Frage von supersuni96, 37

Würdet ihr euer Lieblingskleidungsstück auch dann noch tragen, wenn es nicht mehr der gängigen Mode entspricht?

Mein Mantel ist ein Second-Hand-Teil aus den 90ern, aber mein Lieblingskleidungsstück. Kommilitoninnen machen sich deshalb über meinen schlechten Modegeschmack lustig. Ist mir zwar ziemlich egal, aber ich frage mich, wie andere das so sehen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SiViHa72, 18

Kann das sein, dass die Mädels ziemlich dumme Schnallen sind?

a) das fgefällt Dir und das ist drum b) gut.

Und wenn man die Heititei-Schicki-so im Trend-Tussis dann mal ausbremsen will, könnte man sie mal fragen, wo sie eigentlich herkommen,d ass sie noch nichts von Vintage gehört haben.

Davon ab: ich persönlich finde, es gibt ganz schön viele Mädels, die zwar den very hot stuff tragen, aber null merken, wie sch* das aussieht.

Dann lieber nen eigenen Stil, egal ob hot stuff oder geliebtes "Alt- Teilchen".

Antwort
von EddieWinkler, 7

Sagen wir mal so: meine Kleidung ist vom Stil her stark in Richtung 19. Jh bis 30er Jahre. Dann noch etwas 50er bis 90er (also Rockabilly, Metal, Grunge und Gothic). Ganz wenig Mittelalter und Barock ist auch noch dabei.

Ich hoffe das beantwortet deine Frage

Antwort
von rosendiamant, 13

Ich würde meine Lieblingskleidung weiterhin tragen. Du kannst dein Outfit ja an die aktuellen Trends anpassen und den Mantel mit etwas "modernem" tragen.

Ich finde jeder sollte das tragen was einem gefällt und was zu einem passt egal ob es gerade "Trend" ist oder nicht. Das hat auch etwas mit Charakter zu tun. Wenn dich andere dafür ärgern höre nicht auf sie.

Antwort
von Clementinchen96, 19

Es muss einem selber gefallen, man soll nicht nur auf die Meinung anderer großen Wert legen. Allen kann man es nicht recht machen. Hauptsache man fühlt sich wohl in seinem Kleidungsstück.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 3

Ja, natürlich :)

Mir ist es total egal, was andere darüber denken würden & außerdem muss es mir persönlich gefallen! Allgemein bin ich zwar sehr modeinteressiert, aber ich schnappe beileibe nicht jeden Trend auf & muss auch nicht immer mit der neuesten Mode gehen.. aber wie sang schon Udo Jürgens? Genau --------> "Jeder so, wie er mag" :)

Schönen Sonntag!

Antwort
von Zakalwe, 10

Was für mich gängige Mode ist, entscheide ich und nicht irgend jemand anders (mit einer Ausnahme).

Mein Lieblingskleidungsstück entspricht daher immer jeglicher Mode, die für mich relevant ist.

Antwort
von silberwind58, 25

Mein Lieblingsstück würde ich auch weiter tragen aber vielleicht mit modernem kombinieren. Wer sich lustig macht,ist intolerant!

Antwort
von Musch23, 16

Trage das in dem du dich wohl fühlst.

Wer sagt, dass die Modeindustrie unseren Geschmack bestimmen muss?

ist doch nur um Geld zu machen.

Antwort
von 040815, 16

Warum sollte ich das anziehen, nur weil welche sagen, dass es im Moment cool ist?

Antwort
von MiriPsychadelia, 14

Mir ist wirklich wurscht was Grade im Trend ist.  Gefällt es mir, trage ich es gefällt es mir nicht, trage ich es nicht.  Deinen Kommilitoninnen ist regelrecht langweilig.  Sie haben nichts besseres zutun oder sind gar neidisch 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community