Frage von lena17088, 73

Würdet ihr von der schule daheim bleiben?

Habe schreckliche Halsschmerzen, fühle mich schlapp und habe alle 5-10 Minuten einen husten Anfall, lohnt es sich so in die schule zu gehen?

Antwort
von mikkie777, 14

Wenn du dich nicht gut fühlst bleibe Lieber zu Hause, so tust du deinen Mitschülern auch was gutes und steckst sie nicht an. Besser ausruhen bevor du eine Erkältung verschleppst und du dadurch viel länger damit zu Kämpfen hast, oder Richtig stark Krank wirst. Gehe morgen früh zum Arzt er wird dann darüber entscheiden können wie schlimm es nun wirklich ist.

Antwort
von Lucielouuu, 17

Besser nicht. Das macht das Ganze meist nur noch schlimmer. Gönn dir lieber einen Tag Auszeit und Ruhe übers Wochenende, dann geht's am Montag wieder.

Kommentar von lena17088 ,

Bin ja seit 2 Tagen daheim, aber es wird nicht besser

Kommentar von Lucielouuu ,

Dann mal ab zum Arzt, ggf. brauchst du Antibiotika oder ähnliches

Kommentar von mariontheresa ,

Bei einer Erkältung helfen keine Antibiotika. Erkältung wird durch Viren ausgelöst, Antibiotika helfen nur bei Bakterien.

Kommentar von Lucielouuu ,

Das ist mir bewusst. Es ist aber noch nicht klar, ob sie nicht vielleicht doch zusätzlich zu einer normalen Erkältung noch etwas hat. Also morgen den Arzt aufsuchen und abchecken lassen.

Antwort
von mariontheresa, 12

Wenn du den Rest der Klasse anstecken willst, lohnt es sich sicherlich. Ansonsten geh zum Arzt, lass dir was für den Husten verschreiben und lege dich 3 Tage ins Bett.

Kommentar von lena17088 ,

Bin ja schon 2 1/2 Tage daheim und es wird nicht besser :/

Kommentar von mariontheresa ,

So schnell vergeht kein Husten. Das kann noch 1 Woche dauern.

Antwort
von DerDudude, 12

Mehr Leute sollten sich folgendes aneignen:

Wenn man mit einer ansteckenden Krankheit zuhause bleibt, schützt das in erster Linie diejenigen, mit denen man an dem Tag zu tun hätte.

Erst in zweiter Sicht geht es darum, dass du zu schwach bist, um deine Tätigkeit ausführen zu können.

Krank zuhause bleiben hat nichts mit Egoismus zu tun. Egoistischer wäre es, krank loszugehen und andere anzustecken.

Antwort
von AriZona04, 26

Hast Du Fieber? Wenn ja, ist die Antwort klar. Wenn nicht ... Leider ist das kein Grund, zu Hause zu bleiben, fürchte ich. Meine Hoffnung für Dich: Einem Lehrer fällt auf, wie Du Dich mit dem Husten quälst und schickt Dich nach Haus.

Antwort
von TitiDragonfly, 23

Ruh dich aus und Bleib Zuhause . Gute Besserung!

Kommentar von lena17088 ,

Danke:)

Antwort
von Franzonia, 4

Wenn du keine wichtigen Fächer hast würd ich an deiner Stelle nicht gehn sondern mich lieber ausruhn

Antwort
von juliestar3000, 16

Ne
Bleib zuhause

Antwort
von Xgirlx1998, 13

nein du störst damit ja auch den unterricht. geh zum arzt

Antwort
von kordely, 2

Einmal musste ich nach Uni, als ich schlapp war. Ich hatte Ängste, dass ich überfahren werde; ich könnte nicht so gut die Ampel aufmerksam sein. An der Uni musste ich drei Noten einschreiben lassen, sie waren die beste Noten. 

Kommentar von lena17088 ,

dafür das du auf die Uni gehst solltest du deutsch etwas besser beherrschen

Antwort
von Honeybee042000, 16

Ja klar. Bleib zu hause. Du wirst nicht allzuviel verpassen...

Gute Besserung

Antwort
von Sillexyx, 24

Bleib zu Hause und geh zum Arzt. 

Antwort
von AnnnaNymous, 28

Eher würde ich morgen zum Arzt gehen.

Kommentar von CreativeBlog ,

Stell dich nicht so an, langsam wird es lächerlich.

Trink heiße Milch mit Honig. Schal drum und Pflaster drauf. Und weiter gehts.

Kommentar von AnnnaNymous ,

Nö, ich würde zum Arzt gehen.

Kommentar von DerDudude ,

Und wegen Leuten wie dir liegt irgendwann die ganze Abteilung krank im Bett.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten