Frage von AnnaLena7, 79

Wunde im Scheideneingang?

Hey ich habe seit Monaten Schmerzen beim Sex (seit Benutzung des Verhütungsrings, benutze ich aber schon länger nicht mehr). Ist wahrscheinlich eine Wunde im Scheideneingang, FA konnte nichts genaues sagen, Tabletten haben nicht geholfen (und längere Zeit keinen Sex auch nicht).

Jemand ne Ahnung, was das ist/ woher das kommt/ was man dagegen tun kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mopedfreundchen, 8

Wenn die Schmerzen länger andauern und nicht besser werden, würde ich auch mal zum Frauenarzt gehen. Da braucht man sich auch nicht zu schämen, die sehen 1000 schlimmere Dinge am Tag.

Aber eine Wunde im Scheideneingang läuft natürlich immer Gefahr, sich zu entzünden, daher: Schauen lassen.

Gute Besserung!

Kommentar von AnnaLena7 ,

ich war eben schon 2 mal dort deswegen.. gehe mal zu Einen anderen.

Danke! 

Antwort
von stonitsch, 11

Hi AnnaLena7,der Scheibeneingang ist schmerzempfindlich.Wenn der Partner schonungsvoll eindringt,werden nach und nach die Schmerzen besser.Auch ein Gleitgel kann die Schmerzen verringern,da der Penis quasi hineingleitet.LG Sto

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten