Frage von nani0201, 106

Würdet ihr nochmal verzeihen?

HALLO. würdet ihr eurem partner (3,5 Jahre zusammen) den selben Fehler (anlügen aber nicht mit anderen Frauen) zum dritten mal verzeihen obwohl euch das sehr verletzt hat und ihr gesagt habt nochmal sowas und dannciao? :-(

Antwort
von LisavE1998, 7

Es gibt so einen Spruch:
Das erste Mal verzeiht man aus Liebe... Das zweite Mal aus Hoffnung und das dritte Mal aus Dummheit!
Und genau der Ansicht bin ich persönlich auch. Ich wuerde ihr nicht mehr verzeihen. Denn wenn man schon nicht aus dem ersten und zweiten Fehler gelernt hat dann ist es zu bezweifeln ,dass man beim dritten Mal draus lernt. Außerdem erweckst du damit den Eindruck, dass sie dich nicht ernst nehmen kann und du ihr sowieso verzeihst. Deshalb wird sie wahrscheinlich noch öfter lügen. Lass nicht alles mit dir machen!

Antwort
von blustripes, 47

Irgendwann muss Schluss sein.

Wenn man immer wieder nachgibt, führt das zu nichts. Wenn er es dir zu liebe nicht ändern kann, dann müssen beide Seiten das akzeptieren. Verschwende dich nicht an jemanden der keine Kompromisse eingehen kann für dich.

Er sollte dich respektieren, und du dich auch. Dazu gehört auch, einen Schlussstrich ziehen zu können und keine Angst zu haben mal eine Zeit lang allein zu sein. Du kannst ja immer noch offen sein nach einer "Pause" es erneut zu versuchen, aber immer wieder etwas verzeihen.. das hat wenig Zukunft und meiner Erfahrung nach führt das zu keinen Änderungen.

Antwort
von Psylinchen23, 22

Das kommt drauf an. Es passiert oft in einer Partnerschaft das sich die Partner mal verletzten mit Worte oder Taten.. Aber es kommt halt drauf an wie man damit umgeht. Wenn du sagst du backst sowas gar nicht und es verfolgt dich schon bis in die Nacht hinein dann würde ich mir überlegen ob es dann noch Sinn macht.

Antwort
von kolmappierkolle, 42

Kommt auf die Art und Auswirkung der Lüge an.

Antwort
von Derka56, 18

Soll er dich noch das 6 mal verarschen , 1 mal oder 2 mal ist ok beim 3 mal wird er sich nicht ändern, ich würde dir raten sich von ihm fern zuhalten .

Aber wobei hat er dich denn angelogen, das wäre schon wichtig zu erfahren .

Lg

Antwort
von danino29, 47

ich weiß ja auch nicht, um was es dabei ging, aber wenn du das wieder "durchgehen" lässt, könnte es sehr inkonsequent aussehen ....

Kommentar von nani0201 ,

Das find ich auch aber ich liebe ihn halt sehr :-(

meimst du ich sollte ihn erstmal in ruhe lassen und den resz dann abwarten? Ihn quasi gar nivht mal mehr beachten?

Kommentar von danino29 ,

ich denke, deine folgenden(n) Reaktion(en) hängen von der Schwere der Lüge ab!

Sprich mit ihm und versuche ihm nochmals zu erklären, dass eine Beziehung unter Lügen nicht lange bestehen kann!

Du musst entscheiden, wie schwerwiegend du das Ganze empfindest!

Antwort
von konstanze85, 15

Das kommt wohl ganz auf die Art der Lüge an. Denn es gibt durchaus kleine Lügen, die man auch dem Partner zugestehen sollte. Jeder Mensch braucht seine Privatsphäre, auch in einer Beziehung


Antwort
von Kurisu91, 57

Rede mit ihm am besten. Stell ihn vors Ultimatum, er soll aufhören! Ich meine solange er dich nicht betrügt, ist alles noch zu retten^^ du solltest mit ihm strenge gespräche führen und ihm klar machen, dass lügen die beziehung nur zerstört

Antwort
von bro5413, 44

Inwiefern anlügen? Worüber hat er gelogen? Das ist wichtig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten