Frage von smokemarijuana, 436

Würdet ihr mit einem Mädchen zsm seit das regelmäßig kifft?

frage geht jz eher an die jungs. danke.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nurnocheins, 106

Warum nicht? Es wirf ihr Hobby sein und sie glücklich machen.

Antwort
von DaniGGa3, 24

Falls meine Antwort rine Rolle spielt...nein. Ich habe zwar mal vor, in ein paar Jahren ab und zu einen durchzuziehen & ich finde es auch cool, wenn das Mäschen dies akzeptiert oder vielleicht mitmacht, aber wenn es JETZT in meinem Alter (17) regelmäßig tun würde, hätte ich kein Interesse an ihr.

Kommentar von DaniGGa3 ,

*Mädchen "Mäschen" läuft bei mir hahaha

Antwort
von brentano83, 89

Solange die Person damit zurecht kommt und der Konsum sie nicht negativ beeinflusst, wäre mir das sowas von egal..... 

Antwort
von ETecDani, 131

grundsätlich ja... es kommt nur auf die Menge an.

Wenn das Mädchen das Kiffen, rauchen, saufen oder was immer die droge ist unter Kontrolle hat ist es ok. Das heißt zum feiern und entspannen hier und da mal aber wenn man Drogen jeglicher Focrm täglich nimmt ist es immer schlecht!

Andernfalls würde ich sie versuchen davon abzubringen (dass ich als freund so zu sagen der Drogenersatz werde).

Und wenn das auch nicht geht dann ein Ulitmatum.. Kiffen oder ich.

Antwort
von GravityZero, 164

Nö. "Normales" rauchen wäre schob ein Ausschlusskriterium.

Antwort
von Ryuzakira, 173

(bin zwar Weiblich, aber egal)

Sofern  sie davon los kommen will, dann ja, ich würde ihr dann auch dabei helfen, die Sucht loszuwerden.

Wenn sie es nicht will, dann ist das Schwierig,ich denke dann eher nicht.Kommt aber stark auf die Person an.

Antwort
von DianaloveDrugs, 152

Kommt drauf an wie viel und wie sie es im Griff hat. Glaub mir, es tut weh einen Menschen an Drogen zu verlieren den man liebt. Ich mach den ganzen shit grade durch

Antwort
von Dschaesmen, 186

Nein.Ich denke manchmal will man doch eine Partnerin mit vollem Bewusstsein xD

Kommentar von smokemarijuana ,

ich mach das nur abends und ganz selten mal nachmittags nach der schule

Antwort
von Wonnepoppen, 143

eindeutig nein!

(bin kein Junge)!

Antwort
von Tamiihatfragen, 82

Ich kenne jemanden der relativ viel kifft, er schaltet dann zwar auf slowmo aber sonst ist nicht viel anders. Er redet dann nur viel.. Daher ist es für mich als weibliche Person kein Problem, da Rauch von der Zigarette eh unangenehmer riecht.

Kommentar von smokemarijuana ,

ja gut ich rauche auch .-.

Kommentar von Tamiihatfragen ,

Ist ja dein Körper. Ich rauche selber

Antwort
von acab1321, 89

Auf jeden fall. Gemeinsamkeiten sind immer gut

Antwort
von MaraMiez, 121

Bin kein Kerl, aber ich steh auch auf Mädels.

Und es wär mir sowas von egal. Wenn ich sie mag, mag ich sie, egal ob sie kifft oder nicht. Ich würd ihr nur sagen, dass sie sich bitte nie bei mir beschweren soll, wenn sie kein Geld hat, weil ihr Gras so teuer ist.

Antwort
von anitaadrijan, 187

Für mich wäre das nichts.

Antwort
von Tragosso, 87

Ich bin zwar weiblich, aber ich würde weder mit einer Frau noch mit einem Mann zusammen sein wollen, der/die kifft.

Kommentar von brentano83 ,

Und was wäre jetzt zB der unterschied wenn jener abends statt nem joint sein Bier/wiskey was auch immer tringt...?! Wäre das "besser"?! Und wenn ja, wieso?? 

Kommentar von Tragosso ,

Nö. ich will niemanden der 'täglich' irgendetwas konsumiert.

Antwort
von TimoPPP, 88

Wen du sie liebst dan ja ich finde kiffen ist jetz nicht so schlim ;)

Antwort
von Erik333,

Ja, wär für mich kein Problem.

Antwort
von JapaneseBoy, 141

Nein, danke...

Antwort
von SibelAk, 182

Menschen die Alkohol und Drogen konsumieren, sind meistens (!) schwach. Das du musst du für dich selbst entscheiden, bleib dir immer selbst treu! ;)

Kommentar von smokemarijuana ,

wie meinstn das? ich bin das mädchen.-.

Kommentar von FusselAmNabel ,

das ist totaler blödsinn das menschen schwach sind ,die kiffen oder partydrogen nehmen

Kommentar von SibelAk ,

Dich meine ich auch und die meisten Jungs (zu meiner Zeit) haben genauso gesprochen und kein Mann will eine Schwäche Frau. Du sollst dir treu bleiben und die Finger davon lassen.

Kommentar von SibelAk ,

schwache*

Kommentar von GravityZero ,

An dem "schwach" ist schon was dran...

Kommentar von smokemarijuana ,

naja das mit dem schwach stimmt zwar bei mir, aber sicher nicht bei allen.

Kommentar von wasteedlyouth ,

Weshalb denn schwach?

Kommentar von GravityZero ,

Schwach weil man dieses Zeug anscheinend braucht um sein Leben im Lot zu halten und trotz der Risiken Schäden in Kauf nimmt weil man sich nicht anders zu helfen weiß.

Kommentar von brentano83 ,

Immer dieses unwissen... Schwach ja?! Das ist doch nichts als eine "meinung"...... Wieso denken Menschen die von Substanzen keine Ahnung haben immer das Konsumenten schwach wären?! Schwach sind wenn jene, die eine Substanz missbrauchen oder problematischen Konsum betreiben, aber der Großteil, geht Verantwortungsvoll damit um. 

Vorurteil und jede Menge Unwissenheit, auf mehr basiert die Antwort von dir nicht.... 

Kommentar von smokemarijuana ,

chill doch, ich hab doch gesagt stimmt nicht bei allen, nur eben bei mir schon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community