Frage von Nisaja2000, 28

Wüstenrennmäus gestorben, was kann ich mit der anderen machen?

Guten tag, ich habe vor einem Tag eine meiner zwei Wüstenrennmäuse verloren da sie einen Tumor hatte. Nun ist der Bruder ( knapp 3 Jahre und Kern gesund) alleine in dem großen Käfig. Eine vergesellschaftung trau ich mir als Schülerin mit wenig zeit nicht zu. Kann man gesunde und einzelne Wüstenrennmäuse auch im Tierheim abgeben oder was gibt es noch für Alternativen zur Abgabe? LG Nisaja

Antwort
von goldangel23, 6

dann besser über rennmaus.de vermitteln. alleine bleiben ist keine option, denn du kannst keine maus ersetzen.

einzige andere alternativ ist nun mal die vergesellschaftung mit einem anderen tier. das ist gar nicht so schwer, wie viele denken.

Antwort
von Peppi26, 17

Warum denn abgeben? Meine war auch über 1 Jahr alleine und es hat ihr nicht geschadet! Hol sie öfter raus und kümmere dich einfach um sie! Die wird nicht mehr ewig leben! Wüsten Rennmäuse werde max, 3 ½ Jahre!

Kommentar von Nisaja2000 ,

Wie gesagt, ich bin Schülerin und habe mittlerweile kaum zeit. Ich habe die kleinen schon von meiner Schwester übernommen da diese nun studiert. Ich habe mich immer so gut es geht um sie gekümmert, aber da es bei mir zurzeit echt ran geht, habe ich kaum zeit und möchte meiner gesunden Maus noch ein bessere leben geben, also einsam im käfig zu leben und darauf zu warten das er auch stirbt. Ich kann meine Maus nicht so traurig sehen 

Kommentar von saftbefel ,

Was wollt ihr?

Einfach fressen ohne kochen oder so,

0pfer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten