stört immer, wenn danach die Haut spannt. Das ist da nicht passiert. Habe ich aus der Apotheke, kostet so um die 10 EUR.

Zur dauerhaften Reinigung und Pflege nehme ich die Sachen von Sulfoderm schon lange. Dadurch habe ich nur ab und an mal einen Pickel. Ich bin super zufrieden mit der Serie.

Mir wurde damals von einer Apothekerin die Serie empfohlen. Sie wies mich auch daraufhin, dass man die Haut morgens und abends richtig mit Reinungsgel oder Seife reinigen muss.

Antwort
von marieanna14, 81

Ich habe meine unbehandelt gelassen, das hat sehr gut geholfen. Es ist normal in deinem Alter. Du musst nicht perfekt aussehen!

Antwort
von oyno564, 49

Mach 1- bis 2 mal wöchentlich ein Gesichtsdampfbad mit Apfelessig. in einem Topf Apfelessig und Wasser im Verhaeltnis 1 zu1 erhitzen bis die  Flüssigkeit dampft. vom Herd nehmen und das Gesicht über den Dampf halten 3- 5 Min.

Anschließend das Gesicht mit einer Mischung aus 2Teelöffel Apfelessig und eine Tasse Wasser abtupfen das schließt die Poren.

Kein wahlloses Herumprobieren mit hautreizenden Pickelwaesserchen.

Viel Erfolg!!

Antwort
von Darkeyes7, 54

Ich würde keine speziellen Cremes verwenden, aber Fucicort hilft echt Mega gut! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community