Frage von beccimaus,

Würmer von katzen auf menschen übertragbar?

Hallo alle zusammen,

ich hab folgendes problem:

wir haben eine 3 jährige katze bekommen, diese haben wir nun eine woche lang und haben heute bemerkt, dass an ihrem after ein kleiner, weißer wurm rumkriecht. wir haben auch einen hund. wir sind sofort zum tierarzt gefahren und haben von ihm ein kleines tübchen mit tropfen für die katze bekommen (diese tropfen muss man ihr einmal ins fell tropfen) und für den hund eine tablette. nun meint er, dass die würmer weggehen. GEHT DAS MIT EINER BEHANDLUNG??

und meine zweite frage ist folgende...

denn ich hatte viel kontakt mit der katze, sie schlief in meinem bett, hat mir aus der hand gefressen, ich hab mit ihr gespielt, hatte sie auf dem arm usw... KANN ICH JETZT AUCH WÜRMER HABEN? wenn ja, was kann man dagegen machen und sind sie gefährlich?

danke!

Hilfreichste Antwort von MrsDolittle,

Wenn der Arzt das sagt, dann wird das auch so sein, dass es nach einer Behandlung weg geht. Dein Hund hat wahrscheinlich eine Wurmkur bekommen, die man alle 3 Monate wiederholen sollte. Bei der Katze bin ich mir nicht sicher, da ich mich mit Tropfen nicht wirklich auskenne.

Zu der zweiten Frage: Ja, du könntest Würmer haben, weil durch das fressen Speichel auf deiner Hand gekommen ist. Falls du dir danach nicht die Hände gewaschen hast und vllt. was gegessen hast, könntest du dir die Würmer übertragen haben. Sobald du Anzeichen wie z.B. Bauchschmerzen oder Übelkeit hast, solltest du einen Arzt aufsuchen.

Antwort von Sonnia22,

a) Der Tierarzt hat recht. b) Übertragung auf den Menschen: Möglich, aber nicht zwangsläufig so. Und wenn: Hört sich sehr eklig an, kann aber schnell beseitigt werden. Ich hatte schon häufig Katzen bei mir aufgenommen, die verwurmt waren, habe nie was "abgekriegt".

Antwort von tina20116,

Frag das unbedingt deinen Tierarzt - ich denke das hängt davon ab, ws das für ein Wurm war !!!

Du kennst die Antwort?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community