Frage von Lakoste, 15

Würdet ihr zum Studieren in ein anderes Land reisen?

Hallo, ich mag es zu reisen und weiß nicht ob ich zum Studieren in ein andres Land fliegen sollte. Damit meine ich ein Auslandstudium. Würdet ihr das tun? Oder hättet ihr Angst, dass ihr das Studium nicht schafft, auf Grund der neuen Umstände.

Antwort
von SaraWarHier, 14

Probieren kann man das auf jeden Fall - und im Notfall das Semester in Deutschland wiederholen bzw eins hinten dran hängen. 

Kommentar von Lakoste ,

Ne genau das möchte ich gerade nicht. Ich sehe dies als Zeit Verschwendung. 

Trotzdem danke 

Kommentar von SaraWarHier ,

Verschwendung würde ich nicht sagen. Solltest du auf Lehramt studieren oder viel mit Sprachen zu tun haben, hast du nachher vielleicht nicht unbedingt einen Vorteil, sicher aber keinen Nachteil, da du das Land und die Sprache besser kennen gelernt hast. In manchen Studiengängen ist ein Auslandssemester im übrigen Pflicht. 

Kommentar von tryanswer ,

Damit verlierst du doch nur max. ein halbes Jahr, wo liegt dabei das Problem? Im Notfall kannst du die 30 Credits auch noch auf die restlichen Semester aufteilen.

Antwort
von furkanS, 3

Deutschland ist eigentlich ein sehr gut geeignetes Land zum studieren, aber wenn du gerne reisen möchtest oder ein bestimmtes Ziel hast kannst du auch woanders studieren. Es gibt aber Arbeitgeber, die Diplomen aus bestimmten Ländern bevorzugen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten