Frage von Alinajssn, 23

Wunde von Mandel op entzündet?

Hallo, Ich bin jetzt am 8ten Tag nach der Op. Seit einigen Tagen esse ich so gut wie gar nichts mehr , weil die schmerzen nicht erträglich sind. Wenn ich vor dem essen was nehme , müsste ich danach wieder direkt was nehmen. Die Wundbeläge sind schon noch da , ich weiß nicht wie weit sie weg sein müssten. Jedenfalls sind diese starken Schmerzen nur auf der Linken Seite, meine rechte tut so gut wie gar nicht mehr weh. Es tut auch nur noch mein linkes Ohr sehr weh , mein rechtes gar nicht mehr. Zwischendurch habe ich so ein extrem trockenes unangenehmes Kratzen auf der Linken Seite, so als würde sich der Belag lösen. Nur leider tut sich da gar nichts. Dazu habe ich auf der linken Seite deutliche kleine pusteln oder Blasen , ob ich sie auf der rechten Seite auch habe , kann ich nicht erkennen.

Könnte es sein dass sich die linke Seite entzündet hat ? Und wenn was sind die Folgen, was muss ich machen? Am Montag müsste ich eigentlich eh zum Hals Nasen Ohren Arzt.

Antwort
von DocCat, 9

Hey, also bei mir waren die Schmerzen nach 7-11 Tagen am schlimmsten. Kann also auch ganz normal sein ;-) Wenn du Bedenken hast, würde ich zum HNO gehen - hier wird dir keiner richtig helfen können. Ansonsten denk dran - essen und trinken solltest du, damit die Beläge schonend abgehen. Mein persönlicher Tipp: Kaugummi kauen! Gute Besserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten