Frage von brandon, 214

Würdet Ihr Eurem Hund ein Halsband für 300€ kaufen?

Da ich für meinen Hund ein neues Halsband suche bin ich im Internet auf Halsbänder bis zu 500€ gestossen und habe mich gefragt welche Leute so viel Geld für ein Hundehalsband ausgeben. Würdet Ihr Eurem Hund so ein teures Halsband kaufen? Danke für Eure Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von inicio, Community-Experte für Hund, 50

nein, sowas halte ich fuer unnoeitig und dekadent...

halsbaender fuer meine hunde haben unter 20 euro gekostet und sind dazu noch mit dem hundenamen und unserer telefonnummer beschriftet...

aber  es gibt auch menschen , die kaufen sich vergoldetet autofelgen -da kann dann uahc der hund nicht so "billig rumlaufen" ... :(

Expertenantwort
von Berni74, Community-Experte für Hund, 91

Nein, würde ich definitiv nicht.

Halsbänder müssen für mich praktisch sein, mehr nicht. Aktuell benutze ich gar keine mehr - habe nämlich die Retrieverleinen für uns entdeckt.

Kommentar von Bernerbaer ,

Habe ich schon einige Jahre und kann sie nur empfehlen.

Bei einem Hund der nicht zieht und meistens ohne Leine läuft ist sie bei "Gegenverkehr" schnell übergeworfen.

Ich habe meinem antrainiert dass wenn ich "Lasso" rufe kommt er an und streckt seinen Kopf direkt durch die Öffnung.

Kommentar von Berni74 ,

So ist es bei uns auch. Und das beste ist, daß das Fell am Hals nicht mehr verfilzt, weil der Hund ja viel seltener "was um den Hals" hat :-)

Kommentar von xttenere ,

meiner trägt sein Halsband sowiso nur wenn wir raus gehen...zu Hause ist er ohne alles.

Kommentar von Berni74 ,

Das eh :-)

Kommentar von brandon ,

Meine Hunde auch.

Antwort
von xttenere, 50

Ehrlich jetzt ?

Für mich muss ein Hundehalsband dem Hund gut am Hals liegen, und sollte breit genug sein, dass es nicht schmerzt. Ich verwende nur ein Halsband aus Nylon, mit Neopren gepolstert...selbstverständlich ohne Zugfunktion. Ebenso von der gleichen Marke und mit der gleichen Ausführung ein Norweger-Geschirr. Das Halsband und Leine zum arbeiten, und das Geschirr und eine Flexi Gigant zum Gassi gehen.

Alles zusammen kostete ca 100 Schweizer Franken.

Kommentar von xttenere ,

Der Preis betrifft Halsband...Führleine und Geschirr...ohne Flexi.

Kommentar von brandon ,

Ich habe mir letztes Jahr eine individuelle gefütterte Nylondoppelleine anfertigen lassen sogar mit Namen darauf. Die Leine hat eine super Qualität, sieht schön aus und hat nur 40€ gekostet. Ich werde mir dort ein schönes Halsband anfertigen lassen für 25€. Ich wüsste nicht was man daran noch verbessern könnte was so einen hohen Preis rechtfertigen könnte.

Antwort
von MaschaTheDog, 36

Wir haben ein unserer Meinung nach schon sehr teures Halsband aus echtleder mit dem Preis von 70€,wollten wir eigentlich auch nicht ausgeben,war aber das beste was gut gesitzt hat usw.

Dann noch ein Kettenhalsband mit Zugstopp für 10€

Und für die Hündin ein gepolstertes Nylon Halsband.

300-500€ sind viel zu viel.

Hunde toben im schlimmsten Matsch und in dreckigen Pfützen,gehen Schwimmen,spielen mit Artgenossen,wobei das Halsband auch schon mal die ein oder andere Macke ab bekommt.Da reicht ein Halsband,was gut sitzt für 10€ auch schon aus.

Dem Hund ist das ja egal was er da an hat, Hauptsache er kommt raus.

Antwort
von AnnaTeresaLe, 63

Hallo,

ich glaube, dass ist eine ganz persönliche Entscheidung. Ich selber würde so ein Halsband nicht kaufen, ich denke aber es gibt durchaus Leute, die soetwas kaufen. Dann aber nicht mit dem Gedanken, dem Hund etwas Gutes zu tun, sondern einfach weil sie es hübsch finden oder sich dadurch profilieren wollen.

Liebe Grüße

Antwort
von Ninni381, 109

Hi brandon! Also ich persönlich würde es nicht machen, weil mir dabei das Kosten-Nutzen-Verhältnis nicht gefällt. Für ein hübsches Accessoire wäre mir der Preis ganz allgemein viel zu hoch, und ich würde diese Summe auch nicht für eigenen Schmuck ausgeben:-)

Antwort
von Virgilia, 28

So ein Halsband wird vermutlich von den gleichen Leuten gekauft, die 150€ und mehr für einen Serviettenring ausgeben  <_< 

Ich hätte da gar kein Geld für ^^ 

Antwort
von Bernerbaer, 56

Ich persönlich nicht.

Erst mal habe ich nicht das Geld für so etwas unnützes und zweitens bin ich eher praktisch veranlagt. Ein Halsband muss waschbar sein - notfalls auch mit dem Dampfstrahler (Spaß muss sein).

Das Geld kann meiner Meinung nach bedeutend sinnvoller angelegt werden.

Meinem Hund ist es wahrscheinlich egal wie sein Halsband aussieht und für mich ist es auch kein Modeaccessoires. Gut, ich habe auch ein Elchlederhalsband aber das habe ich auf einer Tierschutzveranstaltung ersteigert.

Antwort
von pipepipepip, 22

Nein. Mal abgesehen davon dass ich noch gar keinen Hund habe, aber nein. Solange das Halsband passt und sitzt sehe ich keinen Grund ein paar Hundert Euro dafür hinzublättern. Zumal es auch günstige, schöne Halsbänder gibt

Antwort
von JulchenausFFM, 1

Niemals! Das ist wirklich die reinste Geldverschwendung. Ein gutes

Hundehalsband

kannst du schon für 30,- bis 70,-. Selbst ein gutes Geschirr kriegt man unter 100,-. Alles was darüber hinaus geht ist nur der Marken-Name oder einfach nur die reinste abzocke! Ich hoffe ich konnte dir damit ein wenig helfen. Liebe Grüße

Antwort
von Lightman95, 104

Ich glaube das ist ne bauchentscheidung. Wer braucht die tollsten 20 zoll felgen am auto? Ein opel hat auch 4 räder und nen motor, warum mercedes fahren... Oder Markenklamotten. 

Drüber nachdenken bringt da nicht viel. Es gibt einem vlt ein gutes Gefühl sowas kaufen zu können bzw das belohnungssystem macht n feuerwerk im gehirn. Man tut sich damit was 'gutes' weil es einem ein nettes Gefühl gibt. Rational ist das selten. 

Antwort
von RudiRatlos67, 60

500 Euro?  warst Du schon mal in Monaco,  in Düsseldorf auf der Kö oder in Beverly Hills?  Da bekommt das Hundi noch nicht mal nen Haarschnitt unter 500 Euro.  Halsband geht in die Millionen je nachdem wie dick die Klunker sein sollen.  Gold oder massives Platin mit Brillanten besetzt oder reicht auch Silber mit Smaragd besetzt.  liegt alles offen in der Auslage.

Kommentar von brandon ,

So was ist doch dekadent. 😐

Kommentar von MiraAnui ,

Wenn man in Geld schwimmt, denkt man glaub anders als wir "normal" Verdiener^^

Kommentar von brandon ,

@ Rudi Ratlos

Ich muß gestehen das ich auch noch nie in New York, London und Paris war. 😊😉

Kommentar von Dahika ,

So ein Halsband würde ich selbst tragen.

Antwort
von flatfaan, 45

Nein auf keinen Fall. Ich habe eines für 20€ und es ist super qualitativ,und es sieht aich schick aus

Antwort
von RobFe, 83

Ich würde schauen ob mir nicht was günstigeres gefällt und den Rest in eine schöne Hundehütte investieren!

Antwort
von macblondi, 16

Nein, kein Halsband kann so viel Wert sein :)

Antwort
von Kimys, 112

Wenn ich meinen Hund sehr lieben würde und wie manche Menschen als "Kind" sehen würde, dann bestimmt. Das kaufen mit Sicherheit welche wie zb. Promis... Kenne aber auch viele Normalos die viel Geld investieren für ihre Haustiere. 

Kommentar von Berni74 ,

Ich investiere auch viel Geld für meine Hunde, aber nicht für irgendwelche Accessoires. Dem Hund ist sowas doch völlig schnuppe und - je nach Machart - eher noch lästig.

Antwort
von MiraAnui, 37

Wenn ich genug Geld hätte und das halsband meinen ansprüchen genügt wieso nicht...

mein teuerstes Halsband für meine Hunde kostetet um die 100 €


Antwort
von Jule140, 33

Kommt darauf an?

Ist es Qualitativ hochwertig oder absolut unvorteilhaft??

Das sind die wichtigsten Fragen ;)

Kommentar von brandon ,

Ich habe letztes Jahr eine individuelle Leine mit Namen anfertigen lassen. Es ist eine doppelte Leine aus gepolsterten Nylon.

Sie sieht nicht nur schön aus, sie hat auch eine gute Qualität und hat nur 40€ gekostet, ich werde mir dort auch ein Halsband anfertigen lassen für 25 € und ich wüsste nicht was es da qualitativ noch zu verbessern gäbe das einen Preis von 300€ und mehr rechtfertigen würde.

LG

Kommentar von Jule140 ,

mh nicht ganz falsch verstehen :) vor allem teure Gegenstände neigen dazu unpraktisch zu sein.. Viel blingbling, schlechter Sitz nur um anders auszusehen.. Ich denke dazu gehört auch besagtes Halsband... Meiner Meinung nach ist es Wurst wieviel es kostet.. Wer das Kleingeld daheim hat? Warum nicht? Sollen sie sichs kaufen :) mir eig egal.. Man braucht auch keinen Ferrari.. n twingo tuts auch ;) ich habe jeweils ein Halsband mit Leine (noname) dafür aber noch Geschirrset von ruffware (und die Kosten aber)... Gut ich habe aber immer viele angsthunde bzw. Pfleghunde die ich nicht kenne... Daher achte ich sehr auf Sicherheit... Aber unterm Strich.. Wer hat der kann.. is mir persönlich eig egal ich verurteile den Menschen dahinter nicht :) Hauptsache das Tier ist gut erzogen 😅

Antwort
von Pregabalin, 59

Guten Morgen,

ich habe auch einen Hund und nein, ich würde mit Sicherheit kein Halsband für 50O€ ausgeben,, weil dem Hund ist es egal, er versteht natürlich, das ein solch ein kostbares Halsband hat.Warum fragst Du? Bist Du im Zweispalt? Melde Dich doch nochmal  und sage uns, welches Halsband Du gekauft hast.Liebe Grüße sende ich Dir:)

Kommentar von brandon ,

Bist Du im Zweispalt? 

Nein, auf gar keinen Fall. So was könnte ich mir nicht leisten und darüber bin ich auch gar nicht traurig. 

Ich wundere mich nur das so es teure Halsbänder überhaupt gibt. Ich kenne auch im Bekanntenkreis niemand der so viel Geld für ein Halsband ausgeben würde.

Kommentar von brandon ,

Ich frage mich auch ob man so ein Halsband wirklich für den Hund kauft oder ob man damit zeigen will was man hat. 

Kommentar von xttenere ,

denke, dass es darauf hinaus läuft.

Antwort
von canesten, 45

Ja  warum nicht. Dazu
werde ich  für meinen Hund auch ein
Hundehimmelbeth und eine persönlichen Bodyguard besorgen. Essen nur von
feinsten aus goldenen Teller.

Antwort
von EySickMyDuck, 59

500 Öcken für 'n Halsband? Alter Schwede...
Da musste mal die Beschreibung lesen. Das Teil geht bestimmt selbständig Gassi mit dem Hunde :D

Kommentar von brandon ,

Das Teil geht bestimmt selbständig Gassi mit dem Hunde :D

Irgendsowas muß es wohl sein. 😊

Antwort
von halloschnuggi, 60

Das ist Geldverschwendung...

Antwort
von azervo, 50

Nein, das ist viel zu schwer und zu teuer für einen Hund ... der braucht was unkompliziertes...

Kommentar von jule283 ,

Hallo brandon, ich persönlich würde meinem Hund nicht so ein teures Halsband kaufen, da ein Hund ja auch im Matsch rumtobt und ein Halsband ja irgendwann ersetzt wird. Aber ich glaub' das kann jeder selbst entscheiden und das liegt auch am Verdienst. Liebe Grüße 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community