Frage von Marko1986, 65

Würdet ihr zur WM 2018 nach Rußland fahren?

Ich habe nun die Möglichkeit (ein Kollege würde mir Karten schenken) zur WM nach Rußland 2018 zu fahren

Das Problem ist aber, ich habe so überhaupt gar keine Vorstellungen, wie das in Rußland abläuft. Verstehen die auch Deutsch? Wo übernachtet man da? Bekommt man da als Deutscher in der jetzigen politischen Situation so einfach ein Visum? Würde mich schon so ein Finalspiel interessieren und wenn da Deutschland spielen würde (den Gastgebern zuliebe gegen Rußland) wäre schon der Hammer.

Aber ich war in meinem ganzen Leben noch nie in Rußland und kann mir gar nicht vorstellen so recht, wie dieses Land ist. Gibt es dort Hotels wie wir sie kennen oder eher Standard Jugendherberge? Was darf man dort sagen und was nicht, oder wird da gegen Deutschen ein Auge zugedrückt?

Klar würde ich Putin nicht kritisieren und so und eben akzeptieren, daß Rußland das beste Land der Welt ist usw. Aber im Gulag möchte ich da auch nicht landen, weil ich irgendwas falsch machen würde.

Wie hoch stuft ihr das Risiko ein? Würdet ihr das Angebot annehmen und auf die WM gehen oder doch lieber ein sicheres Land mal ein anderes mal?

Klar ein bißchen so ein Nervenkitzel wäre es wohl schon und würde mich auch bißchen so interessieren, einfach mal zu sehen wie es in Ländern aussieht, naja die bißchen unkonventionell regiert werden. War schonmal jemand in Rußland und kann sagen, was man da drauf achten mu?

Wie würde man sich in Rußland verhalten, um nicht als Regimegegner oder so verhaftet zu werden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JBEZorg, 43

1.Warum soll das in Russland irgendwie anders sein?

2.Nach Brasilien sind die Leute auch gefahren. Und man hört es ist dort ziemlich unsicher auf den Strassen manchmal. Und in Russland ist es zur Zeit viel sicherer als in Deutschland.

3.Finale Deutschland gegen Russland ist so wahrscheinlich wie Schneesturm im Juli in Berlin. Und das nicht wegen Deutschland.

4.Es wird für die Zeit der WM Lockerungen geben mit Visa. Das hesst wahrcheinlich, dass man mit einem WM-Ticket visafrei einreisen darf für de Zeit der WM.

5.Stelle dir vor in Russland gibt es Hotels, Ferienwohnungen, Hostels. Alles was es auch in Deutschland gibt. Und so wie in jedem Land werden sie zur WM Zeit an den Austragungsorten ausgebucht sein und teurer als sonst. Wesentlich teurer obwohl Obergrenzen für die Presie festgelegt wurden. Man muss also mit gutem Vorlauf buchen.

6.Sagen darfst du in Russlad mehr als in Deutschland. Und wer das sagt ist allen egal.

7.Mit Deutsch kommst du logischereise nicht überall voran. Eher doch mit Englisch.

8.Nochmal. Deutschlnd ist im Vergleich zu Russland zur Zeit ein unsicheres Land.

9.naja die bißchen unkonventionell regiert werden

Kostenlos dazu darfst in Russland von diesen deutschen Medienlügen frei haben. Ich spare mir liber Kommentare zu deiner letzten Frage um nicht zu lachen. Es ist spät.

Und du musst natürlich noch warten bis man weiss welches Team in welcher Stadt wann die Gruppenspiele spielt.

Antwort
von woizin, 37

Was hast du für Vorstellungen von Russland... Jeder, der ein WM-Ticket über den offiziellen Kanal kauft, wird für die Dauer des Turniers auch ein Visum bekommen.
Ja, es gibt in Russland Hotels, auch mit westlichen Standards. Wenn du möchtest, kannst du in einem 5-Sterne Hotel übernachten.
In jeder WM-Stadt gibt es genügend Hotels. Ausserdem helfen die Nationalverbände wie der DFB ihren Mitgliedern bei der Reiseplanung.

Antwort
von Kristinalea, 65

Da ich selber Russin bin, kann ich dir nur sagen du machst dir viel zu viele Gedanken, wir sind alles auch nur ganz normale Menschen!

Ich selber würde es mir nicht entgehen lassen bei der WM live dabei zu sein, denn auch das ist doch schon ein riesen Erlebnis! Normalerweise sollte es nicht all zu schwer sein ein Visum zu bekommen, solange du kein Verbrecher bist :D

Russland ist ein wirklich schönes Land, es gibt viele schöne Sehenswürdigkeiten und normalerweise wenn du die Menschen dort in Ruhe lässt und nicht schlecht auffällst, wird dir auch nichts passieren!

In den größeren Städten werden sicherlich viele Englisch sprechen können und wenn du Glück hast auch Deutsch, schließlich gibt es ja auch viele Russisch-Deutsche. Über Hotels in Russland kann ich dir leider auch gar nichts sagen.. aber ja ich denke im jeden Land kann es gefährlich werden, denn kranke Menschen gibt es überall, das sollte einem ja bewusst sein. Doch wie gesagt ich würde mir so ein Erlebnis nicht entgehen lassen und Russland ist ein Besucht Wert!

Kommentar von Marko1986 ,

Ja, mag vielleicht sein, ich sichere mich gerne vorher ab :) Ich war z.B. aber auch schon in Italien und wurde nur abgezockt aber Italien ist EU und alle sagen wie toll das ist.

Da habe ich bißchen Angst, daß es in Rußland NOCH SCHLIMMER IST, wenn Italien schon so drauf ist^^

Oder Schweiz, da mußte ich mal um die 300 Euro zahlen weil ich in der Baustelle zu früh Gas gegeben habe. Kostet das dann in Rußland 1000 Euro? :D 

Gegen Russen selber habe ich nichts, sind normale Menschen wie wir auch, hoffe ich. Aber ich kann russisch nur sagen "spassiba" und "paschalusta", mehr nicht!

Kommentar von Kristinalea ,

Ja, das kann ich natürlich verstehen. Aber gerade zur WM Zeit wirst du dort ja nicht der einzigste Ausländer sein, deswegen wirst du dich sicherlich verständigen können. Und ich mein, man kann auch in Deutschland abgezockt werden.. vor sowas ist man leider nirgendwo sicher..

Kommentar von Marko1986 ,

Du bist nicht die einzige, die meint, daß ich mal die Reise wagen sollte?

Komisch, hier ist eine andere Meinung als wenn ich normal in den NAchrichten schaue. Vielleicht sollte ich das Risiko ja doch eingehen.

hmmm ich würde gerne zur WM gehen und nebenbei mir Moskau anschauen :)

Kommentar von Kristinalea ,

In den Medien wird auch oft ein falsches Bild von Russland vermittelt.. ich kann nur sagen das mein Onkel auch jedes Jahr für 3 Monate nach Krasnojarsk fliegt und bis jetzt ist ihm auch noch nichts zugestoßen! Kannst dich ja mal ein wenig im Internet über Hotels, Sehenswürdigkeiten informieren :) Und wenn du zur WM Zeit in Russland bist, bist du ja nicht der einzigste Deutsche! :)

Kommentar von Marko1986 ,

Ich hoffe, die Russen hassen uns Deutsche nicht. Im 2.WK haben wir bis Stalingrad tausende, hundertausende getötet einfach so :(

Heute haben wir Merkel, die auch über andere Völker entscheiden will. Hoffentlich wird uns das nicht Übel genommen :( :( :(

Antwort
von dimawowaputjew, 43

War schon hundert mal in Russland und nichts dergleichen! Haben mit Obersten der Polizei in der MWD-eigenen Banja gesessen und auf Putin geflucht, wie die Kesselflicker... Und ich lebe noch, die Leute dort auch. Hotels sind dort wie hier auch, zur WM aber höchtswahrscheinlich um ein Vielfaches teurer. Flüge usw. vermutlich auch. Visum über ne Agentur ca. 100€, Einkommensnachweis vorausgesetzt. 

Und GULag wäre die Lagerhauptverwaltung; weiß nicht, was daran so schlimm wäre... im Lager jedenfalls wäre es schlimmer, aber die gibt es nicht mehr. Und nein, die sprechen dort kein Deutsch! Warum auch? Versteht man hier Russisch? 

Du verhältst dich dort wie in Deutschland auch und gut ist, die Sicherheitsorgane haben andere Sorgen, als sich um irgendwelche dahergelaufenen deutschen Fußballfans zu kümmern und diese auf ihre Regimetreue zu durchleuchten.

Aber auf Sonderbehandlung bei irgendwelchen Rechtsverstößen darfst du nicht hoffen! Wenn du Sch*** baust, wirst du so hart rangenommen, wie jeder andere auch. Und in Russland kann man z.B. wegen Rowdytums für 15 Tage in die Zelle wandern und es handelt sich nur um eine administrative Strafe (Ordnunhswidrigkeit).

Kommentar von Marko1986 ,

Danke! Nein ich bin kein Hooligan, der bessere gewinnt eben und ich würde mir in Rußland dann ein Finale zwischen Deutschland und Rußland wünschen, da selbverständnis Deutschland gewinnt ;)

Darf man wenigstens zur Deutschen Botschaft, oder wird man da dann festgehalten, wenn einem was vorgeworfen wird?

Nicht daß mich ein Russe weil er mich net leiden kann anzeigt wegen Rowdytum und ich lande sonst wo o.O

Kommentar von dimawowaputjew ,

Wegen Rowdytums wird man nicht angezeigt. Da geht es dann um Straftaten. Wenn, dann wirst du von den Bullen einkassiert und bleibst dann bei denen. Also beim besoffen Herumpöbeln, oder Fluchen in der Öffentlichkeit oder handgreiflichem Mädels Anbaggern... Und nein, man darf dann nicht zur Botschaft, wenn dann kommt der diensthabende Diplomat zu dir. Falls du Gelegenheit bekommst, ihn anzurufen...

Antwort
von free81, 32

Ich würd mir das je nach Spiel aussuchen, es würde mir da echt nur um das Spiel gehen. Mit Russland als Landschaft kann ich so gar nichts anfangen, und ich verabscheue deren System. Egal, geht ja um dich. Ich bezweifel mal, dass die dein Deutsch verstehen, geschweige denn sprechen, aber mit Englisch bist du immer gut dran. Gibt sicherlich gegen viel Geld auch gute Hotels dort, ich würde mich nur wirklich, wirklich vor den Fans in Acht nehmen...jeder, der mal Zenit als Gast hatte, weiss, was ich meine. Die Russen an sich mögen ja nett sein, und wir bestimmt ne tolle Stimmung da herrschen, wenn man nicht gerade im Zentrum ist, wo die russischen-manche nennen es Fans, ich nenne es 90 Kilo Testosteron auf Beinen- "Fans" rumlaufen, die nur auf Schlägereien aus sind. Man wird ja beatimmt nicht wegen irgendeiner bemerkung sofort in Gulag kommen, aber solange du nichts kritisierst, ist das kein Problem. Ich bin ja komplett dagegen, die WM in Russland auszurichten, aber hey, es gibt eine in Katar. Also überleg dir, ob du wegen des Fussballs da bist, und such dur dann ein Topspiel aus, am besten K.O.-Runde, oder ob du einfach mal sehen willst, was in dem Land so los ist, in jedem Fall würd ich das machen (solangs der Geldbeutel zulässt :D) Viel Spass!

Kommentar von JBEZorg ,

Mit Russland als Landschaft kann ich so gar nichts anfangen

Das muss man ja aus Deutschland kommen :D

 ich verabscheue deren System

Bist du einer von diesen "Reischsbürgern"? Magst du Demokratie und Freiheit nicht?

Ich bin ja komplett dagegen, die WM in Russland auszurichten

Brav! Springer-Presse hat dir gerade 10 Punkte gutgeschrieben.

Kommentar von free81 ,

Das muss man ja aus Deutschland kommen? Was willst du mir damit sagen? Nein, ich bin kein "Reischsbürger", und ich mag Demokratie und Freiheit. Eben deshalb verabscheue ich das System. Jop, solange Springer Presse damit Recht hat, was sie sagen, was sie haben, nämlich dass die WM in einem undemokratischen Land ausgetragen werden, kassier ich gerne 10 Punkte. Jetzt mal im Ernst, nenn Argumente, und begründe deine "objektive" Kritik, nicht einfach der Russischen Propaganda folgen und sagen, alle Deutschen, die was gegen Russland haben, sind Nazis. Denn dann bust du nicht besser als die.

Antwort
von Woob777, 18

Ich war in Russland dort ist vieles wie bei uns

Antwort
von IIZI9I5II, 63

Leider wird in den Medien ein falsches Bild von Russland vermittelt. Russland hat wie jedes Land in der EU eine demokratische Verfassung. Dieses Vorstellung, dass man wegen einer Kleinigkeit in den Gulag geschickt wird ist meiner Meinung nach eine Beleidigung. Außerdem existiert in Russland eine Opposition und nebenbei auch Hotels. Las dich hinsichtlich dieses Kriteriums nicht blenden und manipulieren!

Kommentar von Marko1986 ,

Gut, ich habe mich mit dem Land nie tiefer beschäftigt. Aber daß es dort eine Opposition gibt ist mir bißchen neu.

Ja Hotels gibt es natürlich, aber sind das nicht die letzten Löcher? Moskau selbst ist ja sehr sehr teuer weil die Oligarchen dort Milliarden haben und alles gekauft haben hmm.

Ich laß mich eigentlich nicht manipulieren, ich schaue eben die normalen Nachrichten und bestimmt keine Bild sondern Focus oder Spiegel.

Warst Du schonmal in Rußland?

Kommentar von IIZI9I5II ,

ja einmal am schwarzen Meer. ziemlich schön und alles unauffällig. Aber wenn ein Ausländer in Moskau herum rennt und das während der WM und NOCH in einer Großstadt. Ich glaube da muss man sich keine Sorgen machen ;) Außerdem bin ich mir ziemlich sicher das es qualitative und preisgünstige Hotels in einer 11 mio Stadt geben muss. Bis zur WM ist es aber noch weit. Kannst ja abwarten wenn du noch unsicher bist.

Kommentar von Marko1986 ,

Ja mich würde in Moskau der rote Platz und der Kreml interessieren, aber nicht daß die mich dann für einen Spion halten :)

Ich denke, Fotos darf man eh nicht machen. Aber wenn ich in Rußland beispielsweise in eine Kneipe gehe und weil ich kein russisch kann nur sage "piwa paschalusta" meinen die bestimmt, ich bin der totale Rüpel, oder?

Kommentar von IIZI9I5II ,

Naja ;) Es gibt im jeden Land Leute die eine schlechte Einstellung gegenüber Ausländern, dem Westen usw. haben. Aber kann ich mir irgendwie nicht vorstellen(also verallgemeinert). Vielleicht kann man ja internationalen Restaurants, Bars usw. googlen. Da bist du bestimmt auf der sicheren Seite. Wenn ja, würdest du alleine fahren?

Kommentar von Marko1986 ,

Ich würde meine Freundin mitnehmen, sie ist wie ich Deutsche und kann paar Wörter russisch, weil ihre Eltern im Osten aufgewachsen sind und ihr bißchen was beigebracht haben.

Internationale Restaurants - aber bitte nicht McDoof!!!! :)

Ich würde schon gerne wenn ich schon dort bin einheimische Küche probieren. Aber wie viel Trinkgeld gibt man? Verstehen die auch "gebrochen russisch" wenn ich auf ein Menü zeige und paschalusta sage? o.O

Kommentar von IIZI9I5II ,

stimmt lieber etwas exlusiveres. Die 2 letzten Fragen kann ich leider nicht eindeutig beantworten sry :) kannst ja englisch versuchen

Antwort
von katzenhihi, 50

also ich lebe mit meiner familie hier in Deutschland und wir sind jedes jahr in den sommerferien in russland, da wir halt russen sind ☺ auch wenn ich hier in deutschland geboren bin, bekomme ich sehr leicht ein visum, die russen sind sehr nett (solange du kein pole bist HAHAH) und auch an der grenze (falls du mit dem auto fährst, dauert 12h, gehts auch fix) und generell ist russland echt sehr schön. Es würde sich wirklich lohnen. Ich rate dir ausserdem moskau genau zu erkunden, das ist eindeutig das herz russlands.

Kommentar von katzenhihi ,

achja und zur sicherheit innerhalb des landes: vertrau mir russland ist gar nicht so wie du es einschätzt. Dort steht der Militär sehr im vordergrund und solang du nicht irgendwo in ein kaff was es auch hier in deutschland geben kann kommst ist doch alles gut. Jedes land hat orte an denen es nicht sehr gut läuft aber das gilt nicht für jeden ort. Vorallem ist russland sooo gross da findest du sicherlich ein hotel usw was dir auch entspricht :)

Kommentar von Marko1986 ,

Oh, mit sowas habe ich jetz nich gerechnet um ehrlich zu sein. Nein, ich bin Deutscher aber habe auch holländische Wurzeln. Ich dachte eher mit dem Flugzeug, weil Autofahren in Rußland ist doch sehr gefährlich, oder? Einmal einem (ausversehen) die Vorfahrt genommen, kommt der mit der Kalaschnikow ausgestiegen, oder? So kenne ich das gibt es ja viele youtube Videos dazu

Darf man als Deutscher überhaupt sich in Moskau frei bewegen??? Interessieren würde mich das schon, aber habe auch Angst

Kommentar von katzenhihi ,

ich find das echt schade dass russland so negetiv eingeschätzt wird. :( keine sorge mit dem auto ist das echt noch okey, vorallem wurden in den letzten jahren viele strassen in russland neu gebaut. Wir fahren oft mit dem auto dorthin da ich flugangst habe und es ist wirklich angenehm. :) und sicherluch darfst du dich frei bewegen, den geht es wirklich überhaupt nicht um deine herkunft (vorallem mögen die russen deutsche !!!!!!)

Kommentar von Marko1986 ,

Vor schlechten Straßen hätte ich weniger Angst als vor Abzocke durch Polizei, wie es beispielsweise in der SChweiz üblich ist.

Ich habe nicht gewußt, daß Russen Deutche mögen, kann ich mir nicht erklären. Deutschland hat doch so viele Russen im 2. WK getötet :(

Haben sie uns das verziehen? Oder weil wir SChlesien abgegeben haben sind wir Quit? Wie muß ich das verstehen?

Jeder sagt immer, die Russen sind böse und wir sollen uns sogar Vorräte anlegen, weil die Russen einmarschieren könnten (nein so glaube ich das jetz auch nicht) aber irgendwie kommt das ja irgendwo her?

Kommentar von katzenhihi ,

Ich würde lieber mal in der Usa aufpassen aber in russland hast du echt nichts zu befürchten! ist echt schrecklich was diese medien für Propaganda gegen russland verbreiten.. Natürlich gibt es russen die rassistisch sind aber das haben wir hier in deutschland auch genug, ich würd sogar sagen mehr ! Gehen deutsche haben aber soo selten welche was jedes mal wenn ich da war mit meiner familie fanden die das soo cool und wollten auch was über die deutschen erfahren. An der Grenze sind die auxh sehr nett zu den deutschen (solang man sich auch freundlich verhält), jedoch hab ich jedes jahr das gefühl dass die an der grenze stark was gegen die polen haben, da die polen immer an einer extra schlange anstehen mussten und wir einfach ruck zuck alles geklärt haben und weiter fahren konnten 😂 ausserden ist die WM so ein touristen erlebnis, du kannst dir sicher sein dass du nicht der einzige deutsche sein wirst. ich hoffe du nimmst das angebot deines freundes an, denn sowas kann man nicht jeden tag erleben. ich wünsche sehr viel spass in russland, hoffentlich zeigen dir deine eigenen eindrücke wie schrecklich die medien heutzutage sind :)

Kommentar von Marko1986 ,

Danke, spassiba!

Ja ich werde es wohl austesten, Du bist nicht der einzige hier der meint, daß es dort doch nicht so schlimm wäre.

Zu den Medien habe ich eigentlich keine Meinung, ich höre eben abends NAchrichten, aber mit Rußland habe ich mich noch nicht großartig beschäftigt. In meiner Vorstellung ist das eben das Land im Osten das den Putin hat und der Putin soll nicht der netteste sein.

Aber den Mist mit Apollo glaube ich auch nicht, in Mossul haben die Amis genauso gebombt wie die Russen in Apollo, da nehmen sich beide nichts glaube ich.

Da geht es doch eh nur ums Öl :(

Kommentar von katzenhihi ,

ja, stimmt auch ! Ich würd auch gerne zur Wm nach russland das wär so geil 😍 achja und nebenbei ich bin weiblich haha also kein er😆

Kommentar von Marko1986 ,

Eine Frau, die mitfeiert und mir Moskau zeigt, hätte ich auch nichts dagegen :)

Antwort
von karapus001, 10

Mach dir darüber weniger Gedanken. Du hast mittlerweile bestimmt von anderen Antworten begriffen, dass auch "unsere" Medien hier in Deutschland nicht wirklich sauber sind und man nicht immer alles glauben darf.

Zudem hast du dann auch die Gelegenheit, deine Erfahrungen in Russland zu sammeln, als von den Medien. Dann hättest du schon ein anderes Bild über Russland, als die Medien.

Egal wohin man fährt, überall kann es gefährlich sein. Vor allem steht Russland Europa näher, als ein asiatisches oder afrikanisches Land. Ich würde mir da eher Gedanken machen, in ein asiatisches oder afrikanischen Land zu fahren. Auch nicht wegen anderer Religion, Kultur etc. sondern auch wegen anderen Krankheiten.

Und ja es gibt eine Opposition in Russland.

Antwort
von Marko1986, 44

Ich möchte mich entschuldigen, ich habe das russische Volk vielleicht falsch dargestellt. Das war keine Absicht!!!

Antwort
von Saladlord, 65

Stell dir einfach die Frage: Wenn du dir derart viele Gedanken darüber machst, eventuell verhaftet zu werden oder schlimmer... ist es das wegen eines Fußballspiels wert?

Kommentar von Marko1986 ,

Die WM ist leider in Rußland aber ich wollte da schon immer mal bei einem Spiel dabei sein.

Schade, daß das ausgerechnet in Rußland sein muß. Wobei ich es auch interessant finde, fremde Kulturen und Völker zu besuchen die eben ganz anders sind als wir. Aber möchte auch heil zurück, wenne verstehst ;)

Antwort
von N0Nentity, 18

Aber im Gulag möchte ich da auch nicht landen, weil ich irgendwas falsch machen würde.

Allein diese Aussage sagt alles darüber aus, was du wirklich willst.:)

Alles übrige in der Frage weist darauf hin, wer du bist und was dich veranlasst, dich heute anzumelden und gleich auf Russland loszugehen, allerdings diesmal "von hinten durch die Brust ins Auge".:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community