Frage von boneclinks, 47

Würdet ihr gerne den Atlantik oder Pazifik trocken legen, einfach nur um zu sehen, was dort noch für unbekannte, riesige Tiere in der Tiefsee existieren?

Antwort
von SchokoNudeln, 24

Wäre bestimmt sehr interessant allerdings nicht umsetztbar und sehr schädlich für diese Tiere

Antwort
von Buckykater, 6

Nein das wäre das Ende des Lebens auf der Erde. Wenn würde ich mit einem UBoot hinab tauchen und diese Regionen auf sehr lange Zeit und langsam erforschen. Wirklich riesige Tiere sind auch eher selten. Die meisten sind eher klein. Es gibt einige große Haiearten wie Sechskiemerhaie und große Kalmare sowie Große Tiefseeasseln und sicher auch einige unbekannte große Fische Quallen usw. Aber viele Arten sind eher klein

Antwort
von Peter42, 27

nö - das ist zwar sicherlich interessant, aber wesentlich spannender finde ich die Unsicherheit, genau dieses nicht zu wissen - und was Leute mit viel Fantasie dann daraus machen.

Antwort
von EmperorWilhelm, 26

Naja, angenommen ich würde es tuen...lange würden die Viecher dann ja nicht mehr existieren...weiterhin würden die Mengen an entstehendem Wasserdampf sich definitiv nicht gut auf die Atmosphäre auswirken...

In anderen Worten: Ganz, ganz schlechte Idee. Obwohl mich das Leben im Meer natürlich interessiert.

Antwort
von DJFlashD, 15

Ich würd gern das wasser da für uns menschen so durchsichtig wie luft machen, dann müssen die Tiere nicht sterben und wir würden sie trotzdem kennen lernen^^

Kommentar von boneclinks ,

Naja... angenommen der Atlantik mit durchschnittlich 4 km Wassertiefe wäre transparent, dann würdest du von der Oberfläche trotzdem nicht die Tiefseetiere wirklich beobachten können. Ich hab zwar gerade keine Ahnung, ob 4 km bereits "Tiefsee" sind... aber der Pazifik ist ja zum Beispiel tiefer als 4 km im Durchschnitt ^^ vom Atlantik wusst ichs nur gerade zufällig........  ja jedenfalls kann man die Tiere dann ja trotzdem nicht kennenlernen.

Kommentar von DJFlashD ,

wenn wir andere planeten die in lichtjahre entfernung ihre runden drehen beobachten können, dann kann man sicher auch mit einer art teleskop 4km nach unten sehen

Antwort
von Wissen333, 20

Ja das habe ich mir auch schon überlegt. Ich würde am liebsten auch große Seen trocken legen und dann gerne einmal durchlaufen.

Antwort
von Harald2000, 23

Das wäre so ziemlich das Dümmste, was man machen könnte - das eine wie das andere !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten