Frage von TheDyingWalker, 160

Würdet ihr sowas als "NORMAL " Bezeichnen?

Würdet ihr sowas als "NORMAL" Bezeichnen wenn der Vater um 2 Uhr in euer Zimmer reinplatzt und einfach mal ALLE Stecker aus der mehrfach Steckdose zieht nur weil man Musik an hat? Und würdet ihr sowas dem Jugendamt sagen? Werde so oder so das Jugendamt anrufen da dieser Typ einfach Krank und Aggressiv ist. Oder ist es auch normal am Essens Tisch sowelche Aggressions Probleme zu haben und die Senf Dose so hart auf dem Tisch zu knallen das die Dose Platzt?

Antwort
von Dahika, 23

Geh ruhig zum Jugendamt. Die Mitarbeiter dort werden sich freuen, mal einen harmlosen Fall bearbeiten zu dürfen. Oder sie rollen mit den Augen und denken: "immer dieser Pubertierenden."

Ehrlich gesagt, du schreibst, du seist 16. Dein Beitrag liest sich allerdings eher wie der eines 13 jährigen.

Wenn ich dein Vater wäre, hätte ich um 2 Uhr nachts ebenfalls alle Stecker gezogen. Auch wenn du die Musik so leise gestellt hättest, dass er nichts hätte hören können - was ja wohl nicht der Fall war - hätte ich das gemacht, denn um 2 Uhr hast du zu schlafen.

Dass deine Eltern das Geld, was du zusätzlich verdienst, auf dein Sparkonto tun, finde ich auch nicht gut. Dann höre doch einfach auf, Zeitungen auszutragen. Du hast ja jetzt von dem Geld nichts.

Äh ja... dein Wunsch, Pilot zu werden, ist toll. Aber, was tust du, um ich zu verwirklichen? Du weißt schon, dass du mit Realschulabschluss gar nicht erst angenommen wirst. Du musst also nach der 10. Klasse auf eine Schule wechseln, wo du ein (gutes) Abitur machen kannst. Du musst auch sehr gut in Englisch sein, vermutlich auch eine zweite Fremdsprache beherrschen, und natürlich sehr gut in Mathe, Physik. Wird dein Abschluss so gut werden, dass du auf ein Gymnasium, Gesamtschule wechseln kannst.

Du bist jetzt in der 10. Klasse. Krempelst du deine Ärmel hoch und gibst Gas, um deine Noten gewaltig zu verbessern? Oder hängst du täglich Stunden um Stunden am Computer?

Den ich als dein Vater übrigens längst beschlagnahmt hätte. Ich würde es schlicht nicht erlauben, dass du von 14 Uhr bis 22 Uhr am Computer sitzt.

Du bist langsam in einem Alter, wo du erkennen musst, dass das Leben kein Ponyhof ist, wo deine Wünsche erfüllt werden. Ach ja, und ein Flugzeug zu fliegen, ist auch kein Computerspiel.

Hör auf, deinen Eltern die Schuld zu geben, wenn du nur mäßig in der Schule bist und wahrscheinlich nie Pilot werden kannst. Das Wünschen und Trotzen nützt dir nicht. Du musst etwas tun.

Aber geh ruhig zum Jugendamt. Nach all den Misshandlungs- Missbrauchs - und Verwahrlosungsfällen freuen die sich. Bei solchen Problemen, wie du sie hast, können die überarbeiteten Mitarbeiter mal die Beine hochlegen und tief durchatmen.

Antwort
von Menuett, 20

Dein Vater hat ein Recht ein auf eine ungestörte Nachtruhe.

Würde mich einer meiner Sprößlinge nachts um 2 beschallen, dann würde das auch Ärger geben.

Eine Dose Senf aufknallen deutet nicht auf ein Aggressionsproblem Deines Vaters hin.

Das Jugendamt würde zu solchen Kleinigkeiten gar nichts sagen, es würde Dich darauf hinweisen, dass auch Eltern nur Menschen sind und sich nicht alles gefallen lassen müssen.

Antwort
von BellAnna89, 24

Nein, das ist nicht normal. Normal wäre es, den Stecker der Mehrfachsteckdose zu ziehen oder den Schalter für dein Zimmer am Stromkasten umzulegen, um das gleiche Ziel durch geringeren Aufwand zu erreichen. 

Junge, du bist 16. Wenn du zum Jugendamt gehst, wirst du höchstens ausgelacht, wenn deine Probleme zu Hause nichts weiter als die üblichen missverstandener-Teenie-Probleme sind. 

Du kannst höchstens mal googeln, wo das nächste betreute Wohnen von der Caritas ist und dich mal schlau machen, unter welchen Bedingungen man dort aufgenommen wird, aber ganz ehrlich, ich halte es für unwahrscheinlich, dass da jemand Mitleid mit dir hat, denn was du hast, würde bestenfalls eine Therapie rechtfertigen.

Es gibt übrigens auch für dich die Möglichkeit, über das Jobcenter eine eigene Wohnung oder ein WG-Zimmer bezahlt zu bekommen. Was dazu nötig ist, erfährt man vor Ort. Dann hättest du die Prophezeiung deiner Familie zwar erfüllt, aber das ändert sich ja nach der Schule.

Als schnelles Pflaster würde ich dir empfehlen, dich einfach mal etwas respektvoller zu Hause zu benehmen, wie wär's?

Antwort
von mia929292, 33

Hallo ,

Jede Sache hat zwei Seiten.
Das er morgens um 2h die Steckdose auszieht, ist vielleicht nicht die feine Art ( mein Dad hatte nach einer Diskussion über die Lautstärke meiner Musik , ganz einfach die Sicherung rausgeschraubt )
Doch die Frage dazu ist , hat er davor dich nicht schon gebeten die Musik aus zu machen?
Oder deine Erzählung über die Situation beim Abendbrot, war sich nicht einfach zu ertragen.
Auch hier würde ich mich hinterfragen.

Warum ist er so ? Konnte er nicht schlafen wegen der Musik und er muss morgen wieder Arbeiten?!
Hate er mit jemandem Streit  ( vielleicht Familie ein Freund oder mit dem Chef )?!
Zuviel Druck auf Arbeit?!
Burnout?!
Beziehung ,die im Moment nicht so läuft ?!
Keinen Ausgleich?!
Finanzielle Situation?!
Dein Vater ist auch nur Mensch

Aber falls du es nicht mehr aushältst ,wäre ein Gespräch mit einer Vertrauensperson ( Lehrer, Schulpsychologen, Sozialarbeiter etc. von Vorteil.
Schlaf gut .....

Kommentar von TheDyingWalker ,

1. Ich halte es nicht mehr aus weswegen will ich das Jugendamt anrufen. 2. sie haben finanzielle Probleme. 3. er hat Probleme mit mir er schiebt alles auf mein Rechner und bezeichnet mich als "süchtig" nur weil ich gerne mein Computer mal bissel aufrüste und daran rumbastle.

Kommentar von mia929292 ,

1. Okay dann ruf dort an wen es für dich unerträglich ist .
2. Bedenke aber bitte auch dass
Finanzielle Probleme sehr belastend sein können .
Nicht zu wissen wie man alle Rechnungen zahlt oder den Kühlschrank füllt ,dass alle Satt werden , muss schlimm sein .
3. Wieviel Zeit verbringst du im Durchschnitt pro Tag am und mit dem PC ? Wie finanzierst du dein Basteln am PC ?

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ich gehe Zeitung austragen aber ich werde gezwungen Geld aufs Spar konto zu packen . Wodurch ich kaum Geld übrig habe. Und ich musste mir ne neue Tastatur kaufen hab nichts aufs Spar konto gepackt und der Typ rastet wieder aus.... Ich sitze meistens von 14-22 Uhr am PC. Rede größtenteils mit Leuten auf TS und Höre Musik. Und dazwischen esse ich ja auch. Dann sind wir bei ca 5 Stunden am PC aber ich höre ja nur Musik mit Kopfhörern und mache dann was wie z.B. Lernen... Meistens lass ich ihn bis spätestens 22 Uhr laufen und lege mich mehrmals aufs Bett und überlege ob des Leben überhaupt noch Sinn macht... Oder träume davon mal Pilot zu werden. Und spielen tu ich dann so 2-3 Stunden. Der Rest ist nur Gelaber oder ich höre nur Musik.

