Frage von highbae, 96

Wunde/Aphte im Mund?

Vor einigen Tagen hatte ich Schmerzen und entdeckte hinten unten im Mund eine "wunde". Ich dachte zuerst, dass es Aphte wäre (weißes schmerzhaftes etwas, was von stress oder so ausgelöst wird) Die gehen normalerweise ja wieder weg und da ich sowieso grad stress in der schule hab und leicht krank bin hab ich mir dabei nichts gedacht. Es sah am Anfang auch so aus wie Aphte, aber je mehr Zeit verging, desto schmerzhafter wurde es und jetzt ist meine Haut i.wie aufgegangen und es ist weiß innen drin. Erst war es klein, aber es reist immer weiter auf. Geht man damit zum Zahnarzt oder wohin? Oder weiß jemand was das sein könnte. Sry, auf dem Bild erkennt man es nicht so gut, aber naja. Bisschen eklig ja sry :D

Antwort
von LotteMotte50, 32

wenn du dich schon so lange damit rum ärgerst warum warst du denn noch nicht bei einem Arzt damit 

Kommentar von highbae ,

Der Termin ist erst nächste woche, aber wollte wissen was es sein könnte und tun kann damit es nicht so weh tut oder so

Kommentar von LotteMotte50 ,

über das Wochenende kannst du leider nicht viel machen außer in eine Notfall Apotheke gehen, aber an deiner Stelle würde ich Montag früh unbestellt zum Zahnarzt gehen du bist schließlich ein Notfall

Antwort
von Deichgoettin, 56

Ich kann zwar auf dem Foto nicht erkennen was Du meinst, aber ich glaube, Du bekommst einen Weisheitszahn.
Damit geht man zum Zahnarzt. Falls Du Schmerzen hast und der Zahn gerade im Kiefer steht, kann er "Geburtshilfe" leisten.

Kommentar von highbae ,

bekommt man den nicht, wenn man erst älter ist?

Kommentar von Deichgoettin ,

wie alt bist  Du?

Kommentar von highbae ,

13

Kommentar von Deichgoettin ,

Dann bekommst Du sicherlich den letzten großen bleibenden Backenzahn. Zähle die Zähne mal durch. Dafür mußt Du von der vorderen Mitte aus nach hinten zählen. Sicherlich ist das der 7. Zahn der dort kommt.
Mach Dir keine Sorgen, es ist meist ein wenig schmerzhaft, wenn man neue Zähne bekommt. Sollte es zu unangenehm sein, dann gehe am Montag zum Zahnarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community