Frage von tezo123, 79

Wunde heilt nicht gut (feuchte Wundheilung )?

Hallo, Ich habe seit einigen Monaten eine "grosse" wunde zwischen der Brust. (Mann) ich war deswegen schon oft beim Hautarzt und sie ist ziemlich gut geheilt und auch zu aber vor einiger Zeit ist eine Stelle wieder aufgegangen daraufhin bin ich zum arztz und der hat mir gotac Hydrogel Pflaster verschrieben was auch ganz gut lief bis Vorgestern weil sie dort wieder irgenwie geblutet hat oder aufgegangen ist. Außerdem ist immer noch manchmal Eiter in der Wunde obwohl ich sie desinfiziere. Aber das Pflaster nimmt das immer gut auf und wenn ich es anmache ist der Eiter weg. Aber ich hab keine Ahnung was ich machen soll da die Wunde einfach nicht zugeht seit dem oder generell seit einer Ca Woche . Ist das normal bei der feuchten Wundheilung ? Wenn nicht was kann ich machen ? Und was kann ich gegen den Eiter machen ?

Antwort
von Akka2323, 59

Bei meinem Mann hat es zwei Monate an der Schulter nicht geklappt, dann haben sie die Wunde noch einmal ausgeschnitten und andere Unterfäden genommen. Dann gings relativ schnell.

Kommentar von tezo123 ,

Was heißt ausgeschnitten ? Und meine Wunde die grade offen ist ist ungefähr 0,5 cm groß 

Kommentar von Akka2323 ,

Ist sie genäht worden?

Kommentar von tezo123 ,

Nein, ich hab immer spezielle Pflaster bekommen und dann ist sie einfach zugewachsen. Ich schätz sie ganze Wunde auf 3,5x3,5 cm aber es ist halt alles zu außer die eine Stelle 

Kommentar von Akka2323 ,

Dann kannst Du nur abwarten und wieder zum Arzt gehen. Manche Menschen haben einfach eine schlechte Wundheilung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten