Frage von emkfk01, 66

Wunden auf Pferd für shooting?

Hey Ihr alle :) Hat jemand von euch eine Idee, wie ich auf mein Pferd künstliche Wunden rauf bekomme? bzw. anbringen kann? Im internet kann ich einfach nichts finden.. weder eine anleitung, noch anleitung auf you tube. ich finde auf keine zum aufkleben. auch denke ich dass dieser kleber sehr schädlich für mein Baby wäre ^^ ich würde mich echt freuen..

P.S.: Oder habt ihr eine idee, wie ich hinbekomme, dass es so den anschein macht, dass dieses Pferd seit jahrhunderten durch die Wälder irrt ?

danke fürs lesen und deine hilfe

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 31

Mein SB ist Ausbilder von Filmpferden. Außerdem besitzt er auch drei eigene. Eins davon war vor einer Woche auf einem Filmdreh, wo es ein Pferd im ersten Weltkrieg spielen musste.

Als es wiederkam, hatte seine Frau genug zu tun, um das Kunstblut aus dem Pferd herauszuwaschen. Der halbe Hof war rot.  Der Wallach  spielte ein Pferd, das an der Front im ersten Weltkrieg sterben musste.

Aber verantwortlich für die Schminke waren die Filmleute. Wie man das macht, weiß ich auch nicht. Jedenfalls sah das Pferd mächtig fertig aus. .Nur im Film, natürlich.

Antwort
von Failea, 44

Mh.. schwierig. Es gibt zwar viele Wunden, oder Materialien aus denne man wunden machen kann, aber das aus Haaren rauszukriegen ist unter Umständen schwierig. 

Es gibt "Narbenwachs", damit kann man Wunden modellieren und mit Kunstblut, Kunstschorf o.ä. dann blutigerweise nachhelfen. Das würde ich am ehesten empfehlen. Das ist irgendwie klebrig, kriegt man aber ziemlich sicher mit Babyöl o.ä. wieder raus. Wenn du eine flächige Wunde machen willst, würde ich das Fell darunter auch größtenteils mit Papier oder eine Folie o.ä. Abdecken, und nur am Rand dann das Wachs direkt auf das Fell bringen, damit du weniger vom Fell wieder runterpuhlen musst.  Ich würde das aber erstmal an einer kleinen Stelle testen ob das gut geht, nicht dass du das arme Tier dann kahl scheren musst. ;-)

Generell würde ich das Tier einstauben, und einige Stellen mit Haargeel o.ä. "aufstellen", damit es struppig und verwahrlost wirkt. Wenn es nicht schwarz und nicht total dick ist, könntest du mit schwarzem Puder, Schminkfarben o.ä. die Rippen betonen, Gelenkknochen oder die Muskelstränge heraus definieren, damit es sehniger abgemagerter wirkt..

Antwort
von Soraya1993, 42

Wie mein Menschen- Flüssiglatex und Papier.Evt. n Haftspray drunter und danach halt gut weg machen, nicht das es doch was erwischt. Wird nicht lange halten, aber für n Shooting geht es sicher sehr gut.

Latex sollte es zwar nicht fressen aber schädlich ist es eigentlich nicht.

Nebel, abgemagert,dreckig, n paar wunden. wäre so meine idee dazu. Aber wie man das am besten anstellt? gute Frage

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community