Frage von Mariokingpin, 117

Würdet ihr heutzutage noch einen Schreiner/Tischler beauftragen?

Mich würde mal interessieren, was ihr für Gedanken bzw. Vorurteile habt. Was kommt euch sofort in den Kopf, wenn ihr vor dieser Entscheidung stehen würdet?

Antwort
von AnReRa, 27

Die Stärke des Schreiners/Tischlers liegt in der Individualität seiner Arbeit, und dafür zahlt man dann eben auch den Preis.
Zudem ist der Schreiner/Tischler ja nicht nur für den Möbelbau zuständig sondern - je nach Spezialisierung -  für alle Arbeiten in Verbindung mit Holz.  Da zählen Möbelbau genauso wie der Bau von Türen und Fenster oder Holztreppen. Dort wo der Fenster-/Türenbauer möglicherweise mit Silicon und Bauschaum arbeiten muss (weil er den Standardrahmen einbaut) hat der Schreiner die Möglichkeit das mit einem individuell gefertigten Rahmen auszugleichen.

Für mich ist ein guter Schreiner demnach jemand, der am Ende vom Tag mit seinem Werk selbst zufrieden ist und eben nicht nur an das verdiente Geld denkt. Die Frage ist halt, ob man im Zweifelsfall bereit ist, dass Geld zu investieren.  Für eine Mietwohnung würde ich mir bsp. keine teuren individuellen Möbel anfertigen lassen.


Antwort
von Drajil, 56

Das kommt auf deine Wünsche an.

Hast du eine "gerade" Wand und brauchst nur ein einfaches regal guck ruhig in Möbelhäusern.

Interesant werden Schreiner erst, wenn sonerWünsche oder sonderAnforderungen bestehen.
Oder halt Reperaturen/Änderungen.

Oder natürlich, wenn du einfach einen hohen Qualitätsstandard hast.

Viele Grüße, ein Schreiner^^

Antwort
von SiViHa72, 27

Fertigt mir meine Wunscheinzelstücke als Profi.

Wenn´s gut läuft.

Als  gewerblicher "Kleinkunde" muss ich , nachdem wir unsere Küche 2x von verschiedenen Tischlern haben einpassen lassen.. auch andere Gewerke waren involviert.. ich wundere mich über die Mentalität der HW bzw. ihrer Firmen, denn sie kommen so lahma*ig in die Pötte.. sind dann nicht erreichbar, die Sache ist aber immer noch nicht fertig..

Dass mich das echt abschreckt, wenn ich sie mal privat bräuchte.

Wenn die so larifari drauf sind, ruinieren sie echt den Ruf des Handwerks.

Kann ich für Sanitär auch nur so sagen (nach diversen Erfahrungen als Auftraggeberin in Büros).

Man kann nur hoffen, dass doch nicht alle so sind (allein jetzt nach Umzug hat es 3 Wochen gedauert, bis unsere Standard-einfach-Küche eingebaut und angeschlossen war. Immerhin war der Tischler total nett. Die von Sanitär nur maulig und mecker)

>> so soll´s nicht laufen.

Idealerweise hat man wen, dem auch klar ist, "bissl Service schadet nicht. Und zügig, zuverlässig"

Antwort
von Sabiatrenborns, 33

Hi,

ich dachte immer einen Schreiner, gerade für die Möbelfertigung, wäre zu teuer. Jetzt habe ich aber mit mehreren Leuten gesprochen, dass das gar nicht sooo viel teurer ist. Hauptsächlich bekommt man da ja auch etwas individuelles und gute Qualität!

Kommentar von wurzlsepp668 ,

wir haben beim Hausbau Fenster über den Schreiner geordert ...

die waren billiger als die Fenster über einen großen Fensterhersteller ....

Antwort
von habakuk63, 15

ja, klar beauftragen. Du kannst ja mal die Innentüren eines Schreiners mit denen aus dem Baumarkt vergleichen. Wertigkeit, Haltbarkeit, Schallschutz, Wärmeschutz, das ist ein deutlicher Unterschied.

Wenn du preiswert oder gar billig willst, solltest du nicht zu einem Tischler gehen.

Antwort
von MonaLisa557, 37

Du kannst das Möbelstüch individuell designen lassen. Bei der richtigen Tischlerei weiß man das das kein Pfusch ist und das es noch echte Handarbeit ist.

Antwort
von beast, 36

Ich  würde - denn wenn  ich  ein  Möbelstück ganz  nach  meinen  Vorstellungen haben möchte, dann kann ich das nur beim Tischler/Schreiner anfertigen lassen.

Warum in aller Welt sollte ich Vorurteile haben in Bezug auf Tischler oder Schreiner? Das  einen Schreiner auch Särge herstellt, dass ist schon klar. Das hat hat mit MEINER Bestellung so rein gar nichts zu tun.

Ja der Preis würde mir noch einfallen. Sicher ist es nicht gerade billig dort zu bestellen. Aber, ich bekomme  mein Sonderteil nirgendwo anders . Und  der Tischler/Schreiner will ja   von  seinem  Verdienst  auch leben können

Antwort
von ladyell, 47

Wenn ich da an so einen richtig schönen Esstisch aus Holz denke, oder an einen verwinkelten Altbau dann auf alle Fälle ein Schreiner.

Antwort
von FragaAntworta, 45

Wenn ich nicht weiter komme, oder vor der Aufgabe zurückschrecke, dann hole ich mir immer professionelle Hilfe, wenn ich allerdings das Geld hätte würde ich alles von Handwerkern machen lassen, an ihre Erfahrung und das Können, kommt nun mal kein Heimwerker ran.

Antwort
von Ninombre, 63

Einbau Fenster, Türen, Haustür gehört ja mit dem Tätigkeitsgebiet der meisten Schreiner, da konkurrieren sie halt mit anderen Fensterbauern.

Für Einbaumöbel wäre es natürlich auch der richtige Ansprechpartner, für "normale" Möbel eher eine teure Sache. Wenn ich es mir leisten könnte, würde ich mir das aber auch für ein besondere Stück gönnen.

Antwort
von FooBar1, 24

Klar, wenn ich was außergewöhnliches und einzigartiges haben möchte. Aber mir persönlich reicht ikea und co, weil ich mir durchaus vorstellen kann, dass ein Tischler deutlich mehr kostet.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 23

Nun, wie heißt es so schön "wie der Schreiner kann's keiner"  ;-)  Es gibt Arbeiten, bei denen benötigt man einfach einen Schreiner oder Tischler, das wichtigste ist hier allerdings auch das Vertrauen. Es gibt recht viele Fachbetriebe, welche hier einwandfreie Arbeit im richtigen Preis/Leistungsverhältnis machen...

Hier sollte man sich (bei fehlender Erfahrung) an Ort und Stelle nach guten Empfehlungen erkundigen... Habe bis dato mit keinem Schreiner- oder Tischlerbetrieb Probleme gehabt... 

Antwort
von HPBS90, 21

Wir haben uns vor 25 Jahren vom Schreiner am Ort eine Küche bauen lassen. Das war auch nicht viel teuerer als bei einem normalen Küchenhaus. Allerdings mit einem sehr großen Vorteil. Meine Frau hatte einen besonderen Wunsch, der von allen als alte "Technik" bezeichnet wurde und nicht lieferbar war. Aber für den Schreiner kein Problem.

Und noch etwas. Die Küche funktioniert noch einwandfrei. Sie ist uns richtig ans Herz gewachsen und funktioniert nach 2 Umzügen immer noch einwandfrei.

Mein Bruder hat sich eine Eckbank machen lassen für sein Esszimmer. Erste Sahne.

Ich kann, wenn man es sich leisten kann den Schreinen nur empfehlen.

Antwort
von steffenOREO, 28

Immer dann, wenn ich mal einen Schreiner brauchte, waren die Wartezeiten viel zu lang. Der brauchte immer 4 bis 6 Wochen, ehe er eine Arbeit ausführen kann. Solange kann niemand warten. Daher ist das Thema "Schreiner" für mich durch.

Kommentar von Drajil ,

Du sagst das so einfach.

Wir Schreiner müssen die Möbel erst planen und dann bauen. Dazu kommt noch das ganze Material was auch noch erst geliefert werden muss...

Ist halt NICHT von der Stange.

Kommentar von steffenOREO ,

Du hast mich missverstanden. Um überhaupt einen Termin zu machen, brauchte er so lange. Da wusste er noch gar nicht, was ich von ihm wollte. Erstmal habe ich tagelang auf den Anrufbeantworter gesprochen und ehe er überhaupt zurückgerufen hat, vergingen schon zwei Wochen. Dann bekam ich einen Termin, um "sich die Sache mal anzusehen" erst nach weiteren 5 Wochen. Daher ist das Thema Schreiner für mich durch. Und das ist mir nicht nur einmal passiert. Die Schreiner in unserem Ort scheinen so reich zu sein, dass sie es nicht nötig haben, neue Kunden zu besuchen.

Antwort
von Thyralion, 32

Wenn ich das Geld hätte würde ich immer individuell gefertigte Möbel bevorzugen, als die von der Stange.

Antwort
von jirri, 19

Ist das eine ernstgemeinte Frage ???

Wenn ich qualitativ Hochwertige Möbel will, die nicht Standardmaße haben führt kein Weg an einem Möbelschreiner vorbei.

Früher gab es noch viele Möbelgeschäfte mit wertiger Qualität. Dank IKEA Philosophie ist allen nur noch billigqualität (nicht preiswert).

Vom Möbelschreiner bekommt man hohe Qualität für etwas höhere Kosten, die Möbel halten viel länger.

Antwort
von Gina02, 18

Ja natürlich! Von was für Vorurteilen sprichst Du eigentlich? Wenn ich einen Fachmann brauche, hol´ich ihn mir!

Antwort
von swissss, 27

Wenn ich einen Schreiner brauche, beauftrage ich immer einen Schreiner.

http://www.schreiner.ch/

.

Antwort
von iawoiserden, 4

Ob es sowas im Möbelmarkt gibt:

Antwort
von blumenFee47, 9

Hallo, es kommt ja darauf an wozu man diesen benötigt....ich habe selbst Tischlerin gelernt und kann nur sagen das es wirklich ein Knochenjob ist und manches von den Kunden sehr schwer umzusetzen ist.

Möchte man extravagante Möbelstücke ...Treppen/Wendeltreppen anfertigen lassen ist es natürlich eine kostenfrage. wobei man Kostenvoranschläge einholen sollte.......lg blümchen


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten