Frage von Dthfan00, 137

Würdet ihr heute nochmal aufstehen und es provozieren wollen?

Hallo Leute,

ich bin ein 15 jähriger Punk und bin gegen Hierarchien, den Staat, und den Mainstream da alles gleich aussieht und alle angepasst sind. Ich habe eine Behinderung (Spastik in den Füßen) und bin deswegen schon anders als die Anderen, will mich aber auch nicht verstecken und ich bin auch Punk um zu provozieren (alte Leute, konservative Mitschüler etc.) Meine Frage ist nun ob es hier ein paar Punks (gerne auch von früher) gibt, die auch mal wieder aufstehen würden und sagen was ihnen nicht passt Cheers Dthfan00

Antwort
von Berlinfee15, 46

Guten Morgen "Mister Punk" Dthfan00,

wie gut, dass Du in Deinem Alter noch Deine Einstellung (ver)ändern kannst.

Was bringt Dir das Provozieren denn überhaupt ein?

Auch Du wirst einmal älter und stell Dir bitte einmal vor, da kommt so ein junger Spunt an, der mit dummen Sprüchen usw. seine besondere "Stärke" beweisen möchte. Was dann?

Die (Um)Welt wird so nicht besser. Um anders zu sein wie einige andere, gibt es auch die Möglichkeit positive Aspekte zu "trainieren". Kommt besser!

Kommentar von Dthfan00 ,

Guten Morgen Miss Berlinfee15,

Ich will ja nich agressiv provozieren sondern nur ein zeichen gegen mainstream setztn.

Die ganzen Spießer denken sie wären was besonderes und anders als alle

Wenn sie dann mal was "besonderes" sehen sind sie geschockt weil es ja wieder gegen den mainstream ist 

Das will ich erreichen

Grüße

Dthfan00

Kommentar von Berlinfee15 ,

Der Mainstream (englisch für Hauptstrom) bzw. Massengeschmack spiegelt den kulturellen Geschmack einer großen Mehrheit wieder, im Gegensatz zu Subkulturen oder dem ästhetischen Underground. Der Mainstream ist eine Folge einer Kulturdominanz.

Vermutlich wirst Du keine besonderen Erfolge verbuchen können. Auch Geschmacksrichtungen dürfen sich entfalten...und das ist gut so!  Doch niemand ist gezwungen, einer großen, breiten Masse hinterher zu "schwimmen". Stellt sich nur die Frage: "Wie willst Du "Dein rettendes Ufer" erreichen? ...:)

Kommentar von Dthfan00 ,

Garnicht, 

Ich bleibe Punk ein Leben lang :)

Antwort
von multyy, 64

Ich war frueher ähnlich wie du. Hat sich aber geändert. Ein Kollege hat mir mal erzählt als wir ueber alte Zeiten siniert haben, wer mit 16 nicht links ist hat kein Herz, wers mit 30 immer noch ist hat kein Hirn.

Aber cool das du dich fuer was interessierst und nicht wie leider viele andere nur noch auf Computerspiele TV stehst.

Kommentar von Dthfan00 ,

Ja klar, ich und n kumpel haben sogar n fanzine 

PC spiele sin langweilig, ich geh lieber raus 

Antwort
von kokomi, 59

aufstehen ja, aber nicht provozierend, das geht intelligenter

Kommentar von Dthfan00 ,

Wenn du meinst ;)

Is deine Meinung dazu, danke ;)

Kommentar von kokomi ,

gerne doch

Antwort
von peterwuschel, 32

So so.....Du willst alte Leute provozieren.....

Musst wenigstens vorher fragen , ob sie nicht vielleicht

die gleiche Meinung vertreten wie Du....

Die Chance musst Du denen doch gewähren....

Ich wollte jetzt eigentlich noch raus....aber dann treffe ich vielleicht

auf Dich...

Nöö ...dazu hab ich dann doch keinen Bock.....mit meinen 59Jahren..

pw

Kommentar von Dthfan00 ,

Du bist cool drauf, warst früher selbst mal punk oder?

Kommentar von peterwuschel ,

Punk nicht gerade .....aber sicher nie so richtig angepasst ,

wie mich manche gerne gehabt hätten...

Da bin ich mir treu geblieben.....bis heute....

Althippie würde es eher treffen....Punk zieh ich mir auch ab und an

rein.....musikalisch...VG pw

Kommentar von Dthfan00 ,

Mal schauen wie es bei mir in 30-40 jahren aussieht :D

Kommentar von peterwuschel ,

Das wird schon....so oder so.....schlimm denke ich mal nicht.

Bist ja selber der Architekt Deiner Zukunft....insofern Du es

selber beeinflussen kannst....Max jut...VG pw(-:

Kommentar von Dthfan00 ,

Stimmt au wieder 

Machs besser

Dthfan00

Antwort
von pyrowurst, 45

Finde deine grundsätzliche Einstellung nicht schlecht, aber warum willst du ältere Leute provozieren, bzw. überhaupt provozieren?

Kommentar von Dthfan00 ,

Weil ich einfach ein zeichen gegen mainstream setzen will und diese ganzen spießer denken immer sie wären ach so besonders und ach so einzigartig.

Wenn sie dann mal was einigartiges sehen dann sind die geschockt,

Das is mein ziel ;)

Kommentar von pyrowurst ,

Okay alles klar, ich dachte provozieren würde in die Richtung agressiv/beleidigen gehen. Solange wie man Respekt vor anderen und deren Meinung hat, ist alles legitim. Dann viel Glück noch!

Kommentar von Dthfan00 ,

Danke, das werde ich brauchen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten