Frage von Evoo100, 58

Würdet ihr mit jemandem befreundet sein der kein mitleid hat?

Was meint ihr?

Antwort
von Wonnepoppen, 35

Nein, der wäre mir zu gefühllos!

Antwort
von Soldat1991, 13

Entschuldigung - aber das ist eine sinnlose Frage und entbehrt jeglicher Grundlage. Immerhin gibt es eine Vielzahl von Gründen, weshalb ein Mensch kein oder nur wenig Mitleid empfinden kann. Oft haben diese Menschen traumatische Erfahrungen in ihrer Kindheit gemacht und können häufig nichts für ihre Gefühls- und Empathielosigkeit. Ich leide beispielsweise an einer ausgeprägten narzisstisch-dissozialen Persönlichkeitsstörung und kann und will auch gar kein Mitleid für irgendjemanden haben. Klar habe ich mit nahestehenden Menschen Mitleid, aber alle anderen Menschen könnten von mir aus vor die Hunde gehen. Warum sollte ich mich mit den Problemen der Menschheit auseinandersetzen, welche durch ihre niederen Triebe verursacht wurden. 

Du bist ein gutes Beispiel dafür, warum ich Menschen weitestgehend verachte.

Antwort
von minaray1403, 44

Solange die Person noch für nahestehende Leute -Freunde,Familie etc.- Empathie hat dann ja. Ansonsten nein.

Antwort
von Eddcapet, 27

Nein, mit so jemanden würde ich nicht befreundet sein wollen. Stell dir vor dein Freund verlässt dich und du willst mit ihm darüber reden, er könnte dich Nichtmal trösten weil er nicht die Empathie besitzt sich in deine Situation rein zu versetzen.

Kommentar von Soldat1991 ,

Muss er das können. Macht das einen guten Freund aus. Hauptsache er lenkt dich ab, hört dir zu und offenbart dir seine Sicht der Dinge. Immerhin ist er nicht dein persönlicher Berater und Leibeigener. Bist du zu dumm deine Probleme selbst lösen zu können oder warum soll das jemand anders für dich regeln. Wäre ich in der Situation deines Freundes/Freundin würde ich auf deine Freundschaft verzichten und mir das holen was mir zusteht. Ich habe etwas für dich getan also erwarte ich eine Gegenleistung. 

Antwort
von Cruiser67, 13

Nein, denn ich will meine Zeit nicht mit den "falschen" Menschen vergeuden.

Dafür ist das Leben zu kurz!

Antwort
von Nube4618, 16

Mitleid ist ja nett, hilt aber niemandem. Taten helfen, Mitleid nicht. 

Habe Freunde, von denen ich nicht weiss, ob sie und wenn ja mit wem sie Mitleid haben. Kein Problem für mich. 

Antwort
von Sophilinchen, 6

Ne, ich fänd das zu gruselig.

Antwort
von HundeInNurnberg, 26

Das kommt auf die Situationen an. Ich bin selber ein Mensch, welcher seltenst Mitleid hat. Bei selbstverschulden jeglicher alt habe ich überhaupt kein Mitleid, jedoch bei Schicksalsschlägen, wie Krankheiten kann auch ich Mitleid empfinden.

Antwort
von marina2903, 22

nein ,bestimmt ncht,so einer bhat kein herz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten