Frage von MelowD, 260

Wund im Intimbereich ohne Pilzinfektion?

Hallo!

Ich bin wund im Intimbereich, vor allem aber auch an den Seiten (wo es zum Oberschenkel über geht), dort tut es so weh, dass es sich schlimm anfühlt beim Ausziehen der Unterhose (es fühlt sich an, als würde ich sie heraus reißen) Ansonsten juckt es ab und ab, aber nicht immer und ab und an habe ich mir beim Kratzen große Hautschuppen/ Flächen abgekratzt, sodass es daraufhin blutete.

Soweit ich mich erinnere fing es an, als ich mich mal einen längeren Zeitraum Dank Operation nicht rasieren konnte. Bei der nächsten Rasur war es dann so schlimm. Wichtig: Es ist kein Intimpilz! Ich hatte bereits einen und kenne die Symptome, habe mich intim auch schon mit dieser Salbe behandelt, das hat aber nichts gebracht.

Meine Frage: Was hilft? Was muss ich machen, damit sich meine Haut erholen kann? Ich benutze nur ph neutrale Waschlotion und daher weiß ich nicht, was ich nun machen soll.

Vielen Dank und liebe Grüße!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von blondieee89, 215

Oh je du arme :( lass so wie es geht viel luft dran, vermeide zu enge kleidung und reibung durch die Unterwäsche :

Kauf dir eine wund- Und heilsalbe aber nur auftragen wenn es KEINE offene Wunder ist.

Wünsche dir eine schnelle Genesung :)

Antwort
von Interessierter7, 194

gehe doch damit m al zu einem hautarzt....  wenn es nach 3-4- Tagen Heilsalbebehandlung nicht beser wurde. Und vorher täglich 1 - 2x  sehr vorsichtig waschen.

Antwort
von Bambi201264, 190

Wund- und Heilsalbe, Linola (das ist auch eine Salbe), jeden Morgen und Abend waschen und eincremen, Slips ohne offenes Gummi, nur aus Baumwolle.

Und wenn es SO schlimm ist, solltest Du das mal einem Hautarzt zeigen.

Antwort
von emily2001, 161

Hallo,

Zinksalbe könnte helfen!

Gute Besserung !

Emmy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community