Frage von mariol, 48

Würdet ihr zur Arbeit gehen (Supermarkt, Aushilfe) wenn der Arbeitgeber um 17 Uhr anruft damit man von 18-20 arbeitet?

Ich bekomme den Mindestlohn und springe ständig für Kollegen ein, obwohl das über meine vertraglich erlaubte Arbeitszeit hinausgeht. Dass man aber an einem seiner wenigen freien Tage dann aufgefordert wird in einer Stunde noch für 2 Stunden zu arbeiten, finde ich dreist. Würdet ihr das machen?

Antwort
von derhandkuss, 11

Dann lasse Dir doch etwas einfallen! Erkennst Du die Nummer am Telefon, gehst Du gar nicht erst ran. Erwischt er Dich trotzdem, bist Du gerade auf einem Junggesellenabschied und hast bereits 4 Bier getrunken .....

Kommentar von mariol ,

bin nicht ran gegangen ^ ^ die haben mich aber ernsthaft für 1 Stunde terrorisiert. Ich habe einach mein Handy auf stumm geschaltet und ins andere Zimmer gelegt. Habe mich nur gefragt, ob andere das auch machen würden oder ich eine "schlechte Arbeitseinstellung" habe. Haben mir nur auf den AB gesprochen haha

Antwort
von Miumi, 14

Nö würd ich nicht.
Ausser wenn das Geld stimmt, kann man mal drüber reden. Aber andauern würd ichs nicht machen

Antwort
von HaraldSchD, 12

Dein Problem ist eher, dass dein Chef mehr Bewerber für deine Stelle hat, als du Angebote. Wenn du Zeit hast, warum nicht. Mit Einsatzbereitschaft kommt man manchmal auch weiter.

Antwort
von johnnymcmuff, 6

Bei Nummern die ich nicht kenne, nehme ich keine Anrufe entgegen.

Wenn ich weiß dass der Chef anruft, dann würde ich einfach nicht drangehen, Problem zunächst gelöst.  :-)

Kommentar von mariol ,

haha hab ich auch so gemacht. ^ ^ War mir nur nicht sicher ob ich deswegen ein schlechtes Gewissen haben sollte.

Antwort
von Leisewolke, 17

nein. Nicht zu den Konditionen, daher sprich mit dem Arbeitgeber

Kommentar von mariol ,

Das habe ich schon gemacht, habe der Chefin auch gesagt ich mache das nur in den Semesterferien, sie nimmt aber 0 Rücksicht, auch nicht auf meine Arbeitskollegen. Habe sowieso das Gefühl, dass ich ausgenutzt werde, weil ich nicht oft Nein sage.

Antwort
von Account12356, 19

Musst du nicht du solltest dich in einer Gewerkschaft organisieren zB: Verdi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten