Frage von Leila12345, 29

Würdet ihr jemandem verzeihen, der euch grosses Leid angetan hat und mit dieser Person eine Freundschaft führen?

Meine Geschichte ist etwas kompliziert. Ich versuche alles so kompakt wie möglich darzulegen, was sich aber definitiv als etwas schwierig herausstellt.

Vor zwei Jahren lernte ich einen Mann kennen, der mich auf Anhieb verzaubert hat. Da ich gerade aus meiner Wohngemeinschaft kurzfristig ausziehen musste, hat er mir angeboten, bei ihm einzuziehen. Wie man schon ahnte, waren wir schnell ein Paar. Ich habe ihn sehr geliebt, aber er hat mich ständig verletzt. Er hatte unglaubliche Bindungsängste und distanzierte sich immer wieder von mir. Schlussendlich hat er mich alleine gelassen, in einem Moment, als ich krank war und hat mich zusätzlich zu diesem Zeitpunkt betrogen.

Wir konnten uns gegenseitig nie richtig loslassen und hatten ein monatelanges hin und her. Bis ich es endlich geschafft habe, mich von ihm zu trennen, als ich von dem Seitensprung erfuhr. Ich lernte zu dieser Zeit gerade einen anderen Mann kennen, der mich richtig gut behandelte und verliebte mich unendlich in ihn. Ich bin nun seit einigen Monaten mit diesem zusammen und möchte ihn auf keinen Fall missen. Es fühlt sich gut an, ehrlich.

Mein Exfreund ist nun im gleichen Freundeskreis, hat sich immer wieder gemeldet und mir Briefe geschickt, ich konnte ihm vor kurzer Zeit endlich verzeihen, aber wollte keinen privaten Kontakt mehr.

Aus einem unerklärlichen Grund mag ich ihn noch. Ich weiss nicht wieso... Es sind aber definitiv keine Liebesgefühle mehr im Spiel, ich kann mir keine Beziehung mehr vorstellen - er mag mich aber noch etwas zu fest, dass weiss ich.

Könntet ihr mit so einem Mann noch befreundet sein? Das steht mir im Weg... Diese Frage... Sobald ich vor meinen besten Freunden seinen Namen erwähne, bekomme ich fast eine geknallt^^ Im Sinne »Was möchtest du noch von dem«. Ich bin etwas verwirrt und frage mich selber, wieso ich ihn als Mensch immernoch mag, nach allem, was passiert ist.

Antwort
von Lightway, 15

Wahrscheinlich ist Dir klar geworden, warum dieser Mann so gehandelt hat wie es das (mit Dir) getan hat. Vielleicht siehst Du seine innere Not und vielleicht spürt er das auch und tendiert deshalb noch zu Dir.

Das Du verziehen hast finde ich sehr gut.

Ich würde trotzdem "Altes" loslassen, bevor ich etwas Neues beginne. Dann lernt er auch, dass man Menschen verlieren kann, wenn man sie schlecht behandelt.

Ob und welche Rolle er noch in Deinem Leben spielen kann, musst Du natürlich selbst entscheiden. Ich wünsche Dir viel Weisheit dafür!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten