Würdet ihr für 3 Wochen in ein Dorf wo nichts gibt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Klar. Was meinst du was in vielen Dörfern ist? Da ist Ruhe. Und Ruhe ist schoen. Es gibt viele schoene Orte in Dörfern, man kann nur mal fuer sich sein. Ist das nicht auch gut? Außerdem ist deine Familie ja da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du, ich bin in so einem kleinen Dorf aufgewachsen. Und lebe noch immer da. Mittlerweile 35 Jahre. :-)
Ich würde um nichts der Welt in die Stadt ziehen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von girl277
20.02.2016, 10:13

Ja sie sind aber auch dran gewöhnt, ich nicht. :-)

0
Kommentar von Larimera
20.02.2016, 10:14

Dann sehe es als Lebenserfahrung. Komm zur Ruhe, genieße es einfach.  

0

Was heißt denn " nichts"? Ein Dorf hat anderer Dinge zu bieten! Ich wohne mein ganzes Leben auf dem Dorf und würde mich in der Stadt zu Tode langweilen, weil ich gar nicht wüsste, wie ich da meine Freizeit gestalten sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wohn in so nem scheißkaff.. es is echt nich so cool :D Aber ich glaub, wenn man da nich dauerhaft ist ist es ne ganz gute abwechslung Check mal die internetleitung dort;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar, zum einen ist da ja nicht nichts deine Familie ist da. Und zum anderen ist das doch eine coole neue Erfahrung wovon man später erzählen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar, man weiß nie wie lang man seine Familie noch hat und eines Tages ist es zu spät sie zu besuchen

Ich würde mich freuen meine Verwandten zu sehen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung