Frage von smile0902, 17

wunde in wangeninnenseite wegen herbstklammer...?

hey ihr :D
ich habe vor 3 tagen eine herbstklammer/herbstscharnier bekommen...

abgesehen von den üblichen schmerzen habe ich aber in der wangeninnenseite auf beiden seiten, wo die schrauben angebracht sind ziemlich tiefe wunden...
eiter ist auf beiden seiten zu sehen...

wenn ich nicht nicht gerade sprechen muss (den ganzen tag in der schule...)
tut es auch nicht allzu sehr weh...

was kann ich tun, um die heilung zu beschleunigen?
heilt sie überhaupt?  
(weil ich sie ja ständig mit den schrauben wieder neu bzw. noch weiter "aufreiße")

ich dachte, dass sich relativ schnell hornhaut bilden wird... wann kann das sein?

ich freue mich sehr auf eure antworten!

lg smile :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von etcetera123, 4

Wenn es nur Reizungen sind, hilft es oft, den Mund regelmäßig mit Öl auszuspülen. Dazu einen Esslöffel Olivenöl ca. 10 Minuten im Mund hin und herbewegen.

Aber wenn es schon Eiter gibt dann sofort zum Arzt. Das ist dann nicht mehr nur noch harmlos...

Antwort
von LiselotteHerz, 4

Hat Dir Dein Kieferorthopäde da nichts mitgegeben? Mein Sohn bekam für die Anfangszeit kleine Wachskügelchen mit, wo der die Schrauben mit behandeln konnte.

Wenn es zu schlimm ist, musst Du nochmal hin, das kann man ja schlecht so lassen. lg Lilo

Kommentar von smile0902 ,

ja ich habe wachs und auch eine silikon spritze mitbekommen... aber beide varianten halten bei mir nicht an den schrauben.
vorallendingen nicht tagsüber, wenn ich meinen mund so viel bewegen muss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten