Würdet ihr Kosmetik kaufen, von der ihr wüsstet, dass sie Tierversuche durchführt?

... komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Auf gar keinen Fall. Hab mich über die Problematik informiert und es ist einfach nur ekelhaft, was mit den Tieren angestellt wird. Ich setze auf vegane Naturkosmetik!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Kosmetikarten führen ja garkeine Tierversuche selbst durch, es sind die Rohstoffe in den Kosmetika, die an Tieren getestet wurden. Die Endprodukte von z.B. maybelline oder L'Oréal sind ja tierversuchfrei. da wäre ich nicht so empfindlich und würde sagen, dass ich da gegen tierversuche bin, da diese Rohstoffe ja nicht nur für Kosmetik verwendet werden. Ich bin da zweigeteilt... Tierversuche zum Schutz des Menschen: ok, aber nicht wenn man bei dem Versuch zB sieht dass das Tier schon leidet und es weiter leiden lässt. Bei sowas müsste man das Tier direkt erlösen! Und das machen die meisten Wissenschaftler die mit sowas zu tun haben eben nicht. Und das finde ich grausam. Aber mal ehrlich... wir können sowieso nichts dagegen tun... also ist es egal, ob wir die Endprodukte nun kaufen oder nicht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So weit es sich vermeiden lässt, kaufe ich keine Kosmetik für die Tiere leiden mussten oder gestorben sind. Jedoch habe ich noch einige Kosmetika hier liegen, die das Kriterium nicht erfüllen. 

Das kommt daher, dass meine Mutter mir immer mal wieder Kosmetika mitbrachte und ihr ist es egal ob dafür Tierversuche durchgeführt wurden/ werden oder nicht... :( 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versuche, so etwas zu vermeiden. Aber ich verwende auch gar nicht so viel von dem Zeug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Firmen müssen in anderen Ländern sogar an Tieren testen z.B in verschiedenen Ländern Asiens in Deutschland ist das seit der neuen Chemikalien Verordnung verboten ! Ich würde trotzdem auch bei Herstellern kaufen die in Asien Produkte verkaufen und sie dort testen lassen müssen ! Weil so an sich die Firma nichts dafür kann und ich dazu nicht weiß welche Marken e auch in Asien gibt und welche nur national sind ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein - niemals ! Ich vertraue auf die Marken bzw. Firmen, von denen ich sicher weiss, das sie nicht hinterrücks und heimlich im Ausland testen lassen, weil die Philosophie dahinter auch die meine ist. Außerdem stelle ich vieles selbst her, denn das Einfachste ist oft das Beste. Viel Erfolg für deine Schularbeit...:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Für Kosmetik sollte kein Tier leiden. Das gleiche gilt aber auch für andere Luxusartikel, die der Mensch so in seinem Leben verbraucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentl. Nein , aber wenn ich ein bestimmtes Produkt brauche und es das nur von der einen Marke die Tierversuche macht gibt mache ich (Wirklich Selten !) mal eine Ausnahme ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich wüsste das der Hersteller seine (nicht die Fabrik sondern da wo diese Kosmetik überhaupt entwickelt wird) Kosmetikprodukte bzw. Bestandteile davon an Tieren testet?

Bio-Produkte kaufen bzw. speziell gekennzeichnete Produkte kaufen . Und falls ich mal etwas nicht finde bzw. es mir zu teuer wäre, würde ich schauen welche Kosmetika man simpel selbst herstellen könnte ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ich habe einige Produkte, wo ich auch weiß, dass Tierversuche durchgeführt werden. Andersrum habe ich aber auch Produkte, wo keine Tierversuche durchgeführt werden. 

Ich finde Tierversuche schrecklich & würde, wenn ich könnte, jedes Tier bei mir aufnehmen. Nur leider habe ich dazu nicht die Möglichkeiten. 

Komplett auf die Produkte mit Tierversuchen verzichten, kann ich leider nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Info: Ich muss das für die Schule machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichbinkeintoast
09.11.2015, 14:03

Dann sollest du dich mal mehr über die Gesetzmäßigkeit von Tierversuchen aufklären ! Denn diese sind sowohl für Kosmetika als auch für Chemikalien durch die neue REACH Verordnung verboten! Selbst  die Einfuhr von Kosmetika die im Ausland getestet wurden sind.

1

Ich habe mir grade versucht vorzustellen, wie es wohl aussern würde, wenn z.B. ein Lippenstift vor einem Rattenkäfig stehen würde und mit den Ratten versuche durchführen würde 😂😂😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichbinkeintoast
09.11.2015, 14:06

Sie spritzen den Ratten die sagen in die Haut !

0
Kommentar von EmptyCages
09.11.2015, 15:27

Schön, dass du das lustig findest - die betroffenen Tiere teilen deine Belustigung eher nicht...! Für Parfüms beispielsweise werden Tiere unter der Höhensonne verbrannt, bis die Haut Blasen wirft, nur um zu wissen, wie das Parfüm unter Sonneneinwirkung reagiert... Kranke Menschheit ! :(

1
Kommentar von CrEdo85
09.11.2015, 15:52

In der Tat, @EmptyCages, deine Art dich Missverständlich auszudrücken finde ich lustig.

0

sehr ungern, gibt genug alternativen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich es explizit wüsste: Nein

Unbewusst ist mir das aber sicher schon passiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das würde ich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versuche es yu vermeiden, wo ich kann.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klares NEIN.

Kosmetik wird sowieso überbewertet - mir reicht meine Sheabutter :).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein auf keinen Fall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann dürfen viele kranke Menschen auch keinerlei Medikamente einnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von honigtopflein
09.11.2015, 12:18

War das jetzt ein ja oder ein nein? Ich muss das für die Schule machen und brauche deswegen eine Antwort

0
Kommentar von AppleTea
09.11.2015, 12:24

außedem geht es um Kosmetik, nicht um Medikamente

2

Was möchtest Du wissen?