Frage von waliajulter, 21

Wunden im Gesicht tauchen an denselben Stellen immer wieder auf und heilen sehr lange nicht. Was kann das sein?

Hallo, ich habe an drei Stellen im Gesicht in regelmäßigen Abständen Wunden, die lange brauchen um abzuheilen. Anfangs ist an diesen Stellen eine Art trockene Hautschuppe, die ich, meist unbewusst, abkratze. Dann, nach einiger Zeit entsteht Schorf und es braucht Wochen bis es abhielt. Es handelt sich um zwei, bzw. drei Stellen. Am Kinn mittig genau unter dem Kinnknubbel, am Nasensteg und in der Nase. Letzteres kann man zwar nicht sehen, aber es ist schmerzhaft, wenn man von außen dagegen drückt. Ich war auch schon beim Hautarzt. Er hat sich die Stellen angesehen, zu dem Zeitpunkt waren sie verschorft, er konnte nichts auffälliges entdecken. Er meinte, ich soll nicht so viel daran mit den Finger daran rumzubbeln, dann heilt es auch schneller. Daran liegt es aber nicht. Ich finde es sehr seltsam, dass es immer an exakt denselben Punkten auftritt. Was kann das sein?

Antwort
von Tunk88, 14

Könnte sein, dass du Aids hast. Benutzt du denn Kondome? Lass lieber einen Test machen.

Kommentar von waliajulter ,

Danke für die Antwort, aber Aids kann ich sicher ausschließen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten