Frage von MrsDaughtry,

würmer bei menschen

gibt es wirklich würmer bei menschen die man dann im stuhl sieht? ich hab davon gehört und finde das irgendwie komisch... wie bekommt man die würmer denn und wie bekommt man die wieder weg ? gibt es dagegen auch hausmittel? und kann man sich dagegen vorbeugen? danke schonmal im vorraus

Hilfreichste Antwort von anqelinajolly,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ja, das sind Spulwürmer

Neben dem Spulwurm des Menschen können sich auch Eier und Larven der Spulwürmer von Tieren wie Katze, Hund oder Fuchs als Parasiten im menschlichen Körper einnisten.

Lies Dir das mal durch, dann weisste Bescheid, Schätzelein:

http://www.kindergesundheit-info.de/spulwuermer.0.html

Kommentar von anqelinajolly,

Danke für die Auszeichnung "hilfreichste Antwort" :-))

Antwort von PrinzessinNO1,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

bandwürmer . manche menschen lassen sich diese würmer einsetzen um abzunehmen^^

Kommentar von pandabanda1,

was totaler schwachsinn ist

Antwort von JennyLeinApple,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

hay! ich weiß es klinck komisch aber es gibt wircklich würmer bei menschen1

meistens sind diese weiß! und klein .

man kann medikamente nehmen dadurch sterben sie ab! :) man bekommt würmer in dem man zum beispiel die äpfel nicht wäscht!

 

Antwort von sailormuc,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das ist eine ganz eklige Sache, möchte das nicht nochmal erleben. Vermox und Helmex funktionieren gut bei einer Infektion mit Madenwürmern, zumindest hat's bei mir funktioniert. Ich bin gerade dabei einen Infoblog aufzubauen um all die Informationen zusammenzustellen die ich sammeln konnte. Es gibt auch viele Mythen um Hausmittel wie Knoblauch und Salbei. Halte ich wenig davon. Man muss vor allem dem Arzt klarmachen, dass man eine Infektion hat, dann extreme Hygiene und o.g. Medikamente, dann hat man's nach drei Wochen hinter sich.

http://wuermer.wordpress.com/

Antwort von rolandratz,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die Würmer kommen in der Regel vom übermäßigen Verzehr von rohem Fleisch - Tatsache...!

Antwort von Diana77,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Würmer kann man sich so überall zu ziehen. Vor allem wenn man Haustiere hat. Wenn man Würmer hat bekommt man Medikamente, welche die Würmer abtöten.

Antwort von mikefixemer,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

is ja egelhaft

Kommentar von rolandratz,

...Egel sind wieder was anderes...!

Kommentar von MrsDaughtry,

:D

Kommentar von Igitta,

Egel sind Würmer. Mit diesen wurden früher sehr viele Krankheiten behandelt.

Antwort von Rudi2009,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

z.B. Fuchsbandwurm kannst du bekommen, wenn du wilde Brombeeren isst!

Antwort von jobo22,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wurminfektionen werden mit Antihelminthika behandelt. Bei Bandwürmern und Schistosomen ist Praziquantel, bei Rundwürmern Mebendazol am besten wirksam und verträglich. Wiki

Kommentar von rolandratz,

...Streber... ;-D

Kommentar von jobo22,

Man bemüht sich :D

Antwort von Tweety2403,

Also...diese würmer gibt es wirklich sie sind klein und dünn und setzten sich in deinem darm fest. die männchen bleiben dort und die weibchen kommen nachts aus dem after gekrochen um ihre eier in der umgebung zu legen. man bemerkt sie auch im stuhl. Sie sind harmlos und stärken sogar das Immunsysten. Außerdem verhindern sie manchmal harmlose Allergien

Meistens ist man die Eier bei ungewaschenen Salat oder Äpfel...oder sie werden durh andere Menschen übertragen

Sie kommen oft bei Kindern vor

Es gibt Medikamente die die Würmer abtöten aber auch Hausmittel die die Würmer aus dem Darm vertreiben:

Karotten, Sauerkraut, Senf und Saure Gurken

Wenn du sie bekommen würdest wirst du es vielleicht nur durch chronisches kratzen im Schritt bemerken

Antwort von Svenja99,

Kleine weiße Würmchen sind gar nicht mal so schlimm ;D Hatte selbst bereits welche, in seltenen Fällen verschwinden die von allein, oder du lässt dir einen Termin beim Hausarzt geben. Ist zwar nicht die angenehmste Untersuchung, dafür bist du die Tierchen innerhalb von 1-2 Tagen wieder los. Für die Hausärzte ist das allerdings Routine, gerade bei jungen Leuten geht das im Moment ziemlich um ;D

Der Arzt verschreibt dir ein Mittelchen, das du dir in der Apotheke abholst, das sind 4 Tabletten, zwei Tage lang je 2 schlucken, dann sterben die von allein und in den meisten Fällen siehst du danach nichts mehr von ihnen^^

Sowas kommt, wenn man ungewaschenes Gemüse isst, sich die Hände nicht wäscht, oder wenn man Haustiere hat, zum Beispiel Hunde oder Katzen, die als Freigänger leben, oder auch Hoftieren wie Pferden oder Rindern, mit denen man in engerem Kontakt zu tun hat.

Vorbeugungsmaßnahmen sind im Grunde, regelmäßig die Haustiere entwurmen, Hände waschen, und Obst, Gemüse etc. gut abwaschen, dann sollten die ungebetenen Gäste ausbleiben.

LG

Antwort von JennyLeinApple,

ja es gibt

Antwort von FlorianBoe,

Was hier noch gar nicht erwähnt wurde (obwohl es der mit Abstand häufigste Wurmbefall beim Menschen ist): Madenwürmer! Info: www.madenwuermer.de Hier findet man auch Hausmittel zur Bekämpfung...

Gruß Florian

Antwort von Nightkisser,

Ich hatte auch mal welche, bin gelernter Koch und während meiner Lehrzeit mir welche eingefangen. Meine Arzt damals meinte das es auch von Verzehr von Obst und rohem Gemüse vorkommen kann das man Würmer bekommt. (vorallem wenn man es nicht unter wasser abspült) lg

Antwort von Igitta,

Würmer können Menschen bekommen, wenn sie rohes Fleisch, wie zb Tatar, etc., oder Speck mit Maden essen. Kommt häufig in Hotels oder Restaurants vor. ;-(((

Antwort von MissMaas,

parasitäre würmer können sich im menschen einnisten, in dem sie entweder über rückstände auf nahrung bzw. verunreinigte flüssigkeit aufgenommen werden, manche können aber auch durch die haut oder körperöffnungen eindringen.

es gibt medikamente, die die würmer sterben lassen, sodass sich diese nicht weiter vermehren und ausgeschieden werden.

Antwort von Lynxz,

Frueher hatten wir sogar noch viel mehr wuermer in uns, die dafuer gesorgt haben dass die flora schoen rund laeuft. mit der industrialisierung und dem gehobenden lebensstandard sind die aber floeten gegangen. Angeblich ist seit dieser Zeit auch unser Imunsystem unter anderen anfealliger fuer etliche krankheiten. Einige Aertzte indizieren menschen Wuermer um sie damit gegen autoimunkrankheiten zu behandeln-

das sind aber andere als bsw. der bandwurm, der ist n kleiner nimmersatt, und frisst dir die ganze teuer erkaufte Kost aus dem Darm!! echt interessant das thema. hab dazu mal ne Doku gesehen.-

Antwort von Jane007,

Nie die Folge House M.D. gesehen, mit dem Bandwurm? Und es war wieder nicht Lupus...

Antwort von finnsmama,

Normale Würmer sind gar nicht so schlimm ;-) Wenn du einen Hund hast, oder eine Katze, die Freigänger ist, ist es sogar wahrscheinlich, dass du auch irgendwann mal welche hast. Sie können sogar von allein weg gehen, aber ein Arzt bekommt das auf jeden Fall schnell in den Griff.

Bandwurm wär da schlimmer... Aber den sieht man ja nicht :-)

Antwort von heureka47,

Ja, gibts! Hatte ich selber - ist aber schon Jahrzehnte her. Kleine weiße Würmer, ca. 3 mm lang, unter 1 mm dick.

Ist von selbst jeweils wieder verschwunden.

Kommentar von MrsDaughtry,

von ganz allein ? wie lange dauert sowas denn ? merkt man das?

Kommentar von heureka47,

Ja, von ganz allein. Ein paar Tage. Du siehst sie, wenn du dir dein "Geschäft" anguckst. Und wenn keine mehr zu sehen sind, sind se weg...

Kommentar von rolandratz,

Ich kannte mal jemanden, dem haben sie im Krankenhaus einen Bandwurm von 12 Metern aus'm Ar.sch gezogen. Der Typ hatte regelmäßig jeden Tag ein Pfund Gehacktes mit Zwiebeln umd rohen Eiern verdrückt... und dazu eine Dreiviertelliterflasche Ungsteiner Hönigsäckl getrunken.

Antwort von djstormtrooper,

IHHH was für eine ernährung ! pfui!

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community