Kommentar von mia929292 ,

Ich finde es super trägst du Zeitungen aus. So verdienst du dein eigenes Geld. Das du etwas aufs Sparkonto legen musst ist verständlich gerade im Hinblick auf ihre Aktuelle Situation. Sie wollen das du es später besser hast .
Hast du vor dem Kauf der neuen Tastatur mit deinen Eltern geredet?
So in dem Sinne; diesen Monat brauche ich mein Geld für eine neue Tastatur , da die alte nicht mehr funktioniert! Ich werde aber nächsten Monat wieder Geld darauf legen !

Kommunikation ist der Schlüssel zu allem , glaub mir bei mir hat es echt was gebracht.

14.00h -22.00h sind ca 8h das ist ganz schön viel im Sinne von Zahlen, wen du aber meist nur Musik hörst ist es wieder was anderes .
2-3h zogen, was spielst du denn ?
Triffst du dich auch mit Freunden draussen , unternehmt ihr viel gemeinsam? Machst du einen Sport?

Kommentar von TheDyingWalker ,

Mit Freunden hab ich letztens nicht soviel gemacht Ich hab nicht so viele Freunde . Dafür aber wahre Freunde denen ich Vertrauen kann :). Die wollen ja aber auch mal in den Urlaub. Was Spiele ich... Ja... Ich spiele Battlefield... Ich raste aber nicht aus ... Ich bin eher ein ruhgier Typ ab und zu kommt mal ein Verdammt oder wie dumm bin ich denn ^^. Aber ich raste nicht aus oder schreie rum wie mein Vater wenn der wie sonst auch immer wegen irgend ein brüllt. Aber zurzeit Spiele ich lieber Flight Simulator X um bissel Flug Erfahrung zu sammeln möchte ja mal Pilot werden ;)

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ich hab nicht mit ihnen über der Tastatur geredet weil es denen ein Dreck interessiert ob die alte Kaputt ist oder nicht.

Antwort
von Tameri661, 34

Also nach deinem Schreiben nach, liegst Du im Klinsch mit deinem Vater/Stiefvater was auch immer. Ich muss sagen ich kenne den ja nicht und weis nicht welcher Geist in ihn gefahren ist. :-D. Vielleicht habt ihr beide ja auch kurz zuvor zusammen gestritten. Auch weis ich nicht wie alt Du bist. Vielleicht hat er ja die Stecker gezogen weil es deine Schlafenszeit ist. Vielleicht aber auch um Strom zu sparen wenn das Konto mal wieder knapp ist. Okay ist nicht die feine Art das er einfach ins Zimmer platzt und den Stecker zieht.Aber um 2 Uhr Nachts?1... sorry ich glaube da würde ich auch durchdrehen. Aber im Ernst das hab selbst ich damals erfahren. Und sogar noch eine gefangen.. :-D ja heute kann ich darüber lachen.  Okay was ich sagen will.. ich bin ja nicht daran gestorben. Aber das da gleich das Jugendamt einschreitet glaub ich nicht , sorry.. er hat dich ja nicht am Körper oder geistig verletzt. Aber wie gesagt.. die feine Art ist es nicht. Und bevor Du zum Jugendamt rennst empfehle ich Dir lieber, vorher gut zu überlegen was die Folgen sind.. also es soll dich nicht belehren. Ist nur gut gemeint..aber ich kenne solche Tragik. viel Glück und lg. Tameri

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ich werde aktuell nicht Körperlich verletzt. Ist nur ne Frage der Zeit bis er wieder anfängt... Er hat mich schon oft gehauen... UND Geistig hat er mich auch verletzt und das macht er immer noch. Ich werde von meinen Eltern Tag Täglich beleidigt. Und sie sagen ich werde später eh ein Penner unter der Brücke. Und angeblich passe ich perfekt zu den besoffenen Pennern usw. Das verletzt mich. Ich mach da nicht mehr lange mit. Deswegen werde ich meine Wahl haben und das Jugendamt anrufen!?!

Kommentar von Tameri661 ,

Also ich hab Dir zwar gerade geschrieben was Du tun könntest. Falls es Dir wirklich seelisch so schlecht geht.. das Du nur noch ne Qual siehst um bei deinen Eltern zu bleiben. Es gibt ja mehrere Hilfestellen für Kinder und Jugendliche  denen man sich anvertrauen kann. Schau in den gelben Seiten nach oder noch besser im Internet. Auch im öffentlichen Verkehr steht die TelefonNummer oder Adresse immer dabei. Da kannst du dein Herz ausschütten und von deinem Kummer erzählen. Die geben Dir den besten Rat. Vielleicht ist es wirklich so schlimm das Du nicht mehr bei deinen Eltern bleiben kannst. (also seelisch meine ich das nun) dann könntest du bei einer "JugendHort Gruppe" unterkommen. Da hast du Rechte aber natürlich auch Pflichten zu erwarten.Von wegen Ausgang mein ich. Man muss sich an die Hausregeln halten und natürlich Toleranz mit den anderen zeigen.,man hat Küchen und Putzdienst. Und ...es ist natürlich auf keinen Fall erlaubt Nachts um zwei noch Musik zu hören. :-) Na ja, TaschenGeld bekommst du auch. Aber.. ich weis nicht ob du deinen Computer dahin mitnehmen kannst. Und immer noch etwas daran basteln kannst weil es dann finanziel nicht reicht. Ich würde dir da mal empfehlen so ne Beratungstelle aufzusuchen dein Problem zu outen und beraten was das Plus und Kontra da ist. Viel Glück Dir und alles gute.

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ich würde es eingehen. Der PC ist mir egal ob ich ihn aufrüste oder nicht Denn es ist ne Qual bei denen zu bleiben. Ich würde natürlich auch wieder Arbeiten wenn ich was finde damit ich Geld habe. Aber so hier halte ich das nicht aus. Ich hatte das Glück das meine Eltern die letzten zwei Wochen nicht da waren . Ich hab mich so frei gefühlt war glücklicher als jetzt...

Antwort
von Tameri661, 33

Also ich muss mal einstimmen.. ihr seid ja alle gegen die Musik aber er möchte vielleicht auch einen Rat was er tun könnte. Wenn er wirklich so ausgelacht wird. ..also zum Jugendamt rennen.. ne, sorry das würde ich nicht empfehlen da es jugendliche mit noch viel schlimmeren Problemen gibt. Aber es gibt doch auch für Jugendliche und Kinder solche Kummerstellen. Wo man sich informieren kann. Auch diese Telefonnummern gibt es . Meist in jedem öffentlichen Verkehrsmittel zu finden, in den gelben Seiten oder natürlich am allerbesten im Internet. Auch gibt es Jugendberatungsstellen.  Aber am meisten empfehle ich Dir. Nimm beim nächsten mal Kopfhöhrer für deine Musik, Nachts um 2.. :-) alles gute. lg.Tameri

Kommentar von TheDyingWalker ,

Lies dir mal bei den anderen Antworten meine Kommentare durch dann weißt du warum ich das Jugendamt anrufen will.

Kommentar von Dahika ,
Antwort
von DrakeDerZweite, 46

Hab meinen Bruder auch letztens die Tür eingetreten weil er laut Musik um Mitternacht gehört hat, sodass der ganze Türstock im A**** war. Hast du keine Kopfhörer. Versuch das mal von der anderen Seite aus zu sehen

Antwort
von EvilMastermind, 88

Es ist definitiv nicht normal das man um 2 Uhr nachts Musik ohne Kopfhörer hört. Wtf. Wenn ich den ganzen Tag arbeiten müsste und morgens früh raus und mich das wecken würde wäre ich das auch aggressiv lol.

Kommentar von KlaroGames ,

Ich hör nachts auch Radio oder so aber recht leise weil ich dabei einpennen will also es ist meiner Meinung nach normal, aber wenn ich ein Kind hätte dass mitten In der Nacht laut Musik hören würde wilürde ich auch ausrasten

Kommentar von EvilMastermind ,

Wenn es niemand anderen stört, okay. Aber sein Vater wäre ja niemals um 2 rein gekommenen wenn man das nicht gehört hätte und wenn der eh schon angepisst ist und auch mal mit dem Senf aufn Tisch haut muss man es ja echt nicht provozieren.

Kommentar von Menuett ,

Der wäre doch gar nicht reingekommen, wenn er es nicht gehört hätte.

Antwort
von SunAndMoon3, 77

Um 2 Uhr früh hört man auch mit Kopfhörern. Er muss wahrscheinlich heute früh aufstehen und in die Arbeit.

Antwort
von PainPriest, 43

Versetz dich mal in die Situation deines Vaters:

Er hat den ganzen Tag geschafft am Montag, kommt nach Hause, legt sich schlafen weil er Morgen früh wieder raus muss, und hört um 2:30 Morgens seinen Sohn Musik hören. Ja, ich wär mehr als Aggressiv.

 Und die Jugendämter kümmern sich um Jugendliche, die zuhause nicht Leben können, weil die Eltern ihre Kinder Schlagen, züchtigen, Vergewaltigen, nichts zu Essen geben, ihnen Rauschmittel beschaffen etc etc. Ich glaube kaum dass irgendein Amt für dich Geld ausgibt, weil dein Vater die Stecker um 2:30 Nachts zieht. Es gibt Eltern die stellen den Strom um 21:00 ab. 

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Eltern, 46

Hallo! Hier fehlt Dein Alter aber : 

wenn der Vater um 2 Uhr in euer Zimmer reinplatzt und einfach mal ALLE Stecker aus der mehrfach Steckdose zieht nur weil man Musik an hat?

Das ist eine normale Reaktion auf ein unnormales Verhalten.

Alles Gute.

Kommentar von kami1a ,

Ich war ja als Jugendlicher auch nicht anders.

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ok. (bin16)

Antwort
von simonRZ, 32

Also ich empfinde es als normal. Es ist mitten in der Nacht nach 2 Uhr!!!!!

Für Dich wird es Zeit zum schlafen und Deine Eltern wollen auch ihre Ruhe.

Und was soll der Scheiß mit dem Jugendamt? Halte Dich einfach an die Regeln, die Deine Eltern aufgestellt haben. So einfach ist es!!!!

Antwort
von Aenjey, 92

Solange er dich nicht körperlich angeht machts nicht viel Sinn zum Jugendamt zu gehen.


Kommentar von TheDyingWalker ,

Er hat mich schon angegriffen mehrmals. Und es ist nur noch ne Frage der Zeit bis er es tut. Spätestens wenn meine Mutter Weg ist dann wirds hart...

Kommentar von Aenjey ,

Ein bisschen präziser bitte.. Was hat er genau gemacht?

Kommentar von TheDyingWalker ,

Er hat mich gehauen auf dem Kopf. Ich werde die ganze Zeit von meinem Eltern erniedrigt. Ich werde nicht von ihnen unterstützt wie z.b. will ich mal Pilot werden aber mein Englisch ist zu schlecht und eine Nachhilfe kann ich mir nicht leisten....

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ich kann so nicht mehr weiter leben. Es geht einfach nicht. Ich werde so verrückt!?!

Kommentar von Aenjey ,

Okay. Also ich kanns schon nachvollziehen, dass du frustriert bist.. Kannst du mit irgendjemandem drüber reden.. Geschwister oder andere Verwandte? Bzw. wie alt bist du

Kommentar von TheDyingWalker ,

Mit erniedrigt meine ich das ich von ihnen beleidigt werde sie sagen ich werde ein Harz Vier Empfänger oder ein Penner unter der Brücke.

Kommentar von Aenjey ,

Ach sowas in der Art hör ich daheim ständig, aber ich geb n F*** drauf, weil ich weiß, dass es nicht stimmt.

Kommentar von Dahika ,

ja, das haben meine Eltern auch ständig gesagt. Beleidigt habe ich ich deswegen nie gefühlt. Weil ich es schlicht nicht geglaubt habe.

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ja aber mir ist es egal ob stimmt oder nicht. Wenn man es Tag Täglich hört und das von seinen Eltern... Das verletzt mich irgend wie schon... Wenns jetzt von anderen Menschen käme wäre es mir egal. Aber von denen ist es mir nicht wirklich egal... Ich bin 16. Und ich kann mit niemand darüber reden.

Kommentar von Aenjey ,

hm okay mit 16 kann man leider nicht viel machen.. außer drauf zu warten, dass man genug Geld verdient um auszuziehen. Aber warum sagen die das denn? Was machst du? Schule Ausbildung ?

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ich bin auf einer Realschule... Warum die das sagen? Keine Ahnung ich weiß es nicht. Ich weiß nur das ich damit nicht klar komme und ich hier nur noch weg will.

Kommentar von Aenjey ,

Wie läuft die Schule bei dir.. Gut oder eher schlecht? Könnte das vllt der Grund sein?

Kommentar von TheDyingWalker ,

Schule . Naja könnte besser sein. Noten sind bei 3-4 aber ich will mich anstrengen damit ich mal Pilot werden kann. Aber ich schaffe das nicht weil ich meistens im Bett liege mich ausheule....

Kommentar von Dahika ,

Ausreden.

Kommentar von TheDyingWalker ,

Oder ich fühle mich zu erniedrigt und habe dann nicht mehr wirklich Lust aufs Lernen...

Kommentar von Aenjey ,

hm okay also ein ewiger Teufelskreis.. probier doch mal die Sache so zu sehn: je mehr du dir mit der Schule Mühe gibst, desto besser werden deine Leistungen und vllt sagen die dann auch nicht mehr solche Sachen zu dir. Ich kann mich wie gesagt gut in deine Lage versetzen und habe gemerkt .. als ich mich sichtlich reingehängt hab, hatte ich meine Ruhe. Außerdem .. je schneller du mit der Schule fertig bist, desto schneller kannst du weg.

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ja. Mache aber Abitur also wieder paar Jahre Schule bin ja erst in der 10.Klasse.... Aber ich will hier weg. Raus aus diesem blöden Teufelskreis und mein Leben leben. Und meine Träume erfüllen lassen. Ich wette ich darf nicht mal 150-300 € ausgeben um 1,5-3 Stunden in einem Flugsimulator zusitzen. .

Kommentar von Aenjey ,

Du könntest gucken, dass du mit 18 rauskommst und dir neben der Schule irgendeinen Nebenjob suchst.. Ansonsten kriegst du ja noch dein Kindergeld und evtl. Bafög.. könnte theoretisch für ein kleines Zimmer reichen. Und der Simulator rennt nicht weg! Guck einfach, dass du dich anstrengst und aus dem Teufelskreis rauskommst.. dann fügt sich der Rest automatisch und du hast wieder Antrieb ;)

Kommentar von Menuett ,

Das Jugendamt zahlt Dir gesichert keinen Flugsimulator.

Kommentar von Dahika ,

Kannst du denn Abitur machen? Bei deinen Noten????

Kommentar von TheDyingWalker ,

:) Ja der Simulator rennt nicht weg. Ich will aber mal das Gefühl haben ein echtes Flugzeug zu fliegen :). Ich bin ja in echt noch nicht mal mit einem Flugzeug geflogen: (

Kommentar von TheDyingWalker ,

Danke für deine ganzen Antworten. Ich werde die Tage das Jugendamt anrufen . Und ich werde mich extra mitnehmen lassen. Damit ich aus diesem Teufelskreis rauskomme.

Kommentar von Aenjey ,

Kein Problem .. ich wünsch dir noch viel Erfolg und hoffe dass dein Wunsch in Erfüllung geht! Aber von der Jugendamtsache rate ich immernoch ab ;)

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ok:). Ist aber mMn immer noch der beste Weg :). Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.

Antwort
von Privatpraxis, 41

Ne würde ich nicht dem Jugendamt sagen, ist aber bisschen übertrieben, nimm das nächste mal Kopfhörer.

Antwort
von Herb3472, 53

Ja, ist normal. Offensichtlich legst Du es darauf an, Deinen Vater bis zur Weißglut zu reizen. Sei froh, dass er sich beherrscht hat. Ich hätte Dir eine geknallt, dass Du quer durchs Zimmer gesegelt wärst.

Kommentar von meterano7 ,

Pädagogisch sicherlich wertvoll...

Kommentar von Menuett ,

Das hätte Dich mindestens 400€ gekostet.

Und Du müßtest den Unterhalt für den Knaben zahlen, der dann völlig zu Recht ins betreute Wohnen kommt.

Antwort
von Popelstabler, 31

Kommt auf die Musik an.

Nachts um 2 Helene Fischer und ich hätte Aggressionen bis zum Abendessen. Dann noch ein Sojaschnitzel von der Ökomutti und ich flippe aus!

Kommentar von Tameri661 ,

loool...ich glaube kaum das er Helene Fischer hört..Bei seinem Problem hilft ihm auch kein "Atemlos durch die Nacht" mehr .. *g

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community