Frage von seeeeverin, 101

Würdet ihr nach Paris fahren ..?

Ich mache morgen eine 2-tägige Klassenfahrt nach Paris!
Überlege aber, nicht mitzufahren wegen den Terroranschlägen und wegen den verrückten Fußballfans. Gestern hat jemand gesagt "Die EM wird ein Friedhof!"
Ich wie? nicht.
Was meint ihr ?

Antwort
von Hardware02, 37

Also ganz ehrlich ... so leicht schreckt mich nichts. Ich war 2014 in Israel, 2012 und 2015 in Nordkorea und an 09/11 zufällig in New York. 

Aber ... nach Paris würde ich momentan nicht fahren, wenn ich nicht müsste. Und wenn ich aus irgendwelchen Gründen doch nach Paris fahren müsste, dann würde ich mich von allen Fußball-Ereignissen und Menschenansammlungen fern halten und, falls möglich, zu Fuß gehen anstatt die Metro zu nutzen. (Ich würde also darauf achten, dass das Hotel dort ist, wo ich sein möchte, wobei ich kein Problem damit habe, auch mal 3-4 km zu Fuß zu gehen.)

Vermutlich nicht das, was du hören wolltest, ist aber meine Meinung zu dieser Sache.

Antwort
von leoll, 42

Vom Terror würde ich mich nicht einschüchtern lassen. Zudem ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering. Ich würde mir den Spaß nicht verderben lassen. Meidet, wenn ihr sicher sein wollt, Menschenansammlungen.

Antwort
von Kasumix, 43

Ich hätte so eine Fahrt jedenfalls nicht in die Zeit der EM gepackt...

Antwort
von Bambi201264, 53

Naja, den ganzen Tag schon lese ich auf Twitter, dass die Polizei überfordert ist in Paris usw., Deine Überlegung ist also nicht komplett an den Haaren herbeigezogen.

Aber wann wollt Ihr denn da hin?

Das Problem mit dem Terror gibt es leider überall.

Die Russen sind bald weg (vermutlich morgen) und falls nicht, die jagen ja "nur" Engländer...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten