Frage von Elli2001, 30

Wüstenrennmaus, 1-2 cm Schwanz ab?

Auf einmal kam mein kleiner Bruder(6 Jahre) weinend zu mir und meinte, dass er den Schwanz einer unserer zwei Wüstenrennmäuse abgerissen hätte... Ich hab natürlich gleich nachgeguckt und das obere Ende ist tatsächlich ab. Habe dann gegoogelt und gelesen, dass das nur bei extremen Stresssituationen passiert. Ich habe meinen kleinen Bruder eigentlich schon am Anfang beigebracht, dass man sie nicht unter Stress setzen darf und die Hand nicht zu schnell an sie heranführen sollte. Bis jetzt hat das auch immer gut funktioniert und wir haben sie mit z.b. Sonnenblumenkernen an unsere Hand gelockt, um sie möglichst handzahm zu bekommen.

Anscheinend wollte mein kleiner Bruder heute den Käfig ausmisten, oder alles ein wenig umstellen (das machen wir so alle 1-2 Wochen, damit den Mäusen im Käfig nicht langweilig wird), und dann ist es halt passiert..

Es ist sozusagen nur die "äußere Hülle abgefallen" und es hat auch geblutet. Zuerst habe ich den kompletten Einstreu aus dem Käfig geholt und gesaugt und ihn komplett mit Zeva Papier ausgelegt, um zu verhindern, dass sich die Wunde entzündet. Darauf hin waren die Mäuse zwar ein wenig hektisch, kamen aber trotzdem noch zur Hand.

Wie lange dauert es, bis die Wunde verheilt und muss man dort irgendeine salbe vom Tierarzt draufschmieren, sodass es besser verheilt?

Wird diese Erfahrung großen Einfluss auf die Maus haben, sodass es schwieriger wird, sie zahm zu bekommen?

Danke im Voraus für die Antworten, es tut mir voll leid, wir haben die Mäuse erst seit einem Monat und ich bin sozusagen Einsteiger, hab voll Angst jetzt irgendetwas falsch gemacht zu haben.

Antwort
von Timperli, 11

Also erstmal geht bitte mit euren beiden! Mäusen zum tierarzt. Die wunde sollte sich angeschaut werden.

Dann, alle 1 - 2 wochen ausmisten bzw umstellen is nicht nur unnötig sondern auch stressig für die tiere. Lasst das sein.

Ihr habt ja hoffentlich ein mindestens 100x50x50 großes gehege mit 30cm einstreu und einem sandbad. Das sandbad wird oft als klo benutzt, das kann regelmäßig gewechselt werden. Aber die einstreu is alle paar wochen nur teilweise zu wechseln. Eine grundreinigung nur alle paar monate sogar.

Auf zewa setzen is sehr gut, damit sich nix entzündet.

Und auf die zähmbarkeit hat das keinen einfluss. Manche renner werden eh nie mehr als nur futterzahm. Sind eben beobachtungstiere.

Und bitte nie wieder am schwanz fest halten.

Antwort
von Dog79, 14

Geht sicherheitshalber sofort zum Tierarzt, der wird der Maus vermutlich ein Antibiotikum spritzen und Wunde versorgen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten