Frage von superchinchilla, 30

Wunde an der Ferse bis zum Knochen?

Hey, Mir ist gerade aufgefallen das ich eine Wunde habe an der Ferse, die bis zum Knochen geht. Nun kommt meine Mama erst 17:00 Uhr. Ich hatte schon mal an beiden Fersen solche Wunden und habe nun Haglundfersen :/ Aber ohen Entzüdungen. Ich hatte eine Blase und hatte deshalb ein Blasenpflaster drauf gemacht, wusste aber nicht, dass es noch schlimmer wird. Nun konnte ich meine Wunde zur hälfte sehen und die andere Hälfte ist mit dem Pflaster bedeckt, aber man kennt es, es tut weh wenn mans ab macht. Da das eine Ende immer am Socken klebt, passiert irgendwie, ist das Pflaster so verutscht. Da ich Angst habe, dass es sich entzündet, habe ich nun das Pflaster so gelassen wir es ist und den Socken von der Stelle weg gemacht. Meine Freundin(also nur Freunde, keine Beziehung) meinte ich soll es ins kalte Wasser tun und Salbe nehmen, aber das mit der Salbe mache ich mit meiner Mama. Ich glaube, ich sollte zum Artzt aber das würde ich lieber ein Tag verschieben, da ich morgen eine Arbeit schreibe

Was soll ich machen bis meine Mama kommt?

Danke ;)

Antwort
von frischling15, 17

Stelle den Fuß in lau warmes Wasser , damit sich das Pflaster löst . Dann tupfst Du die Stelle vorsichtig trocken , und trage bis zum Arztbesuch keine Socken mehr . Die Luft tut gut , und es bildet hoffentlich eine dünne Schzthaut.

Antwort
von Masterman431, 18

Definitiv zum Arzt gehen. Das mit dem Wasser würde ich nicht machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community