Würdet ihr eurem Mann, Freund , heimlich Mönchspfeffer geben, damit er nicht mehr soo oft Lust hat?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sex ist der dann wohl der Hauptstreitpunkt? Aaalles klar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Mönchspfeffer scheint sich sehr auf den Hormonhaushalt und somit auch auf die Gefühlswelt des Einnehmenden auszuwirken. Daher würde ich dir auf keinen Fall empfehlen, es deinem Freund heimlich zu geben.

Außerdem hat es wohl eher den Gegenteiligen Effekt. Ich habe mich mal hier eingelesen http://www.moenchspfeffer-test.de.

Es wird zwar nicht explizit auf dein Problem eingegangen, dennoch ist eine heimlich Verabreichung eher gefährdend ohne ärztlichen Rat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu Streit? Oh boy! Dann scheint eure Beziehung nicht mehr wirklich zu funktionieren. Und ihm etwas unters Essen zu rühren ist gefährliche Körperverletzung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mupsel
26.01.2016, 16:12

Naja, ist halt schon blöd - wenn er "dauernd" will und ich einfach nicht. Klar fühlt er sich da mies und ich mich auch.

0

Nein, heimlich würde ich niemandem etwas geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mupsel
26.01.2016, 16:10

Ja, da hast du natürlich recht. Heimlich ist blöd.

0

Nein, auf eine solche Idee würde ich nie kommen.

Wenn es über diese Frage zum Streit kommt, ist es um die Beziehung nicht gut bestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Sucht Euch beide neue Partner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mupsel
26.01.2016, 16:11

Warum? Ich liebe ihn - nur hat er eben mehr Lust als ich. 

0

Heimlich auf keinen Fall. Frag ihn, ob er es freiwillig nimmt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung