Würdet ihr gerade nach Istanbul reisen. war jemand da, würdet ihr es momentan wieder tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich persönlich würde es nicht tun, weil die Medien nicht alle Vorfälle berichten, die dort passieren. Letztens habe ich einen Bericht über Studenten in Istanbul gehört und in diesem haben die meisten Studenten gesagt, dass sie versuchen werden, aus der Stadt wegzukommen. Sowohl türkische, als auch Austauschstudenten.

Ratsam ist es immer, sich die Informationen vom auswärtigen Amt anzuschauen.

https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/TuerkeiSicherheit.html

"Von Reisen in das Grenzgebiet der Türkei zu Syrien und Irak,
insbesondere in die Städte Diyarbakır, Cizre, Silopi, Idil, Yüksekova
und Nusaybin sowie generell in die Provinzen Mardin, Şırnak und Hakkâri wird dringend abgeraten."

Istanbul ist nicht mit aufgeführt, ein Restrisiko besteht aber immer. Egal, wo du bist. Am Ende des Tages ist es immer noch deine Entscheidung.

Wie du dich auch entscheiden magst: Ich wünsche dir einen schönen Urlaub! :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, deine Entscheidung. Ich würde dahin reisen da meine Familie in Istanbul wohnt... aber aufpassen würde ich an deiner stelle😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich antworte vermutlich zu spät aber ich würde dennoch meine Erfahrung teilen :D Also ich war diesen Sommer das erste Mal in Istanbul auf Urlaub. Und zwar nur einige Tage nach dem Vorfall am Atatürk-Flughafen, an dem wir auch landen sollten. Wir wollten nämlich die Tickets nicht stornieren, da wir uns auf diesen Urlaub schon sehr lange gefreut haben und die Flugkarten lange im Vorhinein gebucht hatten. Wir sind also hingeflogen und alles war bestens. Es war ein wunderbarer Urlaub und wir haben vor auch nächstes Jahr dorthin zu fliegen. Wir haben während dem Aufenthalt sogar vergessen, dass die Situation nicht die Beste war und dass es laut Medien Unruhen gab. Ich war manchmal sogar alleine unterwegs oder mit meiner Schwester, also ohne Eltern und wir haben nur Positives erlebt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um ehrlich zu sein, wir haben auch eine Weile darüber nachgedacht aber haben und letztendlich doch entschieden, nächsten Sommer dort Urlaub zu machen. Man sollte zwar schon vorsichtig sein und vor allem große Menschenmassen vermeiden, aber sonst ist es eh nicht so dramatisch. 

Vermeide Taxim! Dort waren wir und es war ziemlich heftig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen der aktuellen Sicherheitslage und zudem, weil ich es unsinnig finde, das Ergogangeführte Land zu unterstützen würde ich zur Zeit ganz sicher nicht in die Türkei reisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Evchen79
10.10.2016, 00:15

Hm, dass mit Erdogan ist ein Argument. Aber soll ich wegen dem "Typ" mir so viel Kultur endgehen lassen? Ich denke ein Mann ist ja nicht das ganze Volk. Auch wenn sie ihn gewählt haben sind ja nicht alle so, oder?!

 Muss mir das unabhängig der Gefahren nochmal genau überlegen. Danke für diesen Standpunkt 

0

Ach so ein quatsch was manche hier von sich bringen!

Ihr glaubt auch alles was die Medien euch erzählen. Ich war selber in der Türkei und kann dir sagen das dort alles in Ordnung ist. Keine Panik, keine Angst zu erkennen bei den Leuten. Super Atmosphäre. 

Kann dir nur empfehlen in die Türkei zu fliegen. "Türkei-Hasser" werden immer irgendwie Anti-Türkei Kommentare bringen auch wenn sie nicht zeigen wollen wie feindlichen sie gegenüber anderen Nationen sind.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Evchen79
10.10.2016, 00:24

Darf ich fragen wann und wo du warst? 🙂

Ich würde jetzt nicht gleich darauf schließen wenn sich jemand "gegen" die Türkei äußert, dass er gleich ausländer feindlich ist. 

